Blauer Himmel die zweite

EOS 1200D, 1300D, 100D, 200D, 750D, 760D, 800D, 77D, 70D, 80D, 7D, 7D Mark II, 6D, 6D Mark II, 5D Mark III, 5D Mark IV, 5DS, 5DS R, 1DX, 1DX Mark II, 1D C, EOS M, M2, M3, M5, M6, M10, M50, M100 und weitere DSLR und DSLM Kameras

Moderator: ft-team

Antworten
Fotorakete
postet ab und zu
Beiträge: 42
Registriert: Di Okt 28, 2008 6:07 pm

Blauer Himmel die zweite

Beitrag von Fotorakete » Sa Mai 02, 2009 8:10 pm

Moin Moin,

ich habe schonmal zu diesem Thema geschrieben und jetzt mal ein Beispielbild gemacht.
Eigentlich war der Himmel wunderschön blau, aber was dabei heraus gekommen ist sieht aus wie ein diesiger und verzogener Himmel.
Total schade, weil es in natura viel besser aus sah.


http://www.fototalk.de/album_pic.php?pic_id=56913

Hat jemand ein Tipp, wie man sowas besser hinbekommt?

Schönes Rest Wochenende

Benutzeravatar
Nasus
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2302
Registriert: Mo Dez 31, 2007 5:42 pm

Beitrag von Nasus » Sa Mai 02, 2009 9:29 pm

Dynamikumfang erhöhen (entweder durch bessere RAW-Entwicklung, Belichtungsreihen oder bessere Kamera)

Polfilter verwenden

Himmel korrekt belichten bzw. Bild unterbelichten (und sich mit der Unterbelichtung abfinden)

Verlauffilter verwenden

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1744
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Sa Mai 02, 2009 9:49 pm

Eine Fuji S 3 oder S 5 verwenden bei der Aufnahme, oder bei einer D 300 aktive D lighting, oder wie es schon wieder heisst oder ein HDR machen.

MFG Armin

Benutzeravatar
manfredham
postet oft
Beiträge: 105
Registriert: Fr Mär 07, 2008 10:23 am
Wohnort: Purgstall, Niederösterreich

Beitrag von manfredham » Di Mai 05, 2009 11:28 am

Hi!
Blauer Himmel gelingt gut wenn der Himmel auch wirklich tiefblau ist! Und solche Tage gibt es nicht all zu oft... Meistens dann wenn man grad in der Arbeit sitzt und denk: Wow jetzt wär passendes Wetter.... :o)
Polfilter kann dir bei leicht diesigem Wetter helfen aber Wunder gibt es nicht.

Du kannst dir ev. helfen, indem du die Kamera auf ein Stativ montierst und wartest bis die Sonne hinterm Horizont verschwunden ist. Je nach dem kann das ein wenig dauern. Das nennt sich dann die "Blaue Stunde" da kriegst schöne Dämmerungsfotos mit schönem blauem Himmel, sofern es klar ist!

LG
Manfred :D

Benutzeravatar
Frenky9
postet sehr oft!
Beiträge: 775
Registriert: Sa Nov 18, 2006 10:59 pm
Wohnort: Verden

Beitrag von Frenky9 » Di Mai 05, 2009 8:00 pm

Unterbelichten kann Wunder wirken.

Gruß Frank
's Arscherl brummt, 's Herzl g'sund

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Blauer Himmel die zweite

Beitrag von fibbo » Di Mai 05, 2009 9:52 pm

Fotorakete hat geschrieben:..Hat jemand ein Tipp, wie man sowas besser hinbekommt?

Mit Polfilter, mit dem Licht anstatt dagegen, mit RAW, mit etwas Unterbelichtung, mit der Fuji S5pro oder D700, in der Früh oder gegen Abend. in Südeuropa... in Afrika ;-)

fibbo

Antworten

Zurück zu „Canon Forum“