>> Eventfotografie in Berlin

Canon EF 75-300mm Objektiv - Für was geeignet?

EOS 1200D, 1300D, 100D, 750D, 760D, 800D, 77D, 70D, 80D, 7D, 7D Mark II, 6D, 5D Mark III, 5D Mark IV, 5DS, 5DS R, 1DX, 1DX Mark II, 1D C und weitere.

Moderator: ft-team

Antworten
gaschi14
wenige Posts
Beiträge: 4
Registriert: So Mai 12, 2013 5:11 pm

Canon EF 75-300mm Objektiv - Für was geeignet?

Beitrag von gaschi14 » Mi Jul 17, 2013 5:15 pm

Ich möchte mir das Canon EF 75-300mm / 4,0-5,6/ III Objektiv kaufen. Wenn ich Beispielbilder sehe, dann ist aber immer das nahe (fixierte) Objekt scharf und der Hintergrund verschwommen.

Können mit diesem Objektiv auch Fotos gemacht werden, bei denen alles scharf ist?



Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Fr Jul 19, 2013 7:59 pm

Ganz ehrlich: kauf Dir ein anderes. Von Canon gibt es kein gutes Objektiv mit Anfangsbrennweite 75mm, egal ob I,II,III oder DO draufsteht.
Nimm lieber das EF-S 55-250mm oder das neue Tamron 70-300mm VR. Die sind auch nicht teuer und deutlich besser.

Zu Deiner 2ten Frage: mit zunehmender Brennweite wird die Schaerfentiefe immer geringer. Im Unendlichbereich ist das nicht so wichtig, aber bei mittleren oder gar kurzen Entfernungen wird es sehr schwer Vorder- und Hintergrund scharf zu bekommen. Wenn Stativ und Blende 16 nicht reicht, hilft nur noch "focusstacking". Aber fuer welche Motive willst Du das haben?

Gruß
Heribert

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Sa Jul 20, 2013 5:56 pm

Was die Objektivempfehlung angeht kann ich Heribert nur beipflichten.

Möglichst viel scharf zu bekommen ist keine Kunst, da ist in diesem Brennweitenbereich dieses Objektiv so gut wie jedes andere.

Schwieriger ist - wie auf den Beispielbildern - ein scharfes Motiv vor einem unscharfen Hintergrund abzubilden.
Da wäre ein Objektiv mit Lichtstärke 2.8 besser, aber auch viel teurer.

Michi
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Di Apr 03, 2007 2:31 pm

Beitrag von Michi » Mo Jul 22, 2013 12:55 am

Da kann ich Heribert auch nur zustimmen.
Ich habe das 75-300 mal ganz direkt mit dem 55-250 verglichen, und die Bilder waren kaum besser, und auf keinen Fall den Aufpreis wert. (das 55-250 ist ja auch schon ziemlich billig und nicht der Knaller)
Ich muss auch sagen dass ich das Objektiv auch erst angepeilt habe, aber dann doch enttäuscht war beim Test.

Benutzeravatar
Bullzeye
postet sehr oft!
Beiträge: 559
Registriert: Mi Feb 20, 2008 3:37 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bullzeye » Do Jul 25, 2013 1:35 pm

Ich glaube, du verwechselst das 75-300mm III mit dem 70-300mm IS...

Michi
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Di Apr 03, 2007 2:31 pm

Beitrag von Michi » Mi Aug 07, 2013 9:41 pm

Bullzeye hat geschrieben:Ich glaube, du verwechselst das 75-300mm III mit dem 70-300mm IS...
Tatsache, hab mich da tatsächlich vertan ^^

Antworten

Zurück zu „Canon Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste