>> Eventfotografie in Berlin

Nikon D700 - Verwackelte Bilder

D3300, D3400,D5300, D5500, D5600, D7100, D7200, D300(s), D500, D600, D610, D700, D750, D800(E), D810(A), D4(S), D5, Df und weitere

Moderator: ft-team

Antworten
lebanane
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mär 09, 2012 3:31 pm

Nikon D700 - Verwackelte Bilder

Beitrag von lebanane » Fr Mär 09, 2012 3:38 pm

Hallo,

ein ganz ominöses Thema muss ich euch nun aufbinden. Meine D700 macht keine scharfen Bilder!

Nun werden die Ersten Luft holen um zu sagen: Der Mensch dahinter ist Schuld. Aber habe auch schon andere Fotografen damit rumspielen lassen und dabei kam keine Besserung zu Stande.

Aber um das ganze in Technisch auszudrücken:

Referenzsystem:

Nikor 50mm F1.8, D700
Verschlusszeiten testweise von 1/50-1/1000
Blende und ISO je nachdem.

Problem ist nun: Ich bekomme keine Bilder ohne Verwackelung hin. Laut meines Kenntnissstandes sollte man bei einem 50mm Objektiv ab 50mm aus der ruhigen Hand fotografieren können. Bei mir klappt es nichtmal mit 1/1000. Und da ich weder unter Parkinson leide, noch wild mit den Armen und Händen herumrudere, während ich Fotos schieße, halte ich dies für sehr merkwürdig!

Es ist auch keine große Unschärfe, sondern eine, die beim Betrachten des Bildes in einer hohen Zoomstufe auffällt und beim Betrachten des Bildes in der Totalen durch fehlende Brillianz.

Auch andere Objektive führen zu keinem besseren Ergebnis. Und das finde ich sehr schade, da selbst meine D60 dadurch knackigere Bilder erzeugt hat.

Ein Bildstabilisator soll ja zwischen 2-4 Stops an Vorteil zu Objektiven ohne Stabi haben. Jedoch fällt das ja bei 1/1000 auch weg.

Daher meine Frage:
Gibt es Bauteile in einer Kamera, die dazu führen, dass das Bild unscharf werden kann, wenn diese nicht voll funktionsfähig sind? Habe ich ein Montagsmodell erwischt?



Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1744
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Fr Mär 09, 2012 4:34 pm

Beispielbilder mit den Aufnahmedaten bitte!

Oder sollen wir hier Wahrsagen :mrgreen: :mrgreen:

stromjacovic
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 22, 2014 1:25 pm
Wohnort: Deutschland

Welche Objektive werden verwendet?

Beitrag von stromjacovic » Mi Jan 22, 2014 2:00 pm

Also an der Nikon D700 liegt das definitiv nicht. Dafür ist es die Professional Baureihe. Welche Objektive verwendest du denn? Marken und Typ wären hilfreich.

KaoTai

Re: Nikon D700 - Verwackelte Bilder

Beitrag von KaoTai » Mi Jan 22, 2014 4:55 pm

lebanane hat geschrieben:Meine D700 macht keine scharfen Bilder!

Ich bekomme keine Bilder ohne Verwackelung hin.

Gibt es Bauteile in einer Kamera, die dazu führen, dass das Bild unscharf werden kann?
Bist Du sicher, dass die Unschärfe von einer Verwacklung kommt?
(Erscheint mir nach deiner Beschreibung eher unwahrscheinlich.)

Unschärfe kann auch viele andere Ursachen haben.
Hier wäre ein Beispielbild wirklich hilfreich, denn eine Verwacklung sieht sichtbar anders aus als z.B. ein Fehlfokus.

Fredy33
postet oft
Beiträge: 352
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Mi Jan 22, 2014 7:26 pm

50mm Objektiv und 1/50 Sek Belichtungszeit stimmt so auch nicht. Das mag bei einer Vollformat Kamera stimmen. Bei einer Crop Kamera sind es ca. 1/75 Sek. Bei einer Crop Kamera mit 1/50 Sek. gibt es meistens leichte Unschärfen / Verwacklungen.

Kamera und Objektiv auf ein Stativ nehmen, dann eine Infrarot Fernbedienung benutzen und damit die Kamera auslösen. Wenn IS vorhanden, einfach ausschalten. Sind die Aufnahmen dann immer noch verwackelt, dann die Kamera in den Service geben. Vielleicht ist dein Verschluss an der Kamera fehlerhaft oder hängt.

Frankfurter
wenige Posts
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jul 26, 2014 6:16 pm

Beitrag von Frankfurter » Mo Jul 28, 2014 2:16 pm

Fredy33 hat geschrieben:50mm Objektiv und 1/50 Sek Belichtungszeit stimmt so auch nicht. Das mag bei einer Vollformat Kamera stimmen. Bei einer Crop Kamera sind es ca. 1/75 Sek. Bei einer Crop Kamera mit 1/50 Sek. gibt es meistens leichte Unschärfen / Verwacklungen. ...
Eine D700 ist eine Vollformatkamera!

francesca_ac
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 29, 2014 3:53 pm
Wohnort: Berlin

Re: Welche Objektive werden verwendet?

Beitrag von francesca_ac » Mo Sep 29, 2014 4:00 pm

stromjacovic hat geschrieben:Also an der Nikon D700 liegt das definitiv nicht. Dafür ist es die Professional Baureihe. Welche Objektive verwendest du denn? Marken und Typ wären hilfreich.
Ist es doch nicht mögliche, dass das Problem selbst bei der Kamera liegt?

Benutzeravatar
kingcastle
postet ab und zu
Beiträge: 29
Registriert: Do Jan 03, 2013 1:54 pm
Wohnort: Aachen

Re: Nikon D700 - Verwackelte Bilder

Beitrag von kingcastle » Mo Dez 08, 2014 4:24 pm

Für mich hört es sich nach einem Defekt an, denn das ist kein gängiges Problem.
Würde mal einen Fachhändler in deiner Nähe aufsuchen. Der kann dir auch kostenlos sagen, ob sie defekt ist oder nicht.
Wenn ja kann er dir vielleicht helfen dich an den Hersteller zu wenden.

Antworten

Zurück zu „Nikon Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast