Forum aufräumen?

Verbesserungsvorschläge / Vorschläge für neue Bereiche bzw. Dienste im FOTOTALK Fotografie Forum.

Moderator: ft-team

Benutzeravatar
Emmerax
postet sehr oft!
Beiträge: 624
Registriert: Do Aug 16, 2007 6:12 pm
Wohnort: Bayreuth

Forum aufräumen?

Beitrag von Emmerax » Do Mär 27, 2008 8:10 am

Guten Morgen zusammen,

da ich in der letzten Zeit immer diverse Forderungen lese, dass hier inaktive User gelöscht werden sollen, wollte ich mal ausführlicher dazu meine Meinung dazugeben, ohne das gleiche in 7 verschiedenen Threads, in denen das teilweise offtopic diskutiert wird zu tun. Aus diesem Grund erstelle ich einen neuen Thread.

Das Forum ist nicht gerade klein, und da es sich bei der Fotografie um ein Hobby handelt, bei dem man viele Fehler machen kann, werden häufig Fragen von Neulingen gestellt. Ich bin trotzdem dagegen die inaktiven User zu löschen. Es ist praktisch nur eine Zahl am unteren Rand des Bildschirms, die ansonsten nichts weiter aussagt, und nur die Datenbank etwas belastet. Aber egal wie lange ich darüber nachdenke, fällt mir keine Idee ein, warum es sinnvoll sein könnte inaktive User zu löschen.

Nachdem ich mich hier angemeldet habe, habe ich erst einmal angefangen diverse Kommentare zu Bildern zu geben. Ich wäre hier ohne weiteres einfach so gelöscht worden, weil man gedacht hätte, dass ich gar nicht aktiv war. Außerdem gibt es einige Leute, die sich regelmäßig in ihren Account einloggen, nichts schreiben und nur lesen. Das habe ich im übrigen auch recht intensiv im Forum gemacht. Wäre mein Account einfach so gelöscht worden, hätte mich das vertrieben. Was will ich schon in einem Forum, in dem ich offensichtlich unerwünscht bin?

Fassen wir zusammen: Es gibt einen harten Kern von Usern wie in jedem anderen Forum, die mit mehr oder weniger Freude die Fragen der ganzen Neulinge beantworten. Viele Neulinge nutzen auch nicht die Suchfunktion. Da ging es mir im übrigen einige Zeit genau so, weil ich der festen Überzeugung war, dass ein Forum davon lebt, dass Fragen gestellt werden. Wenn irgendwann alle Fragen beantwortet sind, würde keiner mehr neue Sachen schreiben und das Forum würde untergehen, weil alle glauben, dass es nicht genutzt wird, und das obwohl man einfach nur davon ausgehen kann, dass es nicht mehr genutzt wird. Inzwischen habe ich schon den Sinn der Suchfunktion erkannt, und nutze sie auch immer mal wieder.

Mal ehrlich ist das ganze so schlimm? Was erwartet ihr von dem Forum, wenn es "aufgeräumt" wird? Ich bin inzwischen in deutlich über zwanzig Foren angemeldet, aber nur noch in etwa vier Foren aktiv. Und dabei administriere ich ein Forum in dem ich selbst nicht mehr aktiv bin (schaue aber regelmäßig rein, ob die User mich brauchen). Das was sich in diesem Forum hier abspielt ist absolut normal. Es ist der Werdegang eines jeden Forums. Je interessanter das Forum, desto mehr Neuanmeldungen gibt es und prozentual gesehen bleiben davon immer weniger hängen.

Stört euch, dass einige User kommen, Fragen stellen, und nach einer zufriedenstellenden Antwort wieder gehen? Warum? Ich selbst bin in manchen Foren auch so ein User. Und ich sehe dabei nichts schlechtes. Ich habe eine Frage, kenne mich unzureichend aus und möchte nicht nur auf Werbesprüche hören, und der andere ist gewillt mir zu helfen und kennt sich aus. Warum soll ich ihn nicht fragen, ihm nach einer netten Antwort danken und wieder gehen? Ich mache das gleiche ja in dem ein oder anderen Fall auch hier, wo ich mir zumindest recht sicher bin, dass ich weiterhelfen kann, auch wenn diverse andere Forenmitglieder hier besser geeignet wären. Denn es ist eine Sissyphus-Arbeit. Der einzige Trick besteht darin, so viele aktive Neuanmeldungen zu bekommen, die nach einiger Zeit diese Arbeit übernehmen, dass es immer jemanden gibt, der die Arbeit übernimmt.

So, ich habe jetzt glaube ich zumindest das meiste aufgeschrieben, was mir auf dem Herzen lag. Was meint ihr dazu?

Viele Grüße,

Lucas

HeinBerg
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: Di Jan 16, 2007 10:32 am
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HeinBerg » Do Mär 27, 2008 8:28 am

Lucas

heute Morgen: über 50 neue Fotos, über 40 neue Einträge im Forum
wie soll man das noch überblicken, wenn man das ernst nimmt

wenn, das Forum z.B. unterteilt wäre in Anfängerfrage, Topuserfragen, ganz wichtige und total unwichtige Fragen - hätte ich z.B. täglich mind. 30 Minuten mehr Zeit um Fotos zu kommentieren

überall gehen Fotoläden über den ..........
überall werden VHS-Kurse gekürzt
und im WWW stellen hunderte die gleiche Fragen

wäre FT mein Forum - erst mal vorstellen ohne Fragen - dann 3 Fotos in die Galerie hoch laden - dann kommentieren - auch, "ach wie schön"
und dann irgendwann mal, "ich hab da mal ne Frage"

einen super Tag euch allen
Grüße, Hein

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cano » Do Mär 27, 2008 9:00 am

HeinBerg hat geschrieben: heute Morgen: über 50 neue Fotos, über 40 neue Einträge im Forum
wie soll man das noch überblicken, wenn man das ernst nimmt
Des Rätsels Lösung liegt in der Selektion.
Man muß das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden. Wenn man sich nur auf das Wesentliche konzentriert, hält sich der Zeitaufwand in engen Grenzen.

Gruß
Cano

Gast

Beitrag von Gast » Do Mär 27, 2008 9:13 am

Moin Lucas,

ich habe mich in Threads zu dieser Geschichte bewusst herausgehalten, da ich Deine Meinung nahezu 100%ig teile.
Ich weiß ebenfalls nicht, wen die Angabe der Gesamtuseranzahl da unten stören könnte.

@Hein
Das, was Du da willst, führt zum Gucken und Abhauen, weil es Zwang bedeutet. Das kann in anderen Situationen ein probates Mittel sein - was das in einem Fotoforum bringen soll, weiß ich nicht.

Gruß, Pollux

Gast

Beitrag von Gast » Do Mär 27, 2008 9:24 am

Die selektive Wahrnehmung kenne ich.

ERstmal alle Unterforen wo was neues ist in "neuem Tab" Öffnen und dann jedes mal schnell Scannen:

"Suche Objektiv" - Ich lasse meine immer gerne in der Fototasche liegen - schau da mal nach. - Nächstes.

"Welche Kamera Canon 300D oder 350D oder 400D oder 450D oder D60 oder D30 oder 10D oder 20D oder 30D oder 40D oder 5D oder 1D oder 1DMK II oder 1D MK III oder 1Ds oder 1Ds MK II oder 1Ds MK III oder doch die Nikon (alle Modelle seit bestehen der Marke aufgelistet) - Vielleicht doch die Pentax, Olympus, Samsung, Hasselblad, Mamiya, Minolta, Panasonic, Sony (Jeweils fast alle Modelle aufgeliste) soll ich kaufen?" - Sinar mit Leaf Rückteil wurde vergessen, weiter.

"Wozu braucht man Lichtstärke" - Wenn du das nicht weisst, brauchst du Sie nicht, weiter.

...

Wenn da doch mal eine interessante Überschrift ist die mir zusagt in neuem Tag Öffnen ansonsten "Alle Beiträge als gelessen markieren" und dann die Beiträge die nicht gefiltert wurden gelesen.

Gast

Beitrag von Gast » Do Mär 27, 2008 9:36 am

Man muß das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden.
Genau. Deshalb lese ich im Forum nur noch unter ganz speziellen Rubriken. Die 10.000 Frage, welche dSLR die bessere wäre, steht sowieso anderswo. ;)

Gruß, Pollux

HeinBerg
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: Di Jan 16, 2007 10:32 am
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HeinBerg » Do Mär 27, 2008 11:20 am

gut wenn ihr das so könnt

nur

hätte ich nicht geklickt:
http://www.fototalk.de/viewtopic.php?t=10386&highlight=
hätte ich mal wieder, etwas versäumt

ein Teufelskreis
Grüße, Hein

Benutzeravatar
primbinibi
postet oft
Beiträge: 432
Registriert: Di Aug 28, 2007 2:16 pm
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von primbinibi » Do Mär 27, 2008 11:23 am

Lucas spricht mir aus der Seele. Ich sehe das 100% genauso.

Ich lese auch nur Themen, die mich interessieren. Alle Anderen ignoriere ich und muss mich deshalb auch nicht darüber aufregen. Wären diese ganzen Verbesserungsvorschläge angenommen und in die Tat umgesetzt worden, hätte ich mich wahrscheinlich nicht einmal angemeldet. Zwar bin ich noch keine große Bereicherung für das Forum, dennoch bin ich noch hier und wer weiss, vielleicht eines Tages kann ....

lg
Conny

Benutzeravatar
Emmerax
postet sehr oft!
Beiträge: 624
Registriert: Do Aug 16, 2007 6:12 pm
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Emmerax » Do Mär 27, 2008 12:03 pm

Ich weiß auch nicht was ihr alle mit den vielen Threads habt. Ich schau häufiger rein, und klicke die mir persönlich interessant erscheinenden Threads durch. Aber leider bleiben auf Dauer bei mir die Kommentare zu den Fotos zu kurz.

Ich lese als Canon-User nicht in Pentax, Nikon und anderen Foren. Denn ich habe keine Kamera, und wenn jemand im Pentax-Forum ne allgemeine Frage stellt, dann heißt es halt mal Pech gehabt. Den Kaufbereich schaue ich nur an, wenn ich zu viel Zeit habe. Analoge Bereiche schaue ich selten an (meist nur bei Tipps und Tricks), weil ich ne Digitale Spiegelreflex habe. Von daher sortiert sich das alles recht schnell aus.

Ich persönlich habe für mich die Erfahrung gemacht, dass ich entweder im Forum oder bei den Kommentaren aktiv sein kann. Ich will aber bei vielen Fotos auch kein "ist schön, gefällt mir" da stehen lassen. Das heißt, wenn ich ein schönes Foto sehe, dann lass ich es auch teilweise stehen, weil ich keine Verbesserungsvorschläge sehe.

HeinBerg
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: Di Jan 16, 2007 10:32 am
Wohnort: Heinsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HeinBerg » Do Mär 27, 2008 12:06 pm

Emmerax hat geschrieben:Ich will aber bei vielen Fotos auch kein "ist schön, gefällt mir" da stehen lassen. Das heißt, wenn ich ein schönes Foto sehe, dann lass ich es auch teilweise stehen, weil ich keine Verbesserungsvorschläge sehe.
und der Fotograf denkt - sein Foto wäre 'schlecht'
da ist mir 'schön' schon lieber
Grüße, Hein

sina-m
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mär 14, 2008 7:11 am

Beitrag von sina-m » Do Mär 27, 2008 12:21 pm

"Karteileichen" sollten schon gelöscht werden,wenn sie sich über einen
längeren Zeitraum(z.B. 3 oder 6 Monate) nicht eingeloggt haben.


Wünsche einen schönen Tag
sina

Benutzeravatar
Emmerax
postet sehr oft!
Beiträge: 624
Registriert: Do Aug 16, 2007 6:12 pm
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Emmerax » Do Mär 27, 2008 12:28 pm

@sina-m: Warum? Worin siehst du denn den Sinn?

@HeinBerg: Ist in Ordnung, ich werde in Zukunft, wenn es nicht bereits da steht ein "schön" oder "gefällt mir" dazuschreiben.

sina-m
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mär 14, 2008 7:11 am

Beitrag von sina-m » Do Mär 27, 2008 12:35 pm

@Emmerax:Es gaukelt viele Mitglieder im Forum vor.

Und wer sich nur registriert hat und danach nicht mehr online war,
ist für mich irgendwie kein Mitglied dieses Forums.

Gast

Beitrag von Gast » Do Mär 27, 2008 12:41 pm

Und wer sich nur registriert hat und danach nicht mehr online war,
ist für mich irgendwie kein Mitglied dieses Forums.
Das stört aber höchstens die Datenbank. Da ich diese "User" nicht wahrnehme, kann mir auch egal sein, ob ihre Daten irgendwo auf dem Server begraben sind.

Auch sollte jemand da sein, der die Löschung vornimmt. Da hier niemand mit diesen Rechten auftaucht, ist auch der Wunsch nach Bereinigung der Userliste letztlich nur Wunschdenken. ;)

Gruß, Pollux

sina-m
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: Fr Mär 14, 2008 7:11 am

Beitrag von sina-m » Do Mär 27, 2008 1:06 pm

Oh,sorry

wußte nicht,daß hier keiner nach dem Rechten schaut.
Dachte immer,es gibt hier so etwas wie einen Chef.

LG
sina

Antworten

Zurück zu „Vorschläge / konstruktive Kritik“