Kamera für Tochter

Welche Digitalkamera ist die richtige für mich? Kompakt oder DSLR?

Moderator: ft-team

Antworten
Foto-Graf
postet ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: Mo Mai 06, 2013 12:29 pm

Kamera für Tochter

Beitrag von Foto-Graf » Do Dez 19, 2013 10:49 am

Meine Tochter ist 8 Jahre alt und fotografiert schon leidenschaftlich gerne. Jetzt überlegen wir, ihr zu Weihnachten ihre erste eigene Kamera zu schenken. Habt ihr einen Rat für mich. Es soll schon was "gutes" sein - allerdings zu einem angemessenen Preis. Man darf nicht vergessen, dass die Kleine erst 8 ist und es sein kann, dass die Kamera nur ein paar Tage überlebt. Ich will ihr aber auch nichts qualitätsloses schenken. Zwickmühle! Habt ihr irgednwelche Tipps für mich?

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Do Dez 19, 2013 4:25 pm

Eine 100 Euro teure Kompakt Kamera geht genauso schnell kaputt wie eine 500 Euro teure Kompakt Kamera, wenn diese auf den Fußboden fällt oder wenn man sich auf das ausgefahrene Objektiv setzt oder Druck auf das Objektiv ausübt. Bei jeder Kamera sollte man irgendwelche Fallschäden vermeiden. Auch die Mechanik der Objektive ist relativ empfindlich. Des weiteren sollte eine Kompakt Kamera auch nicht am Strand eingesetzt werden.

Vielleicht solltest du deiner Tochter eine Outdoor Kamera besorgen. Diese sind oftmals sehr robust aufgebaut und können auch Stürze aus größeren Höhen verkraften.

Oder besorge deiner Tochter ein anderes Spielzeug, das billiger ist.

i kona
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: Di Dez 03, 2013 12:33 am

Beitrag von i kona » Do Dez 26, 2013 7:24 pm

8 J ist deine Tochter?
Also ich hätt Bedenken,eine qualitativ gute Cam zu schenken.
Wie ist es ausgegangen,für welche Cam hast dich entschieden?

Foto-Graf
postet ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: Mo Mai 06, 2013 12:29 pm

Beitrag von Foto-Graf » Fr Jan 03, 2014 10:05 am

Easypix AQUA W318"Bubble Belle"... sie wollte unbedingt eine rosa Kamera :lol:

i kona
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: Di Dez 03, 2013 12:33 am

Beitrag von i kona » Sa Jan 04, 2014 12:04 am

Find ich sehr vernünftig was die Cam für Kinder angeht und kl.Mädchen stehn auf rosa Farben. :wink: :lol:

Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von adlatus » Sa Jan 04, 2014 11:46 am

Die sieht ja wirklich klasse aus für Kinder :) Und ist auch noch wasserdicht!

Hab sie allerdings nicht mehr in rosa gefunden ;)
(Link wurde entfernt)

Grüsse
der addi
www.Kletterkirche.de
www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Sa Jan 04, 2014 3:53 pm

Die Amazon Rezessionen über diese Kamera hören sich nicht gut an. Je niedriger der Preis, desto schlechter die Bildqualität und Verarbeitung einer Kamera. Das ist bei den normalen Digital Kameras auch so.

Eine bessere Outdoor Kamera wird wohl auch 200 bis 300 Euro kosten. Das Zoom Objektiv sitzt dann meistens auch hinter einer Glasscheibe und einige Kameras sind auch noch wasserdicht.

Foto-Graf
postet ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: Mo Mai 06, 2013 12:29 pm

Beitrag von Foto-Graf » Di Jan 07, 2014 9:30 am

Du hast vollkommen recht und letztendlich wäre ich auch bereit gewesen, mehr auszugeben. Allerdings wollte sie unbedingt eine in rosa. Den Wunsch hab ich ihr jetzt einfach mal erfüllt und bei dem Preis ist es durchaus möglich, irgendwann eine Neue mit besserer Qualiät zu kaufen. Ist ja ihre erste und sie ist 8 Jahre alt. :wink:

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Kaufberatung“