>> Eventfotografie in Berlin

Tomioka Revuenon 1:1.2/55mm Objektiv!

Objektive / Blitze / Filter / Energieversorgung usw.

Moderator: ft-team

Antworten
tabilie
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mai 23, 2012 1:25 pm

Tomioka Revuenon 1:1.2/55mm Objektiv!

Beitrag von tabilie » Mi Mai 23, 2012 1:37 pm

Hallo,

ich habe aus einem Erbe eine Revueflex 3000 SL erhalten, die noch voll funktionsfähig ist (Testfilm habe ich vor 2 Wochen entwickeln lassen). Dabei waren ein Teleobjektiv von Porst, 1:2.8/135m​m und ein anderes Objektiv, ein Tomioka Auto Revuenon, 1:1.2/55mm.
Ich kenne mich ein bisschen (aber wirklich nur ein bisschen) mit (analoger) Fotografie aus, allerdings habe ich keine Zeit und Geduld mich näher einzuarbeiten und habe so von dem Tomioka-Objektiv, was ja eigentlich recht viele Möglichkeiten bietet, recht wenig Nutzen. Ich bin mir sicher, jemand der es zu schätzen weiß, hat viel mehr Freude daran.
Ein Freund meinte, dass es jedoch nicht unwertvoll sei und allein das Objektiv 300 Euro bringen würde, während Kamera selbst und das Teleobjektiv nicht so besonders seien. Ein Händler in Berlin hat mir 100 Euro angeboten, darauf bin ich nicht eingegangen weil es mir so wenig vorkam!
Was kann ich also für dieses Paket verlangen, ohne über den Tisch gezogen zu werden? Oder ist die Kamera mit den Objektiven wirklich nicht mehr als 100 Euro wert?

Vielen Dank für die Hilfe, ich bin wirklich ein wenig ratlos!



Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4986
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Tomioka Revuenon 1:1.2/55mm Objektiv!

Beitrag von Cano » Mi Mai 23, 2012 1:48 pm

tabilie hat geschrieben: Oder ist die Kamera mit den Objektiven wirklich nicht mehr als 100 Euro wert?
Für einen sog. Liebhaber ist sie möglicherweise mehr wert. Aber den muß man erst mal finden.
Ich denke, daß der Händler mit 100 € ein akzeptables Angebot gemacht hat.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4986
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Tomioka Revuenon 1:1.2/55mm Objektiv!

Beitrag von Cano » Mi Mai 23, 2012 2:07 pm

tabilie hat geschrieben: Ein Freund meinte, dass es jedoch nicht unwertvoll sei und allein das Objektiv 300 Euro bringen würde, [...]
Wohl auch ein Tomioka-Gläubiger.

:arrow: http://www.kameradoktor.de/tomioka1,255mm/

Wer bei Verstand ist, zahlt keine 100 € für das Objektiv.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1445
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Mi Mai 30, 2012 12:04 pm

Die Geschmäcker sind verschieden aber ich würde eine Revue SLR nicht geschenkt nehmen, das ist eine Bezeichnung der Handelskette Quelle,
unter dieser Bezeichnung sind viele verschiedene Kameras anderer Hersteller vermarktet worden unter anderem auch die Praktica aus Dresden.
Ein Objektiv von Porst, eine Handelskette für den schnellen und billigen Verkauf für Otto-Normal-Verbraucher, ist auch nicht besser.
Du hörst schon, was Du da im Angebot hast ist Massenware unter den analogen Spiegelreflexkameras von billigen Handelsketten, nur für den Kommerz erfunden, würde ich nicht geschenkt nehmen.
Für kreative Fotografie ist in meinen Augen eine Technik nötig die auch ideell beste und anspruchsvollste Qualität bietet und das ist bei Porst, Quelle, Media Markt usw. nicht der Fall.

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwarzvogel » Mi Mai 30, 2012 10:04 pm

Bei ebay werden über 400 Euro für das Tomioka-Objektiv gezahlt.

http://www.ebay.de/csc/i.html?_nkw=tomi ... 86.c0.m283

Sinnvoll oder nicht, das ist halt der aktuelle Marktpreis. Das Angebot von 100 Euro vom Fotohändler ist darum definitiv zu gering.

@fotoart

Pauschalurteile sind unsinnig. Klug wäre es, sich zu informieren, welcher Hersteller mit welchem Modell hinter dem Handelsnamen steckt und dann abzuwägen, ob das den eigenen Anforderungen genügt.

Die Revueflex 3000 SL ist eine Chinon CX aus Japan.

--> http://www.3106.net/photo/cam1073.htm

Keine Ahnung welchen Ansprüchen das beim Verwenden gescheiter Festbrennweiten nicht genügen sollte. :o

pentacon
postet ab und zu
Beiträge: 64
Registriert: Mi Dez 21, 2011 2:07 pm

Re: Tomioka Revuenon 1:1.2/55mm Objektiv!

Beitrag von pentacon » Do Mai 31, 2012 10:46 am

Das Tomioka solltest du bei ebay einstellen, da bekommst du den Marktpreis und der liegt deutlich über 100€ (und das ist es auch wert).

Revue und Porst haben überwiegend Geräte von Markenherstellern unter eigenem Label verkauft. Warum sie dadurch zu "Kommerzware" werden, kann ich nicht nachvollziehen. :roll:

Ich habe jedenfalls sehr gute Erfahrungen mit diesen beiden Marken gemacht.

Antworten

Zurück zu „Objektive / Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast