Fragen zu HDR Hydra?!

Alles rund um die digitale Bearbeitung der Bilder am Computer. Bearbeitungsmethoden der Digitalfotografie.

Moderator: ft-team

Antworten
Benutzeravatar
Eosx
postet oft
Beiträge: 125
Registriert: Mi Jan 28, 2009 4:48 pm

Fragen zu HDR Hydra?!

Beitrag von Eosx » Do Jul 09, 2009 6:24 pm

Hallo,
ich habe gerade die Demo von Hydra HDR getestet.
Die Bilder sehen danach aus wie :shock:

Ist es richtig, dass ich zwei Bilder nehmen kann, die exakt vom gleichen Punkt gemacht wurden.
1. mit viel Licht und das 2. mit weniger Licht.

Benutzeravatar
steng
postet oft
Beiträge: 132
Registriert: Fr Apr 04, 2008 8:18 pm
Wohnort: Kassel

Beitrag von steng » Do Jul 09, 2009 7:02 pm

Moin,

in der Regel nimmt man für ein HDR 3-5 Bilder. Bei 3 Bildern soll jeweils 1 normal, 1 überbelichtet und 1 unterbelichtet sein.
Die Bilder von dem Motiv nimmt man von der selben Position und mit der selben Brennweite auf. Am besten wählt man bei der Kamera (soweit vorhanden) die Autobracket-Funktion. Und am besten immer Stativ verwenden.

Dieses Prozedere ist eigentlich bei jedem HDR-Prog das selbe.

Gruss
steng

lacrimosum
postet oft
Beiträge: 302
Registriert: Fr Nov 16, 2007 8:09 pm

Beitrag von lacrimosum » So Jul 12, 2009 5:46 pm

Nicht ganz richtig:

Ein HDR Bild wird aus mehreren Bildern zusammengefügt und dem Dynamikumfang angepasst, was heißt, dass Du so gut wie jede Stelle des Bildes ordentlich belichtest hast. Manchmal reichen 3 Bilder aus, aber in der Regel nicht!
http://www.Lacrimosum.de

Canon EOS 400D
EF 3.5,5.6 18-55mm
verschiedene Helferlein (Stative/Licht etc)

Antworten

Zurück zu „EBV - Elektronische Bildbearbeitung“