Forenkritik und Bilderkritik und Anregung fuer's FT.

Verbesserungsvorschläge / Vorschläge für neue Bereiche bzw. Dienste im FOTOTALK Fotografie Forum.

Moderator: ft-team

Antworten
Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 6:16 am

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Ich will hier raus und will, dass mein Account gelöscht

Beitrag von Cano » So Jun 24, 2012 6:57 am

plaetzchenwolf hat geschrieben:Liebe FT'ler !

Nach einiger Zeit und mit dem 3. Account im FT
moechte ich heute ein paar Worte zu den Themen Forenkritik
und Bilderkritiken aeussern,
fange ich mal mit Forenkritiken an:



In dem Bereich Foren habe ich hiermit zum allerletzten Mal gepostet,
weil bestimmte Leute sich nicht an eine kollegiale Hoeflichkeit
halten moechten und diese Einrichtung
ein wenig zum Dampfablassen mißbrauchen.
Der Thread ist dann fix egal,
das Thema verwaschen, totakademisiert oder polemisiert.
Eine "Besserung" ist nicht in Sicht, das ist ueberall im Internet der Fall,
wo Anonymitaet herrscht.
(Nur mit viel Glueck gibts kompetente und freundliche Antwort.
Nur fuer Personen, die sich noch nicht aus dem Fenster gelehnt haben)



Zu den Bildkommentaren:
Dort setze ich nur noch einen Kommentar unter das Bild,
das mir wirklich gefaellt und antworte niemals wieder irgendwelchen Anfeindungen oder Mobbingversuchen,
die meine Antwort versuchen laecherlich zu machen
oder sonst irgendwie kontaminieren
oder herabsetzen moechten.

(Im Augenblick schaut es so aus, dass ich taeglich neue Leute in die Ignor-Liste aufnehmen muss, die ganz offenbar Kritik nicht moegen, zu denjenigen, die meine Kritik meinen kritisieren zu muessen, was sehr ungehoerig und unhoeflich ist.)


Auf dem gestrigen Ausflug kam mir der Gedanke,
dass oeffentlich zur Schau oder Begutachtung gestellte Bilder,
die auch noch von jedermann kommentiert werden duerfen-
irgendwie nur solche sein koennen, deren man sich nicht ganz
oder hundertprozentig sicher ist:
Bei den Aufnahmen, wo man sich sicher ist,
dass sie absolut gelungen sind, waere das nicht noetig- oder?

Somit waere die Idee Bilder zu zeigen vollkommen daneben-
weil freundliche Absicht kaum noch unterstellt wird.
Die Freude am selbstgemachten Foto,
das man mit anderen (hoffentlich freundlichen)
Hobby - Kollegen teilen moechte, wird manchmal
durch unfreundliche Gesellen zertrampelt,
die lieber in die Suppe spucken als hilfreich sein wollen.
(Aus Futterneid oder irgendwelchem Frust)



Evtl. koennte der FT-Betreiber eine Ecke machen, in dem keine Kommentarmoeglichkeit besteht... oder einen Button einblenden:

Rot: Kein Kommentar erwuenscht.
Gruen: Bitte um Kommentare!

Ich weiß nicht ob das softwaretechn. machbar oder vom Betreiber aus gewuenscht werden wird.

(Auf diesen Thread antworte ich nur noch per PM oder Mail und nur noch freundlichen Leuten)

In diesem Sinne eine gute Zeit und viele schoene Bilder fuer euch da draussen, in den Weiten des Internets.

harald

Nachtrag am heutigen Sonntagmorgen:
Die "richtigen" Leute haben geantwortet und mit Dreck geworfen, wie erwartet.
Der Tread zeigt drastisch, wie persoenlich sowas werden kann:
"Weinerlich" ist auf mich mit Sicherheit niemals zutreffend gewesen !
Meine Person steht hier nicht zur Diskussion, sondern das Bild, - die Kommentare von Usern sollten nicht kommentiert werden duerfen.
Deshalb begrueße ich nur noch Neulinge und kommentiere ab und an Bilder, die mir besonders gut gefallen oder wo ich meine, dass sie Potential haben. Jegliche Unterhaltung mit Leuten, die selbst kaum je ein halbwegs brauchbares Bild gemacht haben ( ich "beurteile" nur Landschaft und Architektur ) ist vollkommen akademisch oder nonsens:
Das Internet wird durch immer mehr schraege Voegel kontaminiert und zertrampelt.
Danke fuer die PMs, danke fuer die Mails, die mir viel wichtiger sind.

Nachtrag zum Thema "Qualitaet":
Viele heutige User wissen nicht mal um die genauen Einstellungen ihrer Cam, machen viel zu bunte Kitschbilder und merken es nicht mal- ebensowenig wie Artefaktboegen (meistens oben in den Bildern) oder gezackte Linien, die ich versucht habe gemeinsam in den Griff zu bekommen.. (Das kommt von der Digitalisierung von Bildmaterial oder von der Verduennung auf Forengroeße)
Dieses Bemuehen wurde sofort torpetiert.
Interessant finde ich, dass meine Familienmitglieder spontan gesagt haben, dass sehr viele Bilder anderer User meinen eigenen zum verwechseln aehnlich geworden sind !
Das Problem im Forum ist internetspezifisch? Mitnichten- in sehr vielen Firmen wird ebenso gezickt und gezankt, geholzt und getreten- das "Zwischenmenschliche" ist laengst der eigentlichen Arbeit oder dem Produkt ueber - absolut kontraproduktiv.
Das Muster ist immer gleich:
Sowie jemand "anders" ist, eine eigene Meinung hat, oder sich irgendwie aus dem Fenster lehnt, ohne zuvor die "Zustimmung" der "Macher" eingeholt zu haben, der wird bekaempft und dem wird versucht die ganze Person zu demontieren.
Ich habe Mailkontakt mit einigen Aussteigern des FT, die aehnliche Erfahrungen haben und die diese obigen Aussagen bestaetigen.
Ich wette -nach wie vor- dass einige Nicks zu jew. einem User gehoeren.
Die Moderation hat die Wahl eines schleichenden Untergangs des FT (wie in vielen anderen Foren zu sehen) oder im restriktiven Kontrollieren von Doppelidentitaeten, wo auch mal ein User gesperrt werden sollte, der sich zu frech verhaelt.
*
So nun habe ich fertisch!
*
Damit er nicht verlorengeht, zitiere ich Deinen Sermon komplett.
Auf Einzelheiten gehe ich, so mir danach sein sollte, zu einem späteren Zeitpunkt ein.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cano » So Jun 24, 2012 7:34 am

In Deinem unmiitelbar vorangegangenen Posting, das Du bereits wieder gelöscht hast, hast Du uns wissen lassen, daß Du den Admin heute erneut via eMail um die Löschung Deines Accounts bitten willst. Für den Fall, daß dies nicht zum Erfolg führt, hast Du die Kündigung Deiner Mitgliedschaft mittels Einschreiben angekündigt.

Ja was denn nun?
Quasi im selben Atemzug, mit dem Du den Wunsch nach umgehender Löschung Deines Accounts zum Ausdruck bringst, kündigst Du an, unter welchen Umständen Du hier in Zukunft Bilder kommentieren wirst. Des weiteren faselst Du was von einer "Ecke", in der keine Kommentarmöglichkeit besteht. Für wen soll diese Ecke gut sein, wenn Dein Account gelöscht ist?
plaetzchenwolf hat geschrieben:In dem Bereich Foren habe ich hiermit zum allerletzten Mal gepostet, [...]
Kommt mir irgendwie bekannt vor. Hattest Du das nicht schon am 15.8.2008 geschrieben? Und auch ein Jahr zuvor, als Du noch unter Countryboy firmiertest?
Wie viele allerletzte Male gibt es bei Dir eigentlich?

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cano » So Jun 24, 2012 7:53 am

Cano hat geschrieben: Wie viele allerletzte Male gibt es bei Dir eigentlich?
Die Antwort auf diese Frage gebe ich selbst.
Es gibt überhaupt kein allerletztes Mal, denn unser Freund plaetzchenwolf ist eine fleischgewordene Endloskassette. Wenn seine Ansage einmal durchgelaufen ist, fängt sie einfach wieder von vorne an (siehe Seite 1 dieses Threads).

Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 4:14 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: bye winke winke

Beitrag von Landmädel » So Jun 24, 2012 5:07 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:So, die 5. Kündigungsmail an den Admin ist verschickt- ich bin gespannt, wieviele User Du noch vertreibst- mit wievielen Nicks auch immer.
Abmelden kann sinnvoll sein, wenn man hier keine Bilder mehr hochladen, nicht mehr lesen und schreiben möchte.
All das geht allerdings auch ohne Kündigung des Accounts problemlos :D
Warum aber sollte man auf Löschung des Accounts bestehen, wenn man gleichzeitig betont, "gespannt" zu sein, was danach geschieht, d.h. weiterhin äußerst interessiert teilhaben will :shock:
Alles wegen Deines Suchmaschinenfreunds(Link wurde entfernt) :twisted:
An diesen Suchergebnissen wird sich, allein weil zigfach der >plaetzchenwolf< zitiert ist, kaum etwas ändern...

Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 5:40 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: bye winke winke

Beitrag von Cano » So Jun 24, 2012 5:46 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:So, die 5. Kündigungsmail an den Admin ist verschickt- ich bin gespannt, wieviele User Du noch vertreibst- mit wievielen Nicks auch immer.
Wir beiden sind schon seit Wochen die einzigen User in diesem Portal. Wenn Dein Account gelöscht ist, bleibt mir nichts anderes übrig, als mich selbst zu vertreiben. Ich überlege gerade, welchen meiner zahlreichen Nicks ich mir zuerst vornehme.

Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 5:59 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: ja und nein

Beitrag von Landmädel » So Jun 24, 2012 6:28 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:...Was gäbe es über gefälschte oder aufgebrezzelte Aufnahmen, die eigentlich Bastelwerke oder Gemälde sind, auch großartig zu debattieren ?
Weil ein schlichter, völlig unbearbeiteter Scan von irgendwas (seit es Bearbeitungsmöglichkeiten im Labor oder am PC) gibt, nicht als bewusst und überlegt erbrachte, sprich zeigenswerte, Leistung gilt sondern als gedankenlose Ablichtung, die dem gezeigten Motiv (sofern erkennbar) in den Augen des Betrachters keineswegs gerecht wird?
Ein einzelner User wird nicht ein ganzes Portal zu seiner Sicht der Dinge zwingen können. Diese Erkenntnis ist allerdings so alt wie die Internetforen, ob mit oder ohne Moderation.
Permanente, jahrelang anhaltende Versuche, Andersdenkende "auf Linie" bringen zu wollen, werden angesichts der Hartnäckigkeit von Verkündern alleinseligmachender Wahrheiten aller Art zuerst Widerstand, anschließend Spott und irgendwann völliges Ignorieren des "Heilsbringers" zum Ergebnis haben - das war allerdings (mit Ausnahmen bei Politik und Religion) schon vor dem Internetzeitalter so...

Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 6:32 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:08 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: na den ton

Beitrag von Landmädel » So Jun 24, 2012 6:44 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:...Keineswegs darum, anderen meinen Willen aufzuzwingen - sondern nur um zu hinterfragen, ob nicht doch aufgepeppte Bilder in einer speziellen Rubrik eingestellt gehören, weil sie nicht wahr sind, sondern nur eine Wunschvorstellung.
Und was ist jahrelanges hartnäckiges "Hinterfragen" - obwohl die Antwort der Mehrheit der User längst bekannt ist - anderes als der Versuch, den eigenen Willen gegen die vielfach geäußerte Ansicht der Mehrheit der Leute hier (und anderswo) durchzusetzen?

Gast

x

Beitrag von Gast » So Jun 24, 2012 7:19 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 4:08 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: NEINNNNNN!!

Beitrag von Cano » So Jun 24, 2012 7:28 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:Nein, mir geht es nur um die Vielfalt und die Nische, nicht mehr und nicht weniger-
Deine Nische macht Dir niemand streitig.
plaetzchenwolf hat geschrieben:..um Himmelswillen, nein, ich möchte nicht "Fotograf" genannt werden !
Und Du mußt auch nicht befürchten, daß Dich jemand Fotograf nennt.

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Re: NEINNNNNN!!

Beitrag von Schwarzvogel » So Jun 24, 2012 7:47 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:Nein, mir geht es nur um die Vielfalt und die Nische, nicht mehr und nicht weniger- stell' Dir vor, alle wären einer Meinung - die Langeweile wäre nicht auszuhalten..
Dein ewiges Problem bleibt doch, dass du aus deiner Nische heraus einen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit ableitest und vehement abwertend gegen alles wetterst, was andere machen. Auch das habe ich dir schon mehrmals dargelegt.

Ich erinnere mich noch an unsere erste Begegnung, der man gewiss nicht den Vorwurf mangelnder Zivilisiertheit in meine Richtung machen kann. Es war in den Kommentaren zu einem gescannten Bild von dir, das eindeutig auffällige Spuren einer Verunreinigung in der linken oberen Ecke aufwies. Was ich anmerkte und du es dann - völlig absurd - als Vogelschwarm deklariertest und danach völlig am Thema vorbei dein übliches Geschwafel zum Besten gabst.

Das führe ich deshalb an, weil es vor aller folgenden Konfrontation war und exemplarisch zeigt, wie total unfähig du bist, einen eigenen Fehler, egal wie belanglos er auch sein mag, einzugestehen und daraus zu lernen.

Ansonsten waren die Foren und Newsgroups unterschiedlichster Thematik und Publikumszusammensetzung, in denen du dich seit über zehn Jahren ohne Erfolg abmühst, immer ein Spiegel deiner selbst. Es gibt Lebewesen, die erkennen ihr eigenes Ich in einem solchen, andere zeigen keinerlei Reaktion. Du hingegen gehörst zu der Sorte, die ihr Spiegelbild als vermeintlichen Rivalen attackieren, so absurd das für ein vermeintlich denkendes Ding wie den Menschen auch sein mag. Dass es allerdings mit deinem Denken meistens gewaltig hapert, hast du andererseits konsequent bewiesen.

(Link wurde entfernt)

Antworten

Zurück zu „Vorschläge / konstruktive Kritik“