Läßt sich ein Blitzlichtgerät SL4 (aus DDR) wiederbeleben?

Objektive / Blitze / Filter / Energieversorgung usw.

Moderator: ft-team

Antworten
Herold
postet ab und zu
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 16, 2008 5:52 pm
Wohnort: Dresden

Läßt sich ein Blitzlichtgerät SL4 (aus DDR) wiederbeleben?

Beitrag von Herold » Sa Mai 01, 2010 12:52 pm

Hallo Fotofreunde,

ich besitze noch ein solches Gerät und da es ewig lange nicht mehr benutzt wurde, ist natürlich der Akku tot.

Gibt es eine Möglichkeit zum Wiederbeleben des Blitzlichtgerätes, ohne einen extra teuren Aufwand treiben zu müssen?

Bin zwar handwerklich-technisch versiert, habe aber das Gerät noch nicht geöffnet. Kann man evtl. handelsübliche Stabbatterien einbauen??

Würde mich über Antwort freuen.

Grüße von Herold

Gast

Beitrag von Gast » Sa Mai 01, 2010 4:11 pm

Solange Du keine Informationen über die Zündspannung hast, würde ich das Ding nicht an elektronischen Kameras betreiben, da die irreversiblen Schaden nehmen könnten. Schmeiss weg, das Teil!

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Sa Mai 01, 2010 4:17 pm

gelöscht wegen "Beschwerde" ;-)

fibbo
Zuletzt geändert von fibbo am Sa Mai 01, 2010 4:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Beitrag von Gast » Sa Mai 01, 2010 4:31 pm

und für paar Euro Ärger mit dem Käufer riskieren, wenn der Blitz dessen Kamera schrottet? Der verlinkte Artikel hat noch nichtmal den Haftungsausschluss privater Verkäufer... wer schön blöd sein will, muss leiden.

Herold
postet ab und zu
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 16, 2008 5:52 pm
Wohnort: Dresden

Beitrag von Herold » Sa Mai 01, 2010 4:32 pm

An die Beiden oben drüber:

Ich hatte mir hier qualifiziertere Meldungen gewünscht! Wenn Ihr nicht mehr Kenntnisse zu bieten habt, dann verzichtet besser ganz auf irgendwelche Antworten!!

Auf "Schmeiß weg" oder das dumme Ebay-Gesülze kann ich verzichten!

Benutzeravatar
an49
postet oft
Beiträge: 129
Registriert: Mo Mär 24, 2008 4:21 pm
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von an49 » So Mai 02, 2010 11:47 am

Ich fürchte du musst es aufschrauben und nachsehen was dort für ein Akku
drinn ist und versuchen einen neuen zu finden.

Hast du noch das ladegerät?

Der Akku kann ausgelaufen sein (höchstwarscheinlich) und dann ist das Gerät hinüber.

Lies mal hier:
(Link wurde entfernt)

Herold
postet ab und zu
Beiträge: 33
Registriert: Mi Apr 16, 2008 5:52 pm
Wohnort: Dresden

Beitrag von Herold » So Mai 02, 2010 11:58 am

Hallo an49,

und danke für den Link. Ja, das Ladegerät ist noch vorhanden, aber der Akku lädt nicht mehr.

Klar gucke ich demnächst mal rein. Ich hatte gehofft, dass bereits mal jemand Versuche angestellt hat, um das Ding auch mit Stabbatterien zu betreiben.
Die Originalakkus wird es nach mittlerweile über 20 Jahren nicht mehr geben, und falls doch irgendwo, so werden sie extrem teuer sein. Eine solche Ausgabe sehe ich dann auch nicht mehr ein.

Gruß Herold

Gast

Beitrag von Gast » So Mai 02, 2010 3:06 pm

Herold hat geschrieben:An die Beiden oben drüber:

Ich hatte mir hier qualifiziertere Meldungen gewünscht! Wenn Ihr nicht mehr Kenntnisse zu bieten habt, dann verzichtet besser ganz auf irgendwelche Antworten!!

Auf "Schmeiß weg" oder das dumme Ebay-Gesülze kann ich verzichten!
Da warnt man vor evtl. Beschädigung der Kamera, und wird dann angeraunzt. Ich hoffe, dass Du mit Deinen Manieren mal ordentlich auf die Schnauze fällst.

Blue_Dragon
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: Sa Jul 22, 2006 3:54 pm

Beitrag von Blue_Dragon » So Mai 02, 2010 3:07 pm

Ich kann jetzt über den Akku bei einem Blitzgerät wenig sagen. Aber bei meinem Schleppi war es so das der Akku tiefentladen war, ich bin dann zu einem Computer Laden gegangen und die haben mir den Akku geschockt, was immer das heißt und dann lief er wieder, aber nie wieder so gut wie am Anfang

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gast

Beitrag von Gast » So Mai 02, 2010 3:11 pm

BTW, ich werde mir demnächst überlegen, ob ich noch Leuten antworte, die sich hier nur anmelden, um Fragen zu stellen. Man sieht ja, was man davon hat, wenn man antwortet.

Vielleicht sollte man mal die Betreiber fragen, ob nicht neue User erstmal Bilder einstellen und/oder kommentieren müssen, bevor sie Schreibberechtigung im Forum erhalten!

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Di Mai 04, 2010 10:44 pm

FütterMeinEgo hat geschrieben:...Vielleicht sollte man mal die Betreiber fragen, ob nicht neue User erstmal Bilder einstellen und/oder kommentieren müssen, bevor sie Schreibberechtigung im Forum erhalten!

Abhaken, und vergessen.

fibbo

Gast

Beitrag von Gast » Di Mai 04, 2010 11:15 pm

fibbo hat geschrieben:
Abhaken, und vergessen.

fibbo

Den TO? Schon passiert!

Antworten

Zurück zu „Objektive / Zubehör“