Photo Blog

Verbesserungsvorschläge / Vorschläge für neue Bereiche bzw. Dienste im FOTOTALK Fotografie Forum.

Moderator: ft-team

Antworten
UltimatePhotos
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Sa Feb 11, 2012 11:49 am

Photo Blog

Beitrag von UltimatePhotos » Sa Feb 11, 2012 12:07 pm

Hi Leute
ich bin 'Hobby-Photograph' und fotografiere noch nicht so lang und habe mal einen Blog mit ein Paar wenigen von meinen Photos erstellt.

http://ultimate-photos.blogspot.com/

seht es euch mal an.. wäre froh um Kritik und Anregungen

mfG

Gast

x

Beitrag von Gast » Sa Feb 11, 2012 4:34 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Fr Jul 13, 2012 5:33 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1744
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Sa Feb 11, 2012 5:18 pm

Das Foto von Gempen ist ziemlich unscharf und somit für die Tonne.
Die anderen finde ich ganz okay, wobei du bei den Nachtaufnahmen von Basel schon extremstes Rauschen im Himmel hast. Mit was für ISO hast die Bilder geschossen?
Ebenso sind die Nachtaufnahmen extrem gelb stichig was für mich ein bisschen zu viel des guten ist!
Vielleicht mal WB auf Kunstlicht stellen und dann beim bearbeiten wieder leicht wärmer ziehen!

FG Armin

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1448
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Sa Feb 11, 2012 7:16 pm

Hallo,
Schade, leider nur ein Versuch den Trend was das Präsentieren angeht zu bedienen so wie man es überall sieht wenn es was her machen soll,
jedoch wenn Du genau hinschaust siehst Du, dass für den Hintergrund kein Schwarz verwendet wird sondern Dunkelgrau und
insgesamt gibt es mehrere Abstufungen bis zum Hellgrau auf der Fläche.
Was Deine Qualität als Fotograf angeht lässt sich an diesen Fotos kaum etwas sagen, Nachtaufnahmen sind spektakulär in der Wirkung ohne Frage
und lassen sich was den technischen Anspruch angeht mit jeder Kamera und Stativ bewerkstelligen.
Ein kleiner Workshop genügt um es drauf zu haben was Einstellungen an der Kamera angeht.
Ob Du wirklich in der Lage bist ein Bild im Kopf zu Kreieren aus einem Thema heraus mit eigenen Gedanken und Phantasien,
es dann mittels Werkzeug Kamera in materielle Bilder umsetzt, lässt sich nicht sagen,
die hier gezeigten schauen nach Effekt erheischen aus, das ist Dir gelungen.
Eine Empfindung kann ich kaum und eine Botschaft kann ich gar nicht Wahrnehmen.
Guten Fotos die veröffentlicht werden sieht man an, das ihnen ein Denken vorausging, ein Empfinden und nicht nur technische Bewältigung.

UltimatePhotos
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Sa Feb 11, 2012 11:49 am

Beitrag von UltimatePhotos » Sa Feb 11, 2012 8:13 pm

Johnars hat geschrieben:Das Foto von Gempen ist ziemlich unscharf und somit für die Tonne.
Die anderen finde ich ganz okay, wobei du bei den Nachtaufnahmen von Basel schon extremstes Rauschen im Himmel hast. Mit was für ISO hast die Bilder geschossen?
Ebenso sind die Nachtaufnahmen extrem gelb stichig was für mich ein bisschen zu viel des guten ist!
Vielleicht mal WB auf Kunstlicht stellen und dann beim bearbeiten wieder leicht wärmer ziehen!

FG Armin
mit EOS 550D
EF-S18-55 f/3.5-5.6 IS
ISO 6400 f/3.5 1/6s
WB: Bewölkt


@fotoart: konnte bis jetzt noch keinen Workshop oder Kurs besuchen. Im Moment bin ich noch am Ausprobieren mit einer Low-Budget Cam schöne Fotos zu schiessen..

FG
Luca

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1744
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Sa Feb 11, 2012 8:40 pm

ISO 6400 f/3.5 1/6s
Das ist eben tödlich für eine APS-C Kamera. Du solltest mit einem Stativ arbeiten Spiegelvorauslösung mit Fernauslöser oder Kabelauslöser und möglichst nicht über 200 Iso und das Objektiv auf f8 abblenden und am besten kurz nach Sonnenuntergang zur blauen Stunde.

Du packst das schon, aller Anfang ist schwer;--)))

Biblo
wenige Posts
Beiträge: 7
Registriert: Mi Feb 08, 2012 9:36 pm

Beitrag von Biblo » So Feb 12, 2012 2:53 am

Johnars hat geschrieben:Das Foto von Gempen ist ziemlich unscharf und somit für die Tonne.
Die anderen finde ich ganz okay, wobei du bei den Nachtaufnahmen von Basel schon extremstes Rauschen im Himmel hast. Mit was für ISO hast die Bilder geschossen?
Ebenso sind die Nachtaufnahmen extrem gelb stichig was für mich ein bisschen zu viel des guten ist!
Vielleicht mal WB auf Kunstlicht stellen und dann beim bearbeiten wieder leicht wärmer ziehen!

FG Armin
Bin ich auch deiner Meinung

_________________
Fotograf Landsberg | Fotograf Lind (im Aufbau)

Gast

Beitrag von Gast » So Feb 12, 2012 7:32 am

Mir isrt der Blog zu dunkel, die Fotos sind noch nicht so dolle, und bevor du blogst solltest du evtl. erstmal richtig Fotografieren lernen. Gleich nach unnötig hochgeladenen Bildern kommmen nämlich unnötige HP/Bllogs.

Die Kamera ist egal, auch mit low Budget und Einsteigerkameras kann man gute Bilder machen die für´s WEB allemal reichen, deine Ansätze sind gut aber an der Umsetzung hapert es noch .

Maxime1
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Di Mär 20, 2012 4:02 pm

Beitrag von Maxime1 » Di Mär 20, 2012 4:16 pm

[quote="RobertR"]Mir isrt der Blog zu dunkel, die Fotos sind noch nicht so dolle, und bevor du blogst solltest du evtl. erstmal richtig Fotografieren lernen. Gleich nach unnötig hochgeladenen Bildern kommmen nämlich unnötige HP/Bllogs.

Die Kamera ist egal, auch mit low Budget und Einsteigerkameras kann man gute Bilder machen die für´s WEB allemal reichen, deine Ansätze sind gut aber an der Umsetzung hapert es noch .[/quote]

Der Meinung bin ich auch! Allerdings finde ich schon, dass man manchmal was riskieren sollte! Also nur Mut! Allerdings sind noch einige Verbesserungen nötig!

Antworten

Zurück zu „Vorschläge / konstruktive Kritik“