>> Eventfotografie in Berlin

ESO-Commodity-Umgebung und Handelssystem

Speicherkarten / Energieversorgung / Blitze / Objektive / Filter usw. Alles für DSLR und kompakt Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
fifa14coins
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 12, 2014 6:16 am

ESO-Commodity-Umgebung und Handelssystem

Beitrag von fifa14coins » Mo Mai 12, 2014 6:45 am

Wir sprechen zunächst von waren vor der Einführung des Handelssystems Handel. Welche Dinge sind für den Verkauf im Geschäft in The Elder Scrolls Online heiß? Was wir sicherstellen können, die Dinge für den Handel ist, werden die wichtigsten Rohstoffe statt fertige Geräte. In der Ansicht der Herstellung ist The Elder Scrolls Online gold kaufen-Produktionssystem Spieler mit ihren Posten selbst auszustatten. Geräte kann andere Geräte untergliedern in deren Ebene das gleiche wie das Original ist. Forschung Fertigungseinrichtungen müssen klicken, und es ist fertig, wenn Sie das Spiel erneut eingeben. Es gibt acht effektive Merkmale für Anlagen, die hergestellt werden können. Das Upgrade-System der Ausrüstung kann durch Handel mit Rohstoffen eingeebnet werden. Blaue Ausrüstung zu Verschlucken wird im späten Spiel höher sein. Darüber hinaus brechen niedrigen Level Ausrüstung und die Produkte, die Qualität zu verbessern und zur hohen Level Ausrüstung zu erhalten (Elemente durch den Abbau der Stufe 10 Geräte erhalten eine Stufe 10-Elite als identisch). Es ist leicht für Spieler der Stufe 10, mit blau oder lila zu wappnen. Die sogenannte Manufacturing-Experten sind im Grunde nicht vorhanden. Es kann gesagt werden, dass jeder Experte ist. Verglichen mit anderen MMO, ist ESO übrigens Erfahrungen um Dungeons zu erkunden. Ein Ausrüstungsgegenstand hohe Ebene Blendender Requisiten kann für einen hohen Preis verkauft werden. Die Fertigung-Karte von hoher Ebene Ausrüstung hat einen hohen Preis, ohne Markt.
Rohstoffe auf dem Markt werden die wichtigsten trading Ware; Weitere Lieferungen, desto schwieriger, diese Dinge zu monopolisieren. Die seltene Ressource ist die so genannte "Gott"-Ausrüstung, Anlagen, die von Zimmerleuten und Verbrauchsmaterialien.
Trading-System
Nun blicken wir zurück auf die ESO Handelssystem.
Als erstes ist die Gilde festlegen, 500-Personen mit Bezug zu der großen Welt-Server festlegen. Es macht den riesige weltweite Servermarkt lösen sich in kleinen Märkten, das gesagt werden kann, einen vernichtenden Schlag für schwarz Händler ist. Die systematisch Markt wird zerstört, aber immer noch vorhanden, das hat mich an das Brettspiel Katan. Sie können Ihre eigenen Ressourcen zu sammeln, und Preis auf Handel. Natürlich können Sie auch mit Menschen in anderen Inseln austauschen. ESO Wirtschaft nur mag das Spiel Katan und besteht aus vielen Handels-Inseln.
Sorgen Sie, dass persönliche Ware nicht verkauft werden kann? Sie können Ihre Ware an andere 2599-Spieler zur gleichen Zeit verkaufen. Was bedeutet es? Real online-Shop verfügt über mehrere tausend Besucher. Also brauchen Sie keine Sorgen machen. Sie gehen dorthin, wo es viele Käufer. Darüber hinaus können Sie andere Gilden um Ihre waren zu verkaufen beitreten. Wenn Sie etwas nicht verkaufen können, werden Sie denken, Ihr Preis. Und Sie können hausieren gehen und niemand kümmern. WTB/WTS auf dem ganzen Bildschirm ist nicht schlecht
Verschiedene WOW, es gibt keine feste Stadt in The Elder Scrolls Online. Kommen Sie auf eine bestimmte Stadt zu verkaufen, oder Sie betrachten die Reise in eine Stadt als Teil Ihrer erinnern. Berufung zum Verkauf in teso gold kaufen unterscheidet sich in WOW wo gibt es 1 2 Kanäle einer wichtigsten Stadt Handel und Ihre Worte sind nicht von Spielern in anderen Hauptstadt gesehen.
Offline-Transaktion
ESO ist schließlich nicht so gut wie WOW und D3 wo es die Full-Service-Versteigerung.
Die Verknappung der Liquidität auch Leds, die das Spiel hat nur speichern, ohne Auktionshaus. Ist es nicht schlecht, die Liquidität zu haben ohne Märkte scheinen?
Die Antwort ist "Nein", weil die Lösung ist die bekannte Lösung offline-Transaktionen. Es ist absehbar, dass ESO-offline-Transaktionen schrittweise zu erhöhen. Spieler setzen ihre Geräte im Netzwerk zum Austausch von Währung oder in Bar. Es kann sogar sein Spieler spontan eine Website zu tun, damit die Menschen können ihre Gegenstände zu online-Auktionen tragen und offline transact. Dies ist ein häufiges Problem von online-spielen. Egal wie Spiel Firmen verbieten diese Transaktionen, wo eine Nachfrage da ist, wird es Angebot zwischen Spielern, die das spielbare Gleichgewicht der ESO reduziert. D3 besaß sogar eine Geld-Auktionshaus, aber der Effekt war noch nicht zufrieden stellend führte zu einem großen Verlust an Spielern. Blizzard wurde endgültig die Auktion geschlossen.



castor
postet oft
Beiträge: 118
Registriert: Sa Feb 17, 2007 10:09 pm

Beitrag von castor » Mo Mai 12, 2014 12:23 pm

ich erkennen uberstzungsburo die wirklich echt konnen!
machen guten chobb für guttes gelt .lont sich fur komerzell!
wurde ich plombieren - mach Pi eN an mich bitte...

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste