Urlaubsobjektiv für Canon 6D

Fragen und Antworten rund um Objektive für DSLR Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
kookaburra
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Fr Dez 27, 2013 1:22 pm

Urlaubsobjektiv für Canon 6D

Beitrag von kookaburra » Fr Dez 27, 2013 1:33 pm

Nachdem meine alten Objektive nicht mehr alle für die Vollformatkamera tauglich sind, muss ich ein neues Objektiv für den Urlaub kaufen.

Kriterien:
großer Zoombereich (das alte war 18-250mm), um das dauernde Wechseln zu reduzieren
Bildstabilisator
gute Lichtempfindlichkeit, da ich auch recht viel abends und in Räumen fotografiere und nicht immer den Aufsatzblitz verwenden möchte

Was könnt ihr empfehlen? Wo habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Fr Dez 27, 2013 1:59 pm

Jemand bei uns im Fotoclub hat das Canon 28-300 L.

Das ist scharf und deckt einen großen Brennweitenbereich ab, so dass man eigentlich nie wechseln muss.

Aber: ich wollte nicht die ganze Zeit mit so einem großen, schweren Ofenrohr vor der Kamera herumlaufen müssen!

Da ist es vielleicht doch dezenter, ein Normalzoom an der Kamera zu haben und ein kompaktes Telezoom im Rucksack.

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Fr Dez 27, 2013 3:03 pm

Das wird schwierig. Das von Kao Tai vorgeschlagene Canon 28-300 L Objektiv, ist von der Lichtstärke her, auch nur ein "Schönwetter Objektiv" mit hohem Gewicht.
Wie von Kao Tai schon vorgeschlagen, solltest du 2 passende Objektive einstecken.

Oder du besorgst dir für den Urlaub eine Canon 600D oder 100D DSLR (beide Bodys kosten ca. 410 Euro) Kamera mit einem passenden Super Zoom Objektiv. Beim Einsatz eines Super Zoom am Vollformat, wird die Bildqualität wohl unbrauchbar werden.

Als Alternative für den Urlaub würde ich mir an deiner Stelle auch einmal eine Panasonic FZ150 Bridge Kamera genauer anschauen. Die Kamera hat eine Brennweite von 24-600mm Brennweite und ist relativ klein, handlich und leicht.

viennesefoto
postet ab und zu
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 21, 2012 1:44 pm

Beitrag von viennesefoto » Mo Jan 27, 2014 12:04 am

Das 18-200 3,5-6,3 kommt auch neu und überarbeitet raus. Liefertermin ab Feb 2014 steht auf der Seite: (Link wurde entfernt)
Wäre auch eine Überlegung wert.

Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von adlatus » Do Jan 30, 2014 3:29 pm

Bevor ich aber das bis 200mm BW nehmen würde, würde ich eher das Tamron 18-270mm nehmen. Mehr Brennweite und nicht schlechter, als das 18-200...

(Link wurde entfernt)

Einen weiteren Vorteil bringt das Glas als Reiseobjektiv mit sich: es ist nicht übermässig riesig und auch nicht so schwer!


LG
www.Kletterkirche.de
www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Sa Feb 08, 2014 1:45 pm

Warum kauft sich jemand eine Kleinbild-DSLR, wenn er Superzooms mag?
Fuer die nachvollziehbare Begruendung setze ich ein Bier zur Belohnung aus... :twisted:

fragende Grueße
Heribert

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Sa Feb 08, 2014 3:59 pm

heribert stahl hat geschrieben:Warum kauft sich jemand eine Kleinbild-DSLR, wenn er Superzooms mag?
Fuer die nachvollziehbare Begruendung setze ich ein Bier zur Belohnung aus...
"Kleinbild-SLR", d.h. Vollformat, um das soziale Distinktionsbedürfnis des Besitzers zu befriedigen.
Superzoom, wegen der phallischen Symbolik selbst bei Weitwinkelaufnahmen.

Und ... ich bevorzuge Rotwein.

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Sa Feb 08, 2014 5:22 pm

KaoTai hat geschrieben: ...phallischen ....
ok, habe ich verstanden :lol:

Antworten

Zurück zu „Objektive“