Kleine Digicam mit hohem Zoom

Welche Digitalkamera ist die richtige für mich? Kompakt oder DSLR?

Moderator: ft-team

Antworten
Seberko
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Sa Okt 25, 2014 8:11 pm

Kleine Digicam mit hohem Zoom

Beitrag von Seberko » Sa Okt 25, 2014 8:18 pm

Hallo Zusammen,

meine Frau möchte sich für Wanderungen in den Alpen eine möglichst kleine, leichte Kamera mit hohem Zoom kaufen. Damit Sie sich nun keinen Mist kauft, dachte ich mir, dass ich hier mal im Forum frage was Ihr so empfehlen könnt.
In Ihrer näheren Auswahl stehen momentan:

Panasonic Lumix DMC-TZ61

Nikon Coolpix S9700

Canon PowerShot SX700 HS

Taugen die was? Könnt Ihr eine davon empfehlen? Gibt es eine bessere Alternative?

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Sa Okt 25, 2014 10:45 pm

Von den dreien würde ich zur Lumix tendieren.

Andererseits haben alle drei für meine Geschmack zu viel Zoom und zu viele Gadgets, die mit Fotografieren wenig zu tun haben (Touchscreen, WLAN, GPS, etc.).
Ein 10x-Zoom genügt für Wanderungen in den Alpen reichlich.
Und anstatt GPS und WLAN wäre ein größerer Sensor (z.B. Sony RX100) nützlicher.

lowryder
postet ab und zu
Beiträge: 31
Registriert: Mi Jul 10, 2013 3:38 pm
Wohnort: Wien

Re: Kleine Digicam mit hohem Zoom

Beitrag von lowryder » Do Nov 27, 2014 5:40 pm

MEinst du jetzt Zoom um sowas wie Blumen zu fotografieren oder Zoom im Sinne von weiter weg zoomen als Landschaftsfotografie?? (Frage verständlich?! :| :mrgreen: )

Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleine Digicam mit hohem Zoom

Beitrag von adlatus » Fr Nov 28, 2014 10:23 am

Hi zusammen,

ich weiss nicht genau, für welche Zwecke die Kamera genau gebraucht wird. Wenn ich mir den Hinweis "Wandern in den Alpen" als einzige Grundlage nehme, dann denke ich zuerst an folgende Aufnahmesituationen:

* Landschaften
* Panoramafotografie
* Personenfotografie
* Tierfotografie
* Blumen (Makro)

Hier würde ich wie schon von anderer Seite genannt die (Link wurde entfernt) nehmen, wenn ich die vorgenannte Auswahl als Grundlage sehe.

Ich möchte dennoch eine weitere Kamera in die Diskussion einwerfen, die durch viele positive Eigenschaften besonders hervorsticht:

* große Blende, also sehr lichtempflindlich
* Full-HD Videoclips
* guter Zoom-Bereich
* Bildstabilisator
* aktuell im Angebot erhältlich

Ich meine die (Link wurde entfernt).

Vielleicht schaut ihr Euch die ja auch einmal an ;)

Grüsse
addi
www.Kletterkirche.de
www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Seberko
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Sa Okt 25, 2014 8:11 pm

Re: Kleine Digicam mit hohem Zoom

Beitrag von Seberko » Fr Jan 02, 2015 12:08 pm

Mit Zoom meinte ich eigentlich Objekte die weit entfernt sind (z.B. einen Steinbock oder eine Gemse) möglichst nah ranzuzoomen. Also brauche ich eine hohe Brennweite wenn ich das richtig verstehe? Die Sony RX100 hört sich zwar sehr gut an, aber die hat leider "nur" eine Brennweite bis zu 100mm.
Die TZ61 hätte hingegen bis zu 720mm aber ja scheinbar ein schlechteres Objektiv.
Gibt es nicht eine Alternative mit höherer Brennweite als die RX100 bzw. besserem Objektiv als die TZ61?
Oder soll ich stattdessen dann lieber eine "Bridge" Camera nehmen?

KaoTai

Re: Kleine Digicam mit hohem Zoom

Beitrag von KaoTai » Sa Jan 03, 2015 7:37 am

Ich bezweifle, dass du den Brennweitenbereich zwischen 100 und 720mm wirklich vermissen würdest. Meine große Kamera (Eos 5Dii) geht auch nur bis 200mm, außerdem ist die Bildqualität der Sony so gut, dass man zur Not auch eine Ausschnittsvergrößerung machen kann.
Die 720mm der Lumix sind unseriös. Wenn du die verwendest fehlt es deutlich an Lichtstärke und Kontrast. Ein seriöses 720mm Objektiv kostet ab 1000 € (ohne Kameragehäuse) und hat einen Zoomfaktor von 1x.

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Kaufberatung“