keinenbock mehr

Verbesserungsvorschläge / Vorschläge für neue Bereiche bzw. Dienste im FOTOTALK Fotografie Forum.

Moderator: ft-team

Antworten
Malik07
postet sehr oft!
Beiträge: 923
Registriert: Mo Dez 17, 2007 3:48 pm

Beitrag von Malik07 » So Nov 01, 2009 12:25 pm

Ist ja eigentlich unfair, hier die URL eines anderen Forums zu posten. Da hier aber nun wirklich NICHTS geschieht. Ich habe ein Forum gefunden, welches ziemlich gemütlich ist und der Bilder-Teil sehr gut gelöst ist:

http://www.hobby_____graphen.de/

Finde es eigentlich schade, dass man weitersuchen muss. Dies hier war das erste Forum, wo ich mich angemeldet habe. Das blaue Forum (Insider werden wissen, welches ich meine) ist mir mittlerweile zu blöd geworden. Verstehe nicht, warum es eine so große Mitgliederzahl hat.

Also vielleicht trifft man sich ja mal bei den hobbyphotographen.de
"Perfektion langweilt mich."
Jim Rakete

Gast

Re: Mir ist ganz flau.

Beitrag von Gast » So Nov 01, 2009 2:00 pm

countryboy6680 hat geschrieben: Soso.
Findest Du diesen Kommentar ok ?!

Bitte ein Heultuch für den Landjungen :cry: :cry: :cry:

Gast

Beitrag von Gast » So Nov 01, 2009 2:04 pm

Malik07 hat geschrieben:Ist ja eigentlich unfair, hier die URL eines anderen Forums zu posten.
Stimmt. Wärst du ohne viel Aufhebens gegangen, hätte das Charakter. Aber
so reihst du dich in die Reihe der anderen Heulsusen ein, die beim kleinsten Dilemma hier die Segel streichen.

Malik07
postet sehr oft!
Beiträge: 923
Registriert: Mo Dez 17, 2007 3:48 pm

Beitrag von Malik07 » So Nov 01, 2009 3:44 pm

Oh, ich bin ja schon recht lange hier. Dilemmas hin oder her. Seitens des Admins geschieht ja hier wirklich NICHTS. Das ist das fatale. Was ich absolut nicht nachvollziehen kann,. Viele andere Foren wären froh, über den Google-Rank dieses Boards hier
"Perfektion langweilt mich."
Jim Rakete

Gast

Beitrag von Gast » So Nov 01, 2009 4:01 pm

Wenn es hier für dich so schlecht ist verstehe ich nicht, warum du
eben, vor einigen Minuten hier noch Bildkommentare abgegeben hast.

Hm, "hobbyfotografen" doch nicht so toll :roll: :?: :wink:

Emil
postet ab und zu
Beiträge: 85
Registriert: So Sep 02, 2007 6:05 pm

Re: Mir ist ganz flau.

Beitrag von Emil » So Nov 01, 2009 7:57 pm

countryboy6680 hat geschrieben:
Emil hat geschrieben: Mir kommt es langsam so vor dass Du eine perfekte Komödie hier abziehst und FT ist Deine Bühne. :wink:
Das läßt auf zu viel Leerlauf schließen.


Nun könnte auch so langsam die schwarze Flatter ihren Auftritt vorbereiten. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Soso.
Findest Du diesen Kommentar ok ?!
In Bezug auf diesen Beitrag schon. :mrgreen:
countryboy6680 hat geschrieben: Mir wird ganz flau, wenn ich mir diesen Thread antue:
http://www.fototalk.de/album_comment.php?pic_id=63479
Das kann unmöglich sein, daß dort noch Leute zuhalten- damit kann ich mich nicht mehr identifizieren und rege mich nur sinnlos auf, mehr, als daß mir das Forum Spaß macht.
(Was es eigentlich tun sollte, denn es ist doch nur ein Hobby...)
:roll:?!
Liebe Grüße vom Emil

Malik07
postet sehr oft!
Beiträge: 923
Registriert: Mo Dez 17, 2007 3:48 pm

Beitrag von Malik07 » Mo Nov 02, 2009 3:47 pm

Canis hat geschrieben:Wenn es hier für dich so schlecht ist verstehe ich nicht, warum du
eben, vor einigen Minuten hier noch Bildkommentare abgegeben hast.

Hm, "hobbyfotografen" doch nicht so toll :roll: :?: :wink:
Wie alt bist Du? 12? Oder wie erklärst Du diesen Beitrag?

Ich treibe mich hier nicht mehr jeden Tag rum.Aber wenn ich mal vorbei stolpere kann ich ja mal was gucken und schreiben.
"Perfektion langweilt mich."
Jim Rakete

Gast

Beitrag von Gast » Mo Nov 02, 2009 4:49 pm

Malik07 hat geschrieben: Wie alt bist Du? 12? Oder wie erklärst Du diesen Beitrag?

Muss ich den erklären oder kannst du lesen?

Emil
postet ab und zu
Beiträge: 85
Registriert: So Sep 02, 2007 6:05 pm

Beitrag von Emil » Mo Nov 02, 2009 4:56 pm

Malik07 hat geschrieben: Wie alt bist Du? 12? Oder wie erklärst Du diesen Beitrag?
Mir erklärt sich der Sinn dieser Frage nicht :roll:
Liebe Grüße vom Emil

Bärchen
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mo Dez 29, 2008 4:39 pm

Beitrag von Bärchen » Mo Dez 28, 2009 7:48 pm

Ich kann das nicht verstehen , das welche Meinen sie wehren die super Fotografen und müssen anderen immer wieder beleidigen. Dabei sind ihre Fotos nicht besser als alle anderen. Es sind vor allem immer wieder die selben Leute die beleidigend sind. Dabei wissen diese Leute doch gar nicht was ein Foto für einen bedeutet.
Lg

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwarzvogel » Mo Mai 03, 2010 9:20 pm

Lolz, hier geht mal so gar nichts mehr.

Fototalk braucht einen neuen Plätzchenwolf, Freiwillige vor! :P

landei
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mär 17, 2010 10:46 pm

Beitrag von landei » Mo Mai 03, 2010 9:58 pm

Schwarzvogel hat geschrieben:Lolz, hier geht mal so gar nichts mehr.
Fototalk braucht einen neuen Plätzchenwolf, Freiwillige vor! :P
Nix, Nada, Niente - Ihr seid der Weisheiten und Erkenntnisse des Countrywolf und auch des Plaetzchenboy (vom Praktica, Sexfilmer, Negativlinser zum Plastiklinser, Handylichtbildner) nicht wert:
Gewissermaßen mit dem "break even point" und beiden Beinen auf dem Boden unterwegs- Höhenflüge und künstlerisches Tun lasse ich neidlos denen, die das brauchen.
Meine Bilder werden nicht aufgepeppt und sollen nur das zeigen, was ich mit meinen Augen vor Ort sah - ganzheitlich und ganz natürlich, ohne Übertreibungen und ohne Mogeleien.
Bilder in 1:1 Umsetzung von gemachten zu zeigbaren Aufnahmen ist und war immer eines meiner Ziele, eine ewige Herausforderung ist die "Verifizierbarkeit" der Bilder vor Ort: Meine Bilder dürfen nicht lügen !
Die neue Fotografie wird eine hyperfokale Ablichtung, - meine wichtigste Erkenntniss des Jahres 2009, - die dem Betrachter die Freiheit lässt, statt durch einen vorgegebenen Fokus zu bevormunden:
Das Auge wandert auf dem Bild wie in der Natur.
Ein Bild muß in Kontrasten und Farben wahr und die Objekte gut erkennbar sein- mehr brauche ich nicht !
So lange Ihr nicht das ideologische Fundament seines einzig wahren Glaubens und auch nicht seine wichtigste Erkenntnis des Jahres 2009 vorbehaltlos akzeptieren könnt, bleibt für ihn nur zu sagen
entbufft, entbufft, buff, buff
Zudem:
Weitere Projekte sind in Planung, die Ideen gehen mir mit Sicherheit niemals aus!
Ansonsten:
Beteiligt Euch gefälligst mal an seiner weltbewegenden Umfrage, sonst merken seine Bewunderer allzu schnell, dass niemanden seine liebevoll tiefengestaffelte HP wirklich interessiert :cry:
http://www.plaetzchenwolf.eu/Willkommen.html

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwarzvogel » Di Mai 04, 2010 12:57 am

Ich gehe nicht gerne auf seine Seite, habe immer Angst, dass die dort präsentierten, rigoros überschärften Machwerke meinen Bildschirm von innen zerkratzen. :(

Von meinen Augen fange ich gar nicht erst an, die tränen spontan. :shock:

Gemäß des Meisters Lehre ist jedoch sein Handy einer DSLR überlegen, ich bin demnach einfach noch nicht bereit und werde weiter in mich gehen, bis ich zum wahren Glauben gefunden habe.

landei
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mär 17, 2010 10:46 pm

Beitrag von landei » Di Mai 04, 2010 1:40 am

Schwarzvogel hat geschrieben:Ich gehe nicht gerne auf seine Seite, habe immer Angst, dass die dort präsentierten, rigoros überschärften Machwerke meinen Bildschirm von innen zerkratzen. :(
Nur wer täglich in diesen Offenbarungen liest, die mit unermüdlichem missionarischem Eifer vorgetragen werden und zum Ansporn der Wahrheitssuchenden nahezu minütlich wechseln, wird der Geheimnisse der wahrhaftigen, ganzheitlichen, break-even-point-determinierten Fotografierkunst teilhaftig werden.
Schwarzvogel hat geschrieben: Von meinen Augen fange ich gar nicht erst an, die tränen spontan. :shock:
Nein, es sind nicht die Augen, die tränen, werter schwarzer Vogel, es ist das Herz, das weint vor angerührter Betroffenheit angesichts der überirdisch genial ins Bild transformierten Motive, der in den Bildaufbau integrierten funktionellen Identifikationsflexibilität, der Transzendenz und gleichzeitig Echtighaftigkeit der Farben, kurzum, der synchronen, flexiblen Interpretationsinkontinenz, äh, -kontingenz, vollkommen unkontaminiert durch zerstoßende und zerschlagende exhibitionäre, multipel auftretende und narzisstische Akademiker, Ausländer, Frauen, Nicht-Smart-Fahrer, Politiker, Schwule...(Aufzählung unvollständig)
Schwarzvogel hat geschrieben: Gemäß des Meisters Lehre ist jedoch sein Handy einer DSLR überlegen, ich bin demnach einfach noch nicht bereit und werde weiter in mich gehen, bis ich zum wahren Glauben gefunden habe.
"Prüfet alles. Und das Gute behaltet" - diese biblische Weisung hat er zu unser aller Wohl entschlossen und unerbittlich gegen sich selbst (und seine sexlinsighaften Prakticas) umgesetzt. Dafür sollten wir unendlich dankbar sein, unter glühenden Tränensturzbächen unsere Kontaminierung durch das hässliche "must have" des Zeitgeists bereuen und ihm nachfolgen. Denn siehe: eher geht eine Praktica mit sex Linsen auf die Love Parade oder gar den CSD, als eine DSRL (und nicht fälschlicherweise DSLR) in den Himmel der hyperfokalen handybasierten Landfotografie (die dem Betrachter die Freiheit lässt, statt durch einen vorgegebenen Fokus zu bevormunden).

Gast

x

Beitrag von Gast » Fr Apr 06, 2012 7:03 am

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Fr Jul 13, 2012 7:55 am, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Vorschläge / konstruktive Kritik“