>> Eventfotografie in Berlin

Kommerzieller Spam-Thread --- DRINGENDER Handlungsbedarf !!!

Alles rund um das FOTOTALK Fotografie Forum / News, Ankündigungen usw.

Moderator: ft-team

Antworten
FRAME-Fotoproduktion
postet oft
Beiträge: 278
Registriert: Fr Mär 04, 2011 4:05 pm

Kommerzieller Spam-Thread --- DRINGENDER Handlungsbedarf !!!

Beitrag von FRAME-Fotoproduktion » Fr Dez 16, 2011 7:46 am

Hallo Leute,
Hallo Forenleitung,

um es kurz zu fassen ... wenn hier nicht langsam was in Richtung "Unterbindung von Spam-Threads" passiert, dann werde ich mich - wie auch sicherlich mehrere von Euch - hiervon in meiner Auffassung des Sinnes dieses Forums sehr stark eingeschränkt fühlen.
Auf gut deutsch ... es gibt keinen Sinn sich das antun zu müssen ... Folge ... Austritt aus der Community.

Wenn dies einige machen ... dann wird es hier noch viel verödeter als es eh schon ist.

Die Forenleitung sollte sich also mal ganz schnell Mittel u. Wege ausdenken und umsetzen, wie solche Idioten unterbunden werden können.

Mein Vorschlag : Einfach die IP-Adresse des TO nach Aussprechen eines "Hausverbotes" und androhung von rechtlichen Schritten blockieren.
Dies ist zwar noch kein 100% Schutz ... aber zumindest erschwert es im ersten Schritt mal einigen dieser Idioten weiter zu machen.

Gruß Oli
Alte Damen sind die besten ... es lebe die DSLR-Nostalgie !!

Canon EOS D2000 ; 1D ; 1Ds ; D30 ; D60 ; 10D ; 30D ; 5DMk1
SpeedLite 270EX ; 420EX
Gläser auschließlich von SIGMA
Studio-Leuchten von WALIMEX

http://www.flickr.com/photos/58387604@N06/



Gast

Beitrag von Gast » Fr Dez 16, 2011 8:45 am

Warum, droht man eigentlich immer mit dem Austritt wenn einem was nicht "schmeckt" ? Ist man der Meinung daß man unverzichtbar für´s Forum ist oder warum meint man sich selbst bzw. seinen Austritt als "Druckmittel" nutzen zu müssen ? Wenn ich mir die Administration- bzw. deren "Arbeit" hier anschau ist es da eher egal wer was macht und vor allem warum :wink: Ich kenn da nen Trick, ich les die Artikel einfach nicht . :lol: 8)

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1426
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Fr Dez 16, 2011 10:57 am

Hallo,
das Forum ist seit längerer Zeit autonom ohne eine Regierung, jeder kann kommen und gehen wann er will und tun oder lassen was das Gewissen ermöglicht.
Der Nachteil so einer freien Form im öffentlichen Netz sind die Spamer die das ausnutzen.
Wer das nicht aushalten kann und einen Führer braucht der für Ordnung sorgt wende sich bitte an Orte im Netz die das ermöglichen.
Die meisten Communitys sind sehr streng mit Regeln, Admin, Moderatoren und anderen Ordnungshütern versehen, da herrscht kein Mangel.
Hier gibt es diese Zensur nicht mehr, wir sorgen selbst für Ordnung durch eigene Verantwortung so gut es geht.
Deine Ansprache FRAME verhallt im Nirwana, geh wenn es Dir nicht passt ohne Deinen Abgang mit Drohungen zu versehen, es ist hier sinnlos.

Gast

Beitrag von Gast » Fr Dez 16, 2011 12:20 pm

RobertR hat geschrieben:Warum, droht man eigentlich immer mit dem Austritt wenn einem was nicht "schmeckt" ? Ist man der Meinung daß man unverzichtbar für´s Forum ist oder warum meint man sich selbst bzw. seinen Austritt als "Druckmittel" nutzen zu müssen ? Wenn ich mir die Administration- bzw. deren "Arbeit" hier anschau ist es da eher egal wer was macht und vor allem warum :wink: Ich kenn da nen Trick, ich les die Artikel einfach nicht . :lol: 8)
Die Drohung verhallt in diesem Falle sehr schnell und ein Verschwinden des TOs würde wahrscheinlich kaum jemand bemerken, da er ausschließlich im Forum aktiv ist und weit und breit kein Foto von ihm zu sehen ist. Tragisch, aber das Schicksal all derer hier, die ihr fotografisches Wissen nicht ein einziges Mal mit aussagekräftigen Fotografien untermauert haben.

FRAME-Fotoproduktion
postet oft
Beiträge: 278
Registriert: Fr Mär 04, 2011 4:05 pm

Beitrag von FRAME-Fotoproduktion » Fr Dez 16, 2011 1:27 pm

der_hörr hat geschrieben:
RobertR hat geschrieben:Warum, droht man eigentlich immer mit dem Austritt wenn einem was nicht "schmeckt" ? Ist man der Meinung daß man unverzichtbar für´s Forum ist oder warum meint man sich selbst bzw. seinen Austritt als "Druckmittel" nutzen zu müssen ? Wenn ich mir die Administration- bzw. deren "Arbeit" hier anschau ist es da eher egal wer was macht und vor allem warum :wink: Ich kenn da nen Trick, ich les die Artikel einfach nicht . :lol: 8)
Die Drohung verhallt in diesem Falle sehr schnell und ein Verschwinden des TOs würde wahrscheinlich kaum jemand bemerken, da er ausschließlich im Forum aktiv ist und weit und breit kein Foto von ihm zu sehen ist. Tragisch, aber das Schicksal all derer hier, die ihr fotografisches Wissen nicht ein einziges Mal mit aussagekräftigen Fotografien untermauert haben.
Na dann setz doch bitte mal die Brille auf und klick mal auf den Link in meiner Signatur ... da findest Du dann jede Menge Fotos von mir.

Außerdem sollte meine Drohung verdeutlichen, dass es dem Forum hier sehr wohl schmerzen würde, wenn einige andere Nutzer meinem Beispiel folgen.

Zur Rechtfertigung, dass ich mit meiner Meinung da nicht alleine stehe gibt es genügend ähnlich geartete Beiträge im Forum verstreut.
Alte Damen sind die besten ... es lebe die DSLR-Nostalgie !!

Canon EOS D2000 ; 1D ; 1Ds ; D30 ; D60 ; 10D ; 30D ; 5DMk1
SpeedLite 270EX ; 420EX
Gläser auschließlich von SIGMA
Studio-Leuchten von WALIMEX

http://www.flickr.com/photos/58387604@N06/

Antworten

Zurück zu „Infos / News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast