Panasonic Lumix fz38 oder Nikon L320 ?

Welche Digitalkamera ist die richtige für mich? Kompakt oder DSLR?

Moderator: ft-team

Antworten
Jessie76
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Di Jan 21, 2014 9:32 pm
Wohnort: Rheinland Pfalz

Panasonic Lumix fz38 oder Nikon L320 ?

Beitrag von Jessie76 » Mi Jan 22, 2014 5:44 pm

Hallo zusammen habe mich entschieden mir eine Bridgekamera zu holen.
Welche von diesen beiden ist besser auch von der Bildqualität?
Die schon oft gelobte aber ältere Panasonic FZ38 oder die neuere Nikon L320?

Mfg und vielen Dank schonmal im Vorraus für die Hilfe :)

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Mi Jan 22, 2014 7:34 pm

An deiner Stelle würde ich die Panasonic Bridge Kamera FZ150 kaufen.

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Mi Jan 22, 2014 8:24 pm

Von dieser Art Bridgekameras (absurd viel Zoom, unseriös niedriger Preis, fast so unhandlich wie eine kleine Spiegelreflex) halte ich wenig.

Ich könnte mir vorstellen, dass Du mit einer gebrauchten Canon Powershot S90 glücklicher wirst.

Jessie76
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Di Jan 21, 2014 9:32 pm
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Jessie76 » Mi Jan 22, 2014 8:41 pm

Danke ich habe gerade mal nachgelesen wegen der Powershot S90.Die hat ja wirklich gute Bewertungen ,aber was mich etwas zweifeln lässt ob die was für mich wäre ist der nur 3,8 f Zoom das hört sich arg wenig an und ich suche ja eine mit der man schon etwas weiter entfernte Motive nah ranholen kann?Ich habe ja die Panasonic TZ8 zuhause kann man die Zoomweite irgendwie vergleichen mit welcher ich näher ranholen kann?

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Mi Jan 22, 2014 9:14 pm

@Jessie

Kompakt Kameras die ca. 100 bis 120mm Brennweite hatten, hatte ich schon einige. Auf Dauer gesehen ist die Brennweite einfach zu gering.

Bei der Vorstellung / Einführung hat die Panasonic FZ150 ca. 500 bis 550 Euro gekostet. Heute kostet die Kamera ca. 280 Euro. Das dieser Preis unseriös ist, möchte ich bezweifeln. Alleine im Kamera Ranking, hatte die FZ150 immer die vorderen Plätze belegt.
Die FZ150 hat eine Brennweite von 24mm bis 600mm. Einmal an der Holtenauer Schleuse über den Kanal fotografiert und du kannst dann die Kennzeichen der Autos lesen. Selbstverständlich nimmt im Telebereich die Schärfe etwas ab. Das ist normal, das ist auch bei jedem teuren DSLR Zoom Objektiv so.

Die FZ150 ist relativ klein, leicht und handlich. Passt allerdings in keine Hemdtasche oder Damenhandtasche. Es wird Kao Tai zwar nicht gefallen, aber wenn die FZ150 im Raw Modus betrieben wird, bekommt man sogar einige Bilder bei Fotolia eingestellt. Das spricht für diese Kamera.

Die Panasonic TZ8 hat eine Brennweite von ca. 300mm. Deshalb habe ich diese Kamera auch gekauft. Ab Iso 400 rauscht die Kamera etwas stärker. Die Canon S95 / S100 sollen eine bessere Bildqualität wie die TZ8 besitzen. Allerdings die Brennweite, einfach zu gering.

Jessie76
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Di Jan 21, 2014 9:32 pm
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Jessie76 » Mi Jan 22, 2014 9:27 pm

Vielen Dank Fredy das hat mir wirklich geholfen ,ich werde dann wohl jetzt auf die FZ150 sparen :)

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Mi Jan 22, 2014 10:07 pm

@Jessie76

Die Panasonic FZ150 kann man nicht mit einer DSLR Kamera mit teuren Objektiven vergleichen. Bei den DSLR Bildern ist mehr Struktur in den Bildern.

Bei der Lichtstärke und den Blenden bist du mit der TZ8 schon im Grenzbereich gewesen. Von den Kompakt Kameras gibt es auch noch 20 fach Zoom Kameras. Doch hier werden die Blenden im Telebereich einfach zu klein und auch die Lichtstärke solcher 20 fach Kameras können nicht überzeugen. Mit solchen Kameras bekommst du dann im Winter oder bei schlechten Lichtverhältnissen Probleme, in Form von verwackelten Bildern.

Meine gekaufte FZ150 habe ich nie als Fehlkauf angesehen. Die Kamera war immer eine brauchbare Ergänzung zu meinen DSLR Kameras. Bei der Einführung der Kamera gab es sogar Engpässe beim Kauf. Auf meine FZ150 musste ich ca. 3 Wochen warten. Die Kamera war überall vergriffen.

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Kaufberatung“