EOS 20D --- Error 99

EOS 1200D, 1300D, 100D, 200D, 750D, 760D, 800D, 77D, 70D, 80D, 7D, 7D Mark II, 6D, 6D Mark II, 5D Mark III, 5D Mark IV, 5DS, 5DS R, 1DX, 1DX Mark II, 1D C, EOS M, M2, M3, M5, M6, M10, M50, M100 und weitere DSLR und DSLM Kameras

Moderator: ft-team

Antworten
FRAME-Fotoproduktion
postet oft
Beiträge: 277
Registriert: Fr Mär 04, 2011 4:05 pm

EOS 20D --- Error 99

Beitrag von FRAME-Fotoproduktion » Mo Mär 07, 2011 9:19 am

Hallo Gemeinde !!

Ich bin gerade dabei mir - zur Vervollständigung meiner EOS-Sammlung - eine EOS 20D anzulachen.

Ich hab gerade eine angeboten bekommen ... welche allerdings sporadisch den berühmten "Err 99" zeigt.

Ich hab schon einiges über die Ursachen dieses Fehlers gelesen.
Von Kontaktschwierigkeiten des Obektivs ... bis hin zu Verschluss-Problemen (Verschleiß).

Hat von Euch jemand eine Ahnung, von welchem "Defekt" in den aller meisten Fällen bei "Err 99" ausgegangen werden kann ?

Wenn es der Verschluß ist ... dann lass ich nämlich die Finger davon.
Aber der Verschluß dürfte doch seinen eigenen Fehler-Code haben ?

Schon mal DANKE !!

Gast

Beitrag von Gast » Mo Mär 07, 2011 12:45 pm

Ich denk, Du bist so bewandert in Sachen Canon? Und dann sone Frage?

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Mo Mär 07, 2011 1:53 pm

Mach mal was anderes als ein Sigma Objektiv an die Kamera. Dann sollte der Err99 nicht mehr erscheinen.

Gruss
Heribert

FRAME-Fotoproduktion
postet oft
Beiträge: 277
Registriert: Fr Mär 04, 2011 4:05 pm

Beitrag von FRAME-Fotoproduktion » Mo Mär 07, 2011 2:10 pm

heribert stahl hat geschrieben:Mach mal was anderes als ein Sigma Objektiv an die Kamera. Dann sollte der Err99 nicht mehr erscheinen.

Gruss
Heribert
Hallo Herbert,

Du hast mich mißverstanden.

Ich habe das Gehäuse noch nicht mal selbst in Händen gehalten.
Ich überlege es gerade zu kaufen.
Insofern konnte ich den Fehler selbst noch nicht lokalisieren, geschweige denn eines meiner Gläser dran machen ... und frage daher hier an.

Meine Frage war klar, wie sich ein Err99 bei einer EOS 20D in der Wahrscheinlichkeit äußert.

Also wovon bei einem solchen Fehler in den aller meisten Fällen auszugehen ist.

Es gibt ja auch Berichte, bei denen das Glas NICHT schuld ist.

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Mo Mär 07, 2011 2:41 pm

lt. Canon ist es ein unspezifischer Fehler. Es kann also alles andere sein wie das, das durch die uebrigen Fehlercodes nicht angezeigt wird.
siehe:
http://ckesting.web.officelive.com/Cano ... ungen.aspx

Gruss
Heribert

FRAME-Fotoproduktion
postet oft
Beiträge: 277
Registriert: Fr Mär 04, 2011 4:05 pm

Beitrag von FRAME-Fotoproduktion » Mi Mär 09, 2011 11:10 am

Vielen Dank !!

Die Frage hat sich mittlerweile erübrigt.

Das besagte Gehäuse ist in Ebay für 68.- Euro weg gegangen.

Meiner Meinung nach zu viel für das Risiko dafür ein Gehäuse zu erhalten, welches im schlimmsten Fall noch teuer repariert werden muss ... wenn es NICHT an den Kontakten liegt.

Aber es muss jeder selbst wissen, wie viel Geld er bereit ist ggf. zum Fenster raus zu werfen.
Alte Damen sind die besten ... es lebe die DSLR-Nostalgie !!

Canon EOS D2000 ; 1D ; 1Ds ; D30 ; D60 ; 10D ; 30D ; 5DMk1
SpeedLite 270EX ; 420EX
Gläser auschließlich von SIGMA
Studio-Leuchten von WALIMEX

http://www.flickr.com/photos/58387604@N06/

Benutzeravatar
heamer
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mär 23, 2011 10:09 am
Wohnort: Schwarzbubenland (Nordwestschweiz)

Err 99

Beitrag von heamer » Mi Mär 23, 2011 1:52 pm

Grüezi mitenand,
Ich bin neu in diesem Forum. Gefunden habe ich es im Zusammenhang mit der Suche nach Lösungen für das 'Error 99'-Problem mit meiner EOS 400D. Seit Dezember ging nichts mehr, alles ausprobiert, was man so empfohlen hat in diversen Communities. Verschiedene Objektive, Kontakte gereinigt, Akku raus/rein/raus/rein.. etc. So kaufte ich mir im Februar eine neue Kamera, eine EOS 500D.
Das Problem mit der 400D liess mir aber keine Ruhe, ich liess sie im Fachgeschäft untersuchen. Kein Ergebnis. Devise: an Canon einschicken! Kosten mind. CHF 100.- nur für einen Kostenvoranschlag. Die Reparatur könne dann ev. 200 - 300 Franken betragen, sagte man mir. Da packte mich der Ärger: Ich nahm mir die Kamera nochmals gründlich vor, bewaffnet mit dem nötigen Werkzeug. Zuerst entdeckte ich da ein kleines Fach neben der Batterie, öffnete es, nahm die Stützbatterie heraus (ist in der Bedienungsanleitung so nicht erwähnt!). Nach ein paar Minuten setzte ich die Batterie wieder ins Fach, dann den Akku, stellte die Kamera auf ON - und ich erschrak beim Auslösen richtig; denn es funktionierte alles wieder einwandfrei! Einzig Datum und Zeit musste ich neu eingeben. Das ist nun einige Tage her, schon sind wieder viele Aufnahmen gemacht, mit allen drei Canon-Objektiven!!!!!!!!
Fazit: weder das Fachgeschäft noch der Canon Support konnten einen Fehler finden. Motto: Hilf dir selbst ........
Vielleicht kann dieser Beitrag andere Err99-Opfer von ihrem Frust erlösen.
Err99 heisst ja 'nicht definierbarer Fehler. Möglicherweise habe ich einfach Glück, dass es in meinem Fall geholfen hat. Da können ja noch andere 'nicht definierbare Fehler' auftauchen.
Also ich besitze jetzt zwei funktionierenden EOS-Kameras........eine 400D zum Fotofrafieren, eine 500D für Videos!
So, und jetzt werde ich mal ein bisschen im Forum herumstöbern, man liest sich vielleicht mal wieder... Viele Grüsse aus dem Schwarzbubenland

Benutzeravatar
Bullzeye
postet sehr oft!
Beiträge: 559
Registriert: Mi Feb 20, 2008 3:37 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bullzeye » Do Mär 24, 2011 1:28 pm

Danke für den Hinweis! ;)

Grüße

Benutzeravatar
heamer
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mär 23, 2011 10:09 am
Wohnort: Schwarzbubenland (Nordwestschweiz)

Bitte, Bullzeye

Beitrag von heamer » Do Mär 24, 2011 7:06 pm

....schön, ein positives Echo zu lesen..... merci!
die Kamera läuft übrigens noch immer einwandfrei, Err 99 hat sich seither nicht mehr gemeldet.

Lothar Klatt
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 29, 2014 11:58 am

Beitrag von Lothar Klatt » So Jun 29, 2014 12:05 pm

Danke für den Tipp von heamer. Hat funktioniert! Lothar Klatt

Antworten

Zurück zu „Canon Forum“