Neu:

  Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

  ❤ SPENDE für den Ausbau unserer Community ❤



    🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏


Suche: Kamera, die NUR mit USB Kabel auskommt

Welche Digitalkamera ist die richtige für mich? Kompakt oder DSLR?

Moderator: ft-team

Antworten
jwka
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jun 26, 2010 5:11 pm

Suche: Kamera, die NUR mit USB Kabel auskommt

Beitrag von jwka » Sa Jun 26, 2010 5:18 pm

Hallo,

ich bin neu hier und schon gleich am Fragen ...

Meine "alte" kelien Digitalkamera für die Westentasche hat schlapp gemacht (Exlim aus 2002 oder so).

Aus den Erfahrungen mit dieser Kamera habe ich eine "ganz spezielle" Anforderung, die aber scheinbar kein modernes Gerät erfüllt, was ich so gar nicht nachvollziehen kann ...

Also: Die Kamera soll, zusammen mit einem Notebook, ohne weitere Teile wiel Netzteil oder Ladestation oder "Gradle" auskommen.

Das heisst, sowohl die Akku-Ladung als auch das Herunterladen der Fotos soll ausschliesslich mit einem USB- oder Firewire oder meinetwegen Spezial-Kabel gehen, OHNE dass da noch irgendwas dazwischengeschaltet werden kuss.

Warum ich das suche? Es nervt mich einfach, wenn ich eine kompakte, kleine Kamera habe, dass ich dann zusätzliches Zeugs im Koffer auf Reisen mitnehmen muss.

Wer kann mir da etwas empfehlen. Wäre toll.

1000 Dank vorab an alle guten Geister dieses Forums.

jwka

Benutzeravatar
Nasus
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2298
Registriert: Mo Dez 31, 2007 5:42 pm

Beitrag von Nasus » Sa Jun 26, 2010 7:31 pm

Absolute Billigmodelle können das oft - dafür sind einige Handys von der Bildqualität her besser.
Ferner war(?) das bei Samsungkameras öfers mal möglich. Da würde ich mal nachrecherchieren.
Alternative: Kamera, die mit AA oder AAA Akkus läuft. Dafür gibts miniLadegeräte für den USB-Port; die brauchen allerdings einige Zeit...

Als weitere Alternative evtl. doch eine stinknormal zu ladende Kamera - moderne Ladegeräte brauchen nicht gerade viel platz.
Aber prinzipiell versteh ich den Wunsch, möglichst wenig Geraffel mitnehmen (oder zuhause vergessen) zu wollen.

Bitsurfer
wenige Posts
Beiträge: 8
Registriert: Di Aug 12, 2008 11:23 pm

Beitrag von Bitsurfer » So Jun 27, 2010 6:30 pm

Leider kann ich dir nicht weiterhelfen. Für sowas ist USB halt nicht vorgesehen. Seinerzeit hat sich das billige USB gegen das teurere FireWire durchgesetzt. Die 1.5 A von Firewire taugten zum Laden wesentlich besser als die 500mA von USB. Nervt mich schon lagen dass die "buspowered 2.5" HDs an USB nur mehr schlecht als recht funktionieren. Damit muss man jetzt leben.

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Kaufberatung“