>> Eventfotografie in Berlin

Kleiner GPS-Tracker?

Speicherkarten / Energieversorgung / Blitze / Objektive / Filter usw. Alles für DSLR und kompakt Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
erde.k.85
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jan 19, 2015 11:44 am

Kleiner GPS-Tracker?

Beitrag von erde.k.85 » Mo Jan 19, 2015 11:53 am

Hallo,

ich würde gerne meine Kamera-Ausrüstung schützen. Habe an einen kleinen GPS-Tracker gedacht, welcher mir online anzeigen kann wo meine Ausrüstung sich gerade befindet und mir den kompletten Verlauf anzeigen kann. Gibt es da irgendwelche Mindestmaße die so ein Tracker haben kann? Er sollte so klein wie möglich sein.

Vielen Dank schon mal!



KaoTai

Re: Kleiner GPS-Tracker?

Beitrag von KaoTai » Mo Jan 19, 2015 10:26 pm

Wenn er dir online zeigen soll, wo er sich befindet, dann genügt es nicht, GPS zu empfangen (wie bei einem eigentlichen Tracker), sondern er muss auch noch über ein Mobilfunknetz (z.B. per SMS über GMS) die Information an dich zurücksenden können.
D.h. er braucht eine SIM-Karte die auch in einem ausländischen Mobilfunknetz funktioniert.

Das Größenlimit kommt dann weniger von der Hardware (Antennen, SIM-Karte, Mobilfunk- und Navigationsmodul), sondern mehr vom der Kapazität des Akkus. Wenn das Ding ein Woche lang funktionieren soll, muss es mindestens so groß wie eine Zigarettenschachtel sein.

m-ev-86
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Di Jan 20, 2015 12:13 pm

Re: Kleiner GPS-Tracker?

Beitrag von m-ev-86 » Di Jan 20, 2015 12:15 pm

Hallo,

ich habe hier mal einen interessant Beitrag zu gelesen: http://de.bringmeback.com/Wie-klein-kan ... aut-werden

Vielleicht hilft er dir ja etwas weiter! :)
LG

Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleiner GPS-Tracker?

Beitrag von adlatus » Mi Jan 21, 2015 10:27 am

Das ist ein schwieriges Thema. Zumal es immer um Dinge gibt, die man beachten muss, die sich ggf. gegenseitig ausschließen. Möchte man z.B. eine lange Erreichbarkeit gewährleisten, dann wird die Bauform grösser oder der anzuschließende Akku muss grösser dimensioniert werden!

Die oben gezeigte Variante ist schön klein, aber es ist kein Gehäuse drum und es ist kein Akku angeschlossen.

Vielleicht könnte das hier etwas sein:
http://goo.gl/o6pufi

Wenn man das Teil z.B. im Rucksack oder in der Fototasche einnäht, dann sieht man es auch nicht ;)
www.Kletterkirche.de
www.Germany-Ghosts.de

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast