>> Eventfotografie in Berlin

Spezialsoftware und Plug-Ins - Liste

Alles rund um die digitale Bearbeitung der Bilder am Computer. Bearbeitungsmethoden der Digitalfotografie.

Moderator: ft-team

Gast

Spezialsoftware und Plug-Ins - Liste

Beitrag von Gast » Sa Jan 13, 2007 12:52 pm

Moin,

ich dachte mir, damit nicht jeder wild nach irgendwelchen Plug-Ins, Software und sonstigem suchen muß währe ein reiner verlinkungsthread mit jeweils kurzer Beschreibung der Software recht nett.


Also fange ich mal an:

ShiftN - Freeware zur Korrektur stürzender Linien

http://www.marcus-hebel.de/foto/links.html

CombineZ5 / ZM
Windows Freeware, welche aus mehreren (Makro-)Aufnahmen (identisches Bild, aber anderer Bereich scharfgestellt) jeweils die schärfsten Bereiche zu einem neuen Bild (mit erhöhter Teifenschärfe) zusammenbaut.

http://www.hadleyweb.pwp.blueyonder.co. ... binez5.htm

Picturenaut - Freies Tool zum erstellen von HDR-Tonemapping Bildern

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=61750

Beschreibung was HDR ist mit Beispielbildern: http://www.picturenaut.de/hdri.html


BW-Works - Freeware zur Wandlung von Bildern in SW

http://www.mediachance.com/digicam/bworks.htm

CleanSkin - Freeware zur "Reinigung" (Weichzeichnung) von Haut

http://www.mediachance.com/digicam/cleanskin.htm


ShiftN - Freeware zur Korrektur stürzender Linien

http://www.marcus-hebel.de/foto/links.html

SmartCurve

Es bietet eine Gradationseinstellung für Programme die Photoshop kompatible Filter einbinden können, praktisch wenn man kein Programm mit Gradationseinstellung hat oder vielleicht auf die schnelle ein Bild anpassen möchte ohne PS zu starten.

http://free.pages.at/easyfilter/smartcurve.html

Aufhellen von JPGs
Kleines Tool tum Aufhellen von JPGs.

Der Link zu dem Thread bei digicamfotos.de, wo 2 Mitglieder das Tool entworfen haben; es ist Freeware:

http://www.digicamfotos.de/index3.htm?h ... p?id=35958

hiddenelements: erweitert Photoshop Elements (ich kenne es fuer Elements 4) um so nuetzliche Dinge wie Channelmixer, Lab-Mode etc.
http://www.hiddenelements.com/downloads.html

Hugin: Freeware-Frontend fuer die Panorama Tools, neben Panoramen kann man das Programm auch fuer andere Sachen missbrauchen, wie z.B. perspektivische Entzerrung vertikaler und horizontaler Linien
http://hugin.sourceforge.net/

Enblend: zum Blenden der mit Hugin gestitchten Bilder
http://enblend.sourceforge.net/

Giotto: zum Stacken/Bearbeiten von Astroaufnahmen
http://www.videoastronomy.org/

Zeitentabelle "Blaue Stunde"

Eine Tabelle mit den Zeiten für die blaue Stunde

http://www.deltadelta.de/nmz/blauestunde.html

Ein kostenloses Tool zur Monitor- Kalibrierung (auf englisch):

http://www.hex2bit.com/products/product_mcw.asp

Download Seite mit vielen Aktionen für Photoshop
Hier gibt es unter anderem Polaroid und Negativ-Rahmen, diverse Aktionen und Filter für Rahmen, Buttons und sonstiges.

http://www.atncentral.com/download.htm

Weitere Links stelle ich (über bearbeiten) bei gelegenheit ein.

08.02.2007 - BW-Works und ClearskinFX hinzugefügt.

26.03.2007 - Softwarevorschläge aus den nachfolgenden Antworten hochkopiert (damit man nicht alles durchlesen muß)

15.09.2007 - Link zu einer Photoshop Aktionen Download Page hinzugefügt.
Zuletzt geändert von Gast am Sa Sep 15, 2007 11:10 pm, insgesamt 7-mal geändert.



majo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1223
Registriert: So Sep 25, 2005 11:19 am
Wohnort: Peine

Beitrag von majo » Sa Jan 13, 2007 4:49 pm

Hallo Dirk, die Idee finde sehr gut. :)

Mein Beitrag ist das kostenlose Plugin SmartCurve

Es bietet eine Gradationseinstellung für Programme die Photoshop kompatible Filter einbinden können, praktisch wenn man kein Programm mit Gradationseinstellung hat oder vielleicht auf die schnelle ein Bild anpassen möchte ohne PS zu starten.

Funktioniert z.B. prima mit IrfanView.

http://free.pages.at/easyfilter/smartcurve.html

Gruß
MArio
Stromleitungen: Eine allgegenwärtige Form "visueller Verschmutzung" [Michael Freeman]

Gast

Beitrag von Gast » Do Feb 08, 2007 6:46 pm

Bin beim Surfen auf ein prima Tool gestoßen, um JPEGs nachträglich aufzuhellen. Hab es ausprobiert - funzt 1A! :lol:

Der Link zu dem Thread bei digicamfotos.de, wo 2 Mitglieder das Tool entworfen haben; es ist Freeware:

http://www.digicamfotos.de/index3.htm?h ... p?id=35958

Gruß Ralf

Olaf
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: Di Jan 16, 2007 2:59 pm
Wohnort: irgendwo in Hessen

...

Beitrag von Olaf » Fr Feb 09, 2007 1:29 am

hiddenelements: erweitert Photoshop Elements (ich kenne es fuer Elements 4) um so nuetzliche Dinge wie Channelmixer, Lab-Mode etc.
http://www.hiddenelements.com/downloads.html

Hugin: Freeware-Frontend fuer die Panorama Tools, neben Panoramen kann man das Programm auch fuer andere Sachen missbrauchen, wie z.B. perspektivische Entzerrung vertikaler und horizontaler Linien
http://hugin.sourceforge.net/

Enblend: zum Blenden der mit Hugin gestitchten Bilder
http://enblend.sourceforge.net/

Giotto: zum Stacken/Bearbeiten von Astroaufnahmen
http://www.videoastronomy.org/

Vielleicht faellt mir spaeter noch was ein...

Gruss,
Olaf

Gast

Beitrag von Gast » Fr Feb 09, 2007 7:54 am

@Dirk

Super-Idee, das! Deshalb danke Dir und auch allen anderen, die was beigetragen haben. Am besten wäre es wohl, wenn man die Links alle in einem einzigen Thread nach Thema geordnet sammeln könnte. So ,fürchte ich ich, verliert man schnell den Überblick und das wäre schade um die Mühe.

Gruß Detlef

Benutzeravatar
Purzel
postet oft
Beiträge: 361
Registriert: Di Jan 31, 2006 8:36 pm

Beitrag von Purzel » Fr Feb 09, 2007 9:08 am

ich finde das hier mit den Links auch sehr hilfreich und mir ist noch so ein Gedanke gekommen. Warum kann es keinen Thread geben, wo die Bearbeitung mit Combine oder HDR-Bearbeitungen mal anhand der Bildveränderung nähergebracht werden?

Den Profis hier unter uns, fällt es doch nicht schwer mal so eine dokumentierte Arbeit vorzustellen :wink: . Gut hoffen wir auch auf die Lust sowas überhaupt zu zeigen und auch darauf, dass es keine Miesmacher gibt, die die Mühe dann niedermachen.

Gruß
Kerstin

Benutzeravatar
cjuhr
postet oft
Beiträge: 461
Registriert: Fr Jun 23, 2006 10:12 am
Wohnort: Neuwied / Rhein
Kontaktdaten:

Beitrag von cjuhr » Fr Feb 09, 2007 10:54 am

Ich würde aber eine Liste machen die immer erweitert wird und keiner drauf antworten kann und die oben ins EBV Forum setzen das die immer oben bleibt und nicht wieder verschwindet wenn 20 neue Threads da sind!
Canon EOS 350D + BG-E3
Tamron 28-300 mm 1:3.5-6.3 LD

Benutzeravatar
westfalenpeppe
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1005
Registriert: Di Aug 16, 2005 6:17 pm
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von westfalenpeppe » Mo Mär 26, 2007 4:32 pm

tabelle wann die blaue stunde ist.....




http://www.deltadelta.de/nmz/blauestunde.html
lg
stefan

Gast

Beitrag von Gast » Mi Mär 28, 2007 6:12 pm

Ein kostenloses Tool zur Monitor- Kalibrierung (auf englisch):

http://www.hex2bit.com/products/product_mcw.asp

Bei mir dauert es etwas, bis die Seite geladen wird....aber es klappt!
Falls gewünscht, schreibe ich mal die deutsche Anleitung aus der "Foto Praxis" 02/07 ab und poste sie...

Benutzeravatar
wutz
postet oft
Beiträge: 494
Registriert: Mi Apr 04, 2007 6:41 pm

Beitrag von wutz » Mo Apr 09, 2007 5:16 pm

Das ist immer gut.
Wenn Du Zeit hast, wäre schön.Ich habe zwei Monitore im Gebrauch und bekomme sie nicht gut auf eine Einstellung.

Benutzeravatar
koiahnung
postet ab und zu
Beiträge: 33
Registriert: Fr Apr 28, 2006 10:09 am
Wohnort: Friedrichshafen-Bodensee

Beitrag von koiahnung » Di Apr 10, 2007 1:21 pm

www.pixelplow.de

Falls jemand mit Aktionen arbeitet.
Auf der Seite findet ihr jede menge Tipps und Trick für PS und Aktionen.

LG
KOI
Nikon D70s DX-18-70,
Nikon D700,
Canon Ixus 500,
Minolta XG1

Gast

Beitrag von Gast » Di Apr 10, 2007 4:29 pm

wutz hat geschrieben:Das ist immer gut.
Wenn Du Zeit hast, wäre schön.Ich habe zwei Monitore im Gebrauch und bekomme sie nicht gut auf eine Einstellung.
Okay, hab gerade Zeit:

1. Nach dem ersten Start des MCW gibt es noch keine Profile, für die man Optionen setzen könnte. Also "run wizard" klicken.

2. Beim ersten Kalibrierungsschritt Helligkeits- und Kontrastregler des Bildschirms zunächst auf 50 Prozent setzen. Dann regeln Sie den Kontrast, bis die helle Box (links) nicht mehr heller und die schwarze Box nicht mehr dunkler wird. Anschließens die Helligkeit auf einen komfortablen Wert regeln, ohne daß die schwarze Box in ein dunkles Grau umschlägt.

3. Zunächst den oberen Regler so weit nach links und den unteren so weit nach rechts schieben, wie es möglich ist, ohne daß ein Unterschied zwischen der oberen und der unteren Hälfte des Quadrats sichtbar wird.

4. Regler für die mittleren Töne verschieben, bis die inneren Quadrate mit den äußeren Flächen optisch verschmelzen. Diesen und den vorherigen Schritt jeweils für die Farben Grün und Blau wiederholen.

5. Jetzt das Profil durch einen Klick auf "15 seconds test" prüfen. Der Dialog wird für 15 Sekunden ausgeblendet. Wenn erforderlich, Helligkeit über die Regler korrigieren und den Test erneut aufrufen. Wenn Sie zufrieden sind, "Apply" wählen.

6. Abschließend das Profil unter einem Namen speichern, sinnvollerweise das Datum der Kalibrierung. "Load at Windows startup" wählen, damit Windows mit dem erstellten Profil ausgeführt wird.

aus "Foto Praxis 02/07"
Fertig.

Ich habe immer nur die Regler auf der linken Seite der jeweiligen Schritte betätigt und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Gruß Ralf

Gast

Beitrag von Gast » Mi Mai 09, 2007 6:06 pm

Mein absoluter Freeware-Favorit (neben Combine Z5) ist Helicon Filter 4.27! Ein unglaublich leistungsstarkes Tool, insb. entrausche ich alle meine Bilder hiermit! In Verbindung mit einem guten Bildverarbeitungsprogramm (z.B. PhotoImpact 10 - "alte" Version, neulich für saubillige 20,- erstanden) kann man eigentlich fast alles damit machen.

Grüße, Michael

majo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1223
Registriert: So Sep 25, 2005 11:19 am
Wohnort: Peine

Digital Photo Professional Update und kostenlosen DRI-Tool

Beitrag von majo » Mi Mai 09, 2007 10:54 pm

Canon hat seiner Software "Digital Photo Professional" mal wieder ein Update spendiert.

Die Versions History und eine Download Möglichkeit gibt es unter:

http://software.canon-europe.com/softwa ... asp?model=

Noch im Netz gefunden, ein DRI-Tool für MAC-User

Der Autor sieht sein Programm nicht als Hilfe zur Erstellung von Kunstobjekten, sondern legt Wert auf die Natürlichkeit der Ergebnisse.

http://www.drimaker.com/

DRI-Maker ist Donationware.

Gruß
Mario
Stromleitungen: Eine allgegenwärtige Form "visueller Verschmutzung" [Michael Freeman]

Sax_png
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Di Mai 29, 2007 2:10 pm

Photoshop Plug-In "Fluid Mask"

Beitrag von Sax_png » Mo Jun 04, 2007 11:39 am

Hi,

mein Beitrag wäre ein Photoshop Plug-In von

vertustech "Fluid Mask 3.0": tolles Freistellungstool, das einem viel Zeit beim exakten Ausschneiden von Bildobjekten spart und auch mit komplizierten Hintergründen bzw. Objekten zurecht kommt (z.B. wehende Haare). http://www.vertustech.com/fm_freetrial.htm

Grüsse

Lars

Antworten

Zurück zu „EBV - Elektronische Bildbearbeitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste