A-Mount vs. E-Mount

Fragen und Antworten rund um Objektive für DSLR Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
analogus
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Do Mär 05, 2015 1:00 am

A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von analogus » Do Mär 05, 2015 1:31 am

Ich stell das jetzt mal hier rein, weil es ja auch Dritthersteller entspr. Objektive gibt.

Der Newbie sacht: Moin erstmal liebe Community,

ich habe in den Hoch-Zeiten der analogen Fotografie quasi professionell fotografiert, mich dann aber davon abgewandt und beruflich etwas ganz anderes gemacht. In den letzten 25 Jahren hatte ich nur kleine Digitalknipsen - mit war es einfach zu teuer jeden neuen technischen Sprung (oder Schnickschnack) mit einer kompletten DSLR-Ausrüstung mitzumachen. Dementsprechend sind meine technischen Fachkenntnisse doch in den 1980igern stehen geblieben. Wer kann mir ein bisschen auf die Sprünge helfen?

Dieser Tage habe ich eine Kamera gesehen, die ich sehr interessant finde und auf der ich ein System aufbauen will: die Sony ILCE-QX1. Für Sony-Kameras gibt's ja auch ganz feine ZEISS-Linsen für ...

Diese "Kamera" – oder wie man es auch nennen will – fotografiert im APS-C Format und hat ein E-Mount Bajonett.

Was ist der Unterschied zwischen "A-Mount" und "E-Mount" – abgesehen vom Preis? Es gibt ja auch Adapter von E nach A und umgekehrt.

Gehe ich richtig in der Annahme, das ich auch Vollformatobjektive an APS-C formatigen Kameras verwenden kann, die dann aber natürlich wuchtiger & teurer sind? Andererseints könnte ich diese dann unter Umständen mal an einer Vollformat-DSLR verwenden.
Hingegen kann man APS-C-formatige Objektive nicht an Vollformat-Kameras benutzen. Richtig? Oder erkennt eine Vollformat-Kamera, das da nur ein APS-C Objektiv dranhängt und belichtet dann eben einen kleineren Flächenteil des Sensors - bei entsprechender Verringerung der Bildqualität?

Mann, ist das alles kompliziert geworden ...

KaoTai

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von KaoTai » Do Mär 05, 2015 12:50 pm

Stimmt im Wesentlichen:
A-Mount ist eigentlich das alte Minolta-Bajonett, stammt aus Analogzeiten und ist daher Vollformat.
E-Mount ist neu und nur für APS-C ausgelegt.
Daher sind E-Mount-Objektive kleiner, leichter, billiger.

Grundsätzlich kann man größerformatige Objektive an kleinerformatigen Kameras verwenden aber nicht umgekehrt.

Um ein A-Mount-Objektiv an einer APS-C-Digitalkamera anschließen zu können, braucht es wohl einen passenden Adapter. Das halte ich nur für sinnvoll, wenn man die A-Mount-Objektive schon hat. Wenn Du die Objektive neu kaufen musst, dann würde ich sie passend zur Kamera kaufen, also E-Mount.

Wenn Du den Preis berücksichtigst, dürften A-Mount-Objektiv an einer APS-C-Kamera nicht besser sein als hochwertige E-Mount-Objektive.

Im Weitwinkelbereich und als Normalzoom wirst Du vermutlich sowieso ein E-Mount brauchen, da A-Mount-Objektive für größere Sensoren ausgelegt sind und daher tendenziell längere Brennweiten haben.


Nein, das ist nicht kompliziert geworden.
Das war auch vor 50 Jahren schon so, wenn Mittelformat-Objektive an der Kleinbild-Kamera nutzen wollte.

Werner_B.
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2010
Registriert: Mi Nov 16, 2005 9:20 am
Wohnort: Raum München

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von Werner_B. » Fr Mär 06, 2015 9:31 pm

:shock:
Zuletzt geändert von Werner_B. am Sa Sep 05, 2015 11:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.
"Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld, und der Meister sorgt sich ums Licht."
(Georg IR B.)

Werner_B.
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2010
Registriert: Mi Nov 16, 2005 9:20 am
Wohnort: Raum München

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von Werner_B. » Fr Mär 06, 2015 9:50 pm

:shock:
Zuletzt geändert von Werner_B. am Sa Sep 05, 2015 11:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.
"Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld, und der Meister sorgt sich ums Licht."
(Georg IR B.)

KaoTai

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von KaoTai » Fr Mär 06, 2015 10:54 pm

Werner_B. hat geschrieben:Nein, auch die Alpha-7-Serie mit Kleinbild-formatigem Sensor hat E-Mount,
Kann mir das bitte jemand erklären?

Sony schreibt von auf der Website 35mm-Sensoren, Kleinbild-Sensoren und Vollformat-Sensoren.
Das wären für mich alles Synonyme ... auch für Sony?

Sony hat Objektive für E-Mount Vollformat, A-Mount Vollformat und A-Mount APS-C.

D.h. die haben zugleich zwei vollformatige Objektiv-Bajonette im Angebot?

Und beim A-Bajonett, was nach meinem Verständnis mit den alten analogen Minolta-Kameras kompatibel sein soll, gibt es auch APS-C-Objektive, die also nicht den vollen Kleinbild-Bildkreis ausfüllen?

Wie soll das eigentlich gehen, ein APS-C-Objektiv an eine Vollformat-Kamera zu hängen?
Stelle ich dann an der Kamera APS-C ein und sie nimmt nur den mittleren Teil der Sensorfläche auf?

Ich dachte, die Kamera würde immer ihre ganze Sensorfläche aufnehmen und man müsste hinterher mit Photoshop selbst entscheiden, wie viel Randunschärfe und Vignettierung man hinnimmt.

Da bleibe ich - was DSLR angeht - doch lieber bei Canon.

Werner_B.
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2010
Registriert: Mi Nov 16, 2005 9:20 am
Wohnort: Raum München

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von Werner_B. » Sa Mär 07, 2015 8:40 pm

:shock:
Zuletzt geändert von Werner_B. am Sa Sep 05, 2015 11:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.
"Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld, und der Meister sorgt sich ums Licht."
(Georg IR B.)

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von heribert stahl » Di Mär 10, 2015 6:27 pm

Wechselbare Zeiss-Objektive gibt es fuer Canon, Nikon und Sony, gebrauchte auch noch fuer Pentax.
Mit AF gibt es sie aber ausschließlich fuer Sony! Wenn Du noch irgendwelche Objektive hast, kannst Du sie teilweise noch benutzen; natuerlich nicht an allen Kameras und natuerlich auch mit Einschraenkungen.
Die Sache mit den A- und E-Bajonetten hat Werner ja schon hinreichend beschrieben. Als Ergaenzung noch: ein Adapter von E--->A duerfte es nicht geben :!:

Gruß
Heribert

analogus
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Do Mär 05, 2015 1:00 am

Re: A-Mount vs. E-Mount

Beitrag von analogus » Mi Mär 11, 2015 4:11 pm

heribert stahl hat geschrieben:Wenn Du noch irgendwelche Objektive hast, kannst Du sie teilweise noch benutzen; natuerlich nicht an allen Kameras und natuerlich auch mit Einschraenkungen.
Ich hab noch richtig gute Objekte meines alten Contax/Yashica-Systems (Zeiss und Yashica-Linsen), aber die sind alle innen verstaubt und müssten gereinigt werden - und an eine digitale Kamera werden sie wohl eh nicht passen – ooops, grad gegoogelt gibt ja doch Adapter, z.B. von Novoflex ... interessant ... dann bräuchte ich erstmal keine Objektive sondern nehm meine alten. Das Yashica 5,6/300 war schon immer mein Liebling. ...

Antworten