>> Eventfotografie in Berlin

Autom. drehen und Bildformat bei EOS 500 D

EOS 1200D, 1300D, 100D, 750D, 760D, 800D, 77D, 70D, 80D, 7D, 7D Mark II, 6D, 5D Mark III, 5D Mark IV, 5DS, 5DS R, 1DX, 1DX Mark II, 1D C und weitere.

Moderator: ft-team

Antworten
oliverbundschuh
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: So Nov 22, 2009 1:07 pm
Wohnort: Manila

Autom. drehen und Bildformat bei EOS 500 D

Beitrag von oliverbundschuh » Di Nov 24, 2009 8:31 am

Ich habe seit kurzem eine EOS 500D. Dazu habe ich eine Frage:

1.) Ich habe die automatische Drehfunktion eingeschaltet, aber beim Übertragen auf den PC sind die Bilder nach wie vor ungedreht. Nur wenn ich im irfan view die Funktion EXIF Daten beachten aktiviere wird die Drehung sichtbar. In der Windows Explorer Ansicht z.B. sind die Bilder nach wie vor ungedreht. Gibt es eine Möglichkeit dies zu ändern (außer manuell zu drehen).

2.) Gibt es die Möglichkeit das Bildformat von 3:2 auf 4:3 zu verändern?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

VG
Oli



Benutzeravatar
DARKRACER
postet oft
Beiträge: 436
Registriert: Mi Jan 02, 2008 3:07 pm
Wohnort: Eilenburg

Re: Autom. drehen und Bildformat bei EOS 500 D

Beitrag von DARKRACER » Mi Nov 25, 2009 8:35 pm

oliverbundschuh hat geschrieben:In der Windows Explorer Ansicht z.B. sind die Bilder nach wie vor ungedreht. Gibt es eine Möglichkeit dies zu ändern (außer manuell zu drehen).
Nein, Windows und auch viele andere Programme arbeiten nicht mit den EXIF-Daten.
oliverbundschuh hat geschrieben:2.) Gibt es die Möglichkeit das Bildformat von 3:2 auf 4:3 zu verändern?
Das macht jedes vernünftige Bildbearbeitungsprogramm. Die Funktion heißt hier "Zuschneiden" und kann auch meistens als Batch genutzt werden.



LG Christian
Das Licht am Ende des Tunnels muß nicht immer ein entgegenkommender Zug sein.

otto58
postet ab und zu
Beiträge: 20
Registriert: Fr Sep 29, 2006 5:15 pm

Beitrag von otto58 » Sa Nov 28, 2009 10:41 am

Also bei mir 400D funktioniert es so mit der Canon Software:
Zunächst muss im ZoomBrowser unter: Extras -> Voreinstellungen -> Drehung -> "Originalbild drehen" aktiviert werden.
Wenn ich dann die Bilder mit der EOS Utility auf den PC bringe, sind sie im ZoomBrowser und auch in der Windows Bildanzeige gedreht.

Gruß OTTO

KaoTai

Re: Autom. drehen und Bildformat bei EOS 500 D

Beitrag von KaoTai » Sa Nov 28, 2009 10:55 am

oliverbundschuh hat geschrieben:2.) Gibt es die Möglichkeit das Bildformat von 3:2 auf 4:3 zu verändern?
Im Gegensatz zu Kompakt- oder Bridge-Kameras haben DSLRs normalerweise ein festes Seitenverhältnis.

D.h. Du kannst nicht einfach im Kamera-Menü von 3:2 auf 4:3 umschalten.

D.h. die Aufnahmen die Du gemacht hast SIND im Format 3:2.

Wenn Du die nun nachträglich auf 4:3 bringen willst, hast Du zwei Möglichkeiten:

Entweder Du verzerrst das Bild, so daß es schmäler wird - das wird bei den wenigsten Fotos akzeptabel aussehen.

Oder Du schneidest links und rechts etwas von der Aufnahme weg.

Wenn Du links und rechts automatisch gleich viel wegschneidest, läufst Du halt Gefahr, daß der Bildaufbau den Du durch den 3:2-Sucher gesehen hast, dann halt nicht mehr stimmt.


Ich bringe auch öfters 3:2-Bilder ins Format 4:3.
Aber dazu stelle ich am Photoshop (geht auch schon mit Elements) ein Cropfenster mit Seitenverhältnis 4:3 ein und suche mir per Hand einen geeigneten Bildausschnitt.
Ja, das bedeutet daß ich das für jedes Bild einzeln mache.
Denn der Batch-Modus weiß ja nicht, was ich für bildwichtig erachte und was er ruhig wegnehmen dürfte.

oliverbundschuh
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: So Nov 22, 2009 1:07 pm
Wohnort: Manila

Danke

Beitrag von oliverbundschuh » Di Dez 01, 2009 12:45 pm

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

D.h. ich werde die Bilder manuell drehen müssen, oder einen Bildbetrachter benutzen, der die Exif Daten verwendet (habe in Irfan view eine entsprechende Einstellung gefunden)

Ebenso mit dem Bildformat kann ich dass dann nur nachträglich machen, oder ich werde mich an das 4:3 Format gewöhnen ;-)

Wie sieht das eigentlich beim Ausbelichten aus (habe das schon lange nicht mehr gemacht). Werden die 3:2 Formate angeboten? Ich kann mich erinnern, dass ich früher nur die 4:3 Formate als Fotopapier bekommen habe.

Nochmals vielen Dank und viele Grüße

Benutzeravatar
DARKRACER
postet oft
Beiträge: 436
Registriert: Mi Jan 02, 2008 3:07 pm
Wohnort: Eilenburg

Re: Danke

Beitrag von DARKRACER » Di Dez 01, 2009 12:50 pm

oliverbundschuh hat geschrieben:Werden die 3:2 Formate angeboten?
Ja, das wäre dann 10x15. Man kann in der Software des jeweiligen Anbieters mit verschiedenen Optionen die Bilder anpassen, lieber aber schon im richtigen Format ins Übertragungsprogramm übernehmen.



LG Christian
Das Licht am Ende des Tunnels muß nicht immer ein entgegenkommender Zug sein.

otto58
postet ab und zu
Beiträge: 20
Registriert: Fr Sep 29, 2006 5:15 pm

Beitrag von otto58 » Mi Dez 02, 2009 7:22 am

@ oliverbundschuh

"D.h. ich werde die Bilder manuell drehen müssen ..."

Funktioniert mein Vorschlag bei der 500D nicht?
Oder hast Du eine tiefe Abneigung gegen die Canon Software?

Antworten

Zurück zu „Canon Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste