Glaubenskrieg Zoom vs. Festbrennweite ???

Fragen und Antworten rund um Objektive für DSLR Digitalkameras.

Moderator: ft-team

travis008
wenige Posts
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jul 10, 2009 3:30 am

Staubfaktor

Beitrag von travis008 » So Jul 12, 2009 6:40 am

Ich habe alle Beiträge hier kurz überflogen und wundere mich ein wenig. Ich denke zum Thema "Festbrennweite oder Zoom" gibt es bestimmt soviel unterschiedliche Meinungen wie es "Brennweite in mm multipliziert mit X" gibt.
Was ich mich allerdings frage: Wie wirkt sich auf Dauer ein regelmässiger Wechsel(was bei Festbrennweiten natürlich deutlich häufiger passiert als bei z.B. 2 Zoom-Objektiven) auf die Verschmutzung des Sensor aus :?:
Als ich noch viel analog fotografiert habe(28/50/300mm fest, sowie ein 75-150mm), war das Thema Staub nicht ganz so schwierig zu händeln.


Mf*G

Travis

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Staubfaktor

Beitrag von fibbo » So Jul 12, 2009 6:53 am

travis008 hat geschrieben:..Wie wirkt sich auf Dauer ein regelmässiger Wechsel(was bei Festbrennweiten natürlich deutlich häufiger passiert als bei z.B. 2 Zoom-Objektiven) auf die Verschmutzung des Sensor aus :?

bei fast allen Gehäusen mit Nanobeschichtung des AA-Filters und Rüttler ist das Thema Staub eher kein Grosses mehr. Und wenn, dann ist eine Reinigung nur noch alle paar Monate nötig, oder 1x im Jahr oder so. Zumindest wenn man nicht nur bei Blende 11-32 in den Himmel fotografiert. Wer den Sensor jede Woche 100% staubfrei haben möchte, sollte das regelmässige Reinigen lernen, oder niemals das Objektiv wechseln ;-)

fibbo

Antworten

Zurück zu „Objektive“