Forenkritik und Bilderkritik und Anregung fuer's FT.

Verbesserungsvorschläge / Vorschläge für neue Bereiche bzw. Dienste im FOTOTALK Fotografie Forum.

Moderator: ft-team

Antworten
Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Re: wie nötig

Beitrag von Schwarzvogel » So Apr 15, 2012 10:49 am

Love'n'Respect hat geschrieben:
plaetzchenwolf hat geschrieben:Wie nötig mein Thread ist, sieht man am jüngsten Kommentar-Streich:
http://www.fototalk.de/album_comment.php?pic_id=85075
Man könnte denken..
:roll:
Geht es nicht mal etwas höflicher?

Das Bild wurde zum Glück gelöscht weil es in einem Kommentar Hasstiraden vom User "der_hörr" gegen meien Person enthielt, nämlich auf meinen Kommentar zum Bild:

"Sehr gut gemacht und das ohne Tilt-Shift. Respekt"

Daraufhin rastete Gutmensch der_hörr mal wieder aus und ballerte mit persönlichen Beleidigungen um sich. Der Typ ist echt krank und leidet
an Verfolgungswahn.
Bei den ganzen Merkbefreiten hier, dich inklusive, kann ich seine Reaktion durchaus nachvollziehen. :lol:

Falls es jemand noch nicht gemerkt hat: es gibt hier eine Koalition der Nixkönner und Nixblicker und auf der anderen Seite sind jene, die Fotografie zumindest im Ansatz verstehen und immer wieder kopfschüttelnd angesichts des Irrsinns auf die andere Seite schauen und das auch artikulieren. :wink:

Gast

x

Beitrag von Gast » So Apr 15, 2012 10:56 am

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:19 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Re: Viele

Beitrag von Schwarzvogel » So Apr 15, 2012 11:24 am

plaetzchenwolf hat geschrieben:Das zählt, sonst nichts - dabei muß das "must have" und die dazugehörigen "Kritiken" und "Bildkommentare" selbstredend negiert werden, sonst fotografiert man anderen Leuten und schwarzen Vögeln nach dem Mund oder nach dem Schnabel.Du wirst das auch noch lernen, nur Mut.
:arrow:
plaetzchenwolf hat geschrieben: ...Ach Gott Bub, ich brauche nichts mehr zu lernen - echt nicht...
Ich denke das mit dem Lernen habe ich besser drauf als du. :wink:

Deine Vorgehensweise, alle Einwürfe von anderen komplett zu ignorieren, seit einem Jahrzehnt im Netz, würde ich hingegen als absolut gescheitert betrachten.

Gast

Beitrag von Gast » So Apr 15, 2012 12:39 pm

Mensch Harald, hast du noch gar nicht gemerkt, dass der Troll-Vogel der einzige hier mit dem ultimativen Durchblick ist?

Gast

Beitrag von Gast » So Apr 15, 2012 12:43 pm

RobertR hat geschrieben:
Das Bild wurde zum Glück gelöscht weil es in einem Kommentar Hasstiraden vom.....
Richtig, gelöscht, leider und zum Nachteil der wirklich Interessierten . Ich finde krank daß mit Sticheleien und Reaktion darauf unter den Bildern wie im Sandkasten rumgehackt wird. Ich bin mit Sicherheit kein Chorknabe und geh keinem Streit aus dem Weg aber man muss sich doch nicht bei jeder Gelegenheit wegen Scheissdreck in die Haare bekommen ? Trefft euch doch mal, haut euch ordentlich in die Fresse und schon sind die Fronten geklärt ?
Sofern du dich erinnerst hatte ich lediglich sachlich dein Bild kommentiert. Bitte verallgemeinere nicht die Tatsachen.

Gast

Beitrag von Gast » So Apr 15, 2012 12:47 pm

Eure kindischen Zankereien ziehen sich doch quer durch´s Forum und ich weiss auch nicht was meine Architekturbilder auch nur im entferntesten mit Tilt-Shift zu tun haben könnten ausser wenn man einen Seitenhieb austeilen will :wink:

Gast

x

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 11:18 am

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 1:34 pm

RobertR hat geschrieben:Eure kindischen Zankereien ziehen sich doch quer durch´s Forum und ich weiss auch nicht was meine Architekturbilder auch nur im entferntesten mit Tilt-Shift zu tun haben könnten ausser wenn man einen Seitenhieb austeilen will :wink:
Kläre mich über den Seitenhieb bitte mal auf. Verstehe ich nicht.

Robert, mit einem Tilt-Shift-Objektiv kann man bereits beid er Aufnahme
z. B. stürzende Linien ausgleichen (grob gesagt). Da es sich bei deinem Bild um Architekur-Foto handelte, lobte ich lediglich die Tatsache, dass diese Linien auch ohne Verwendung eines solchen Objektivs nicht vorhanden waren. Was DAS mit Sitchelei zu tun hat? Keine Ahnung.

Gast

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 1:51 pm

Naja vielleicht ist man auch etwas hypersensibilisiert bei dem ganzen HickHack der hier abläuft. Die Argumentation von Dir scheint mir zumindest plausibel und kann man so stehen lassen.

Ich dachte zunächst auch es sei ein "Wink" in Detlefs Richtung weil er sich ein solches Objektiv gegönnt hat !

Gast

Re: wie nötig

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 5:24 pm

Schwarzvogel hat geschrieben:
Love'n'Respect hat geschrieben:
plaetzchenwolf hat geschrieben:Wie nötig mein Thread ist, sieht man am jüngsten Kommentar-Streich:
http://www.fototalk.de/album_comment.php?pic_id=85075
Man könnte denken..
:roll:
Geht es nicht mal etwas höflicher?

Das Bild wurde zum Glück gelöscht weil es in einem Kommentar Hasstiraden vom User "der_hörr" gegen meien Person enthielt, nämlich auf meinen Kommentar zum Bild:

"Sehr gut gemacht und das ohne Tilt-Shift. Respekt"

Daraufhin rastete Gutmensch der_hörr mal wieder aus und ballerte mit persönlichen Beleidigungen um sich. Der Typ ist echt krank und leidet
an Verfolgungswahn.
Bei den ganzen Merkbefreiten hier, dich inklusive, kann ich seine Reaktion durchaus nachvollziehen. :lol:

Falls es jemand noch nicht gemerkt hat: es gibt hier eine Koalition der Nixkönner und Nixblicker und auf der anderen Seite sind jene, die Fotografie zumindest im Ansatz verstehen und immer wieder kopfschüttelnd angesichts des Irrsinns auf die andere Seite schauen und das auch artikulieren. :wink:
Und weil die fotografierenden Menschen auf der anderen Seite entschieden mehr Grips haben, werde ich zukünftig auf die Bemerkungen dieses geistig und charakterlich "etwas" bedenklichen Users auch nicht mehr reagieren. Ich rate ihm lediglich, in Zukunft vorsichtiger mit seinen Äußerungen zu sein, da meine daraus resultierenden, gutmenschlichen Reaktionen nicht virtuell im Internet erfolgen könnten.

Gast

x

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 5:31 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: stimmt

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 5:48 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:Stimmt, das sehe ich ähnlich wie Hörr. Wir sollten versuchen freundlicher miteinander umzugehen, es geht hier doch nur um ein Hobby, auch wenn ab und an mal ein paar Randbemerkungen kommen. Jeder Mensch ist anders- deshalb darf man nicht einfach eine Einheitssauce überstülpen, was z.B. Gender macht und was auch mancher Frechdachs versucht, indem typische Web-Kraftausdrücke benutzt werden. Mir bleiben drei Widersacher- der schwarze Vogel, der Cano und die Angela- das reicht, die sind gut im Schach zu halten. Nach und nach kommen die vermutlich auch auf meine "Ignore-Liste", weil von da kaum mehr als sonderbare Sachen kommen.
Nochmal: Mir ging es in diesem Thread nur darum, daß wir gegenseitig ein wenig mehr Anstand wahren - um sonst nichts.
Dies im Sinne und zum Wohle des Forums- nicht um meine Person.
Harald, nur der Klärung halber: Ich bin nicht Dein Feind und ich bin auch nicht Dein Freund. Aber ich lasse mich auch nicht vor Deinen Karren spannen. Jegliche Solidaritätsnote von Deiner Seite zerschellt an mir, denn dazu hast Du in diesem Forum einfach zu viel Bockmist geschrieben. Andere haben das ebenfalls getan und ich selbst auch, aber unabhängig davon musste ich das angesichts Deiner Ausführungen definitiv loswerden.

Benutzeravatar
AwieAngela
postet sehr oft!
Beiträge: 548
Registriert: Di Sep 18, 2007 12:31 am
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von AwieAngela » Di Apr 17, 2012 7:36 pm

>>Mir bleiben drei Widersacher- der schwarze Vogel, der Cano und die Angela- das reicht, die sind gut im Schach zu halten. Nach und nach kommen die vermutlich auch auf meine "Ignore-Liste", weil von da kaum mehr als sonderbare Sachen kommen. <<

you made my day :P :P :P :P :P :P

Gast

Beitrag von Gast » Di Apr 17, 2012 8:04 pm

"Widersacher" ? In einem, und vor Allem DIESEM Forum ? :lol: Du scheinst das doch ernster zu nehmen als es ist , hier sind lediglich ein paar Individualisten die nicht immer einer Meinung sind, ein paar nicht ganz so helle Kerzen die meinen einen Doppelaccount führen zu müssen und wirklich glauben dadurch wären sie "inkognito" und dann noch die geistigen Tiefflieger die wie wild die F5 drücken und dann noch blödes Zeug als Bildkommentare schreiben . Aber wirkliche Widersacher in Form von "Gegnern/Feinden" gibts hier nicht wirklich . :wink:

Gast

Re: wie nötig

Beitrag von Gast » Mi Apr 18, 2012 1:49 pm

der_hörr hat geschrieben:
Schwarzvogel hat geschrieben:
Love'n'Respect hat geschrieben:
Das Bild wurde zum Glück gelöscht weil es in einem Kommentar Hasstiraden vom User "der_hörr" gegen meien Person enthielt, nämlich auf meinen Kommentar zum Bild:

"Sehr gut gemacht und das ohne Tilt-Shift. Respekt"

Daraufhin rastete Gutmensch der_hörr mal wieder aus und ballerte mit persönlichen Beleidigungen um sich. Der Typ ist echt krank und leidet
an Verfolgungswahn.
Bei den ganzen Merkbefreiten hier, dich inklusive, kann ich seine Reaktion durchaus nachvollziehen. :lol:

Falls es jemand noch nicht gemerkt hat: es gibt hier eine Koalition der Nixkönner und Nixblicker und auf der anderen Seite sind jene, die Fotografie zumindest im Ansatz verstehen und immer wieder kopfschüttelnd angesichts des Irrsinns auf die andere Seite schauen und das auch artikulieren. :wink:
Und weil die fotografierenden Menschen auf der anderen Seite entschieden mehr Grips haben, werde ich zukünftig auf die Bemerkungen dieses geistig und charakterlich "etwas" bedenklichen Users auch nicht mehr reagieren. Ich rate ihm lediglich, in Zukunft vorsichtiger mit seinen Äußerungen zu sein, da meine daraus resultierenden, gutmenschlichen Reaktionen nicht virtuell im Internet erfolgen könnten.

Oh ha, eine Drohung. Wie intellektuell armselig ist DAS denn?

:roll:

Antworten

Zurück zu „Vorschläge / konstruktive Kritik“