Filmen

Speicherkarten / Energieversorgung / Blitze / Objektive / Filter usw. Alles für DSLR und kompakt Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
KoelnerJung
postet ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: Mi Feb 22, 2012 9:13 pm

Filmen

Beitrag von KoelnerJung » Mo Jul 24, 2017 12:19 pm

Hallo zusammen,

als Hobbyfotograf kenne ich mich leider nicht so gut mit Filmen aus. Meine Kamera benutze ich fast ausschließlich zum Foto schießen und habe die Videofunktion glaube ich noch nie in meinem Leben benutzt. Mein Chef möchte jetzt aber einen Imagefilm über unsere Firma schießen und hat mich gefragt, ob ich das nicht machen könnte, weil ich mich ganz gut mit Kameras auskenne. Ich wollte natürlich nicht ablehnen und habe versprochen, mich mal ein wenig zu erkundigen...

Hat jemand hier schon einmal ein Video mit einer Nikon D5 Videos gedreht? Wenn ja, wie einfach war das zu machen? Gab es viele Verwackelungen?

Ansonsten müsste man eine richtige Agentur wie Credia damit beauftragen, was natürlich auch eine Option wäre. Günstiger wäre es aber natürlich, das Video selber zu drehen. Das stellt sich mein Chef vor:

- Vorstellung der Mitarbeiter und von ihm
- Kurze Rundführung unseres Büros
- Vorstellung der Leistungen, die wir anbieten

Es soll also nichts Aufwendiges werden, also keine Special Effects oderso...
Zuletzt geändert von KoelnerJung am Mo Jul 31, 2017 12:19 pm, insgesamt 1-mal geändert.

zpin05
postet oft
Beiträge: 312
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Filmen

Beitrag von zpin05 » Mo Jul 24, 2017 12:39 pm

Meine ehrliche Antwort: Lass es bleiben, damit tust du weder dir noch deinem Chef einen Gefallen.

Selbst so vermeintlich einfache Filmchen wie das von dir geplante Imagevideo sind leider keineswegs so banal. Da gehört viel Wissen und Erfahrung dazu, die einem selbst als halbwegs erfahrener Fotograf in aller Regel abgeht. Ich habe zwar schon einige Hobbysequenzen aus meinen Urlauben erstellt, die meinen absoluten Amateuransprüchen auch durchaus Genüge tun, doch vor einem (semi-)professionellen Videodreh hätte ich ehrlich einen Heidenrespekt.

BG zpin

guekret d40
postet oft
Beiträge: 238
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Filmen

Beitrag von guekret d40 » Mo Jul 24, 2017 12:50 pm

@Koelner Jung, habe etwas Geduld. Hier werden bestimmt gleich Spammer aufspringen, die dann die Agenturen mit passenden Link bereit halten.
Du schreibst immer du bist Hobbyfotograf, warum zeigst du nicht mal Bilder.

G.G.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1482
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Filmen

Beitrag von fotoart » Mo Jul 31, 2017 7:42 pm

Die Prophezeiung ist noch nicht eingetroffen aber das kennen wir ja von den meisten apokalyptischen Botschaften.
Ansonsten würde ich in dem Fall auch empfehlen dem Chef einen Korb zu geben denn wenn ein Fotograf der ganz
bewusst und aus bestimmten Gründen Standbilder macht anfängt zu Filmen es schief gehen muss wenn er ein
guter Fotograf ist. Ich habe mal test weise Videos gemacht als die Kameras dafür raus kamen aber seit dem
nie wieder. Ich halte das Filmen mit Fotokameras für eine Seuche und das Zeigen bei YouTube auch.
Auch vom Chef lasse ich mich nicht verführen gegen meine Haltung und Weltanschauung.

Antworten

Zurück zu „Zubehör“