>> Eventfotografie in Berlin

Sofortbildkamera

Tipps, Kniffe und Bastelleien unserer Forum-User rund um die digitale Fotografie.

Moderator: ft-team

Antworten
Annagraef
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: Di Nov 22, 2016 12:57 pm

Sofortbildkamera

Beitrag von Annagraef » Fr Jun 23, 2017 4:56 pm

Hallo alle zusammen,

ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich würde einer Freundin unglaublich gerne eine Sofortbildkamera zum Geburtstag schenken. Sie ist total fasziniert von den Produkten und findet vor allem die Art der Bilder so toll.

Leider kenne ich mich mit solchen Kameras überhaupt nicht aus, weder weiß ich welcher Hersteller zuempfehlen ist, noch welche Kamera gute Bilder verspricht. Ich habe online schon einige Produkte entdeckt: kaufberater.io/elektronik/kameras/sofortbildkamera/
jedoch brauche ich unbedingt persönliche Erfahrungsberichte!

Welche Kamera könnt ihr empfehlen oder mit welcher habt ihr selber gute Erfahrungen gemacht? Sie kann gerne auch etwas teurer sein, wenn sie dafür qualitativ hochwertige Bilder macht.

Vielen Dank für eure Antworten, ihr seid meine letzte Rettung! :D

LG



Benutzeravatar
bjoern_1980
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jul 21, 2017 12:13 pm
Wohnort: Großrinderfeld

Re: Sofortbildkamera

Beitrag von bjoern_1980 » Mi Jul 26, 2017 12:42 pm

Hey Anna!

Ich hoffe, die Suche ist noch aktuell. Ich bin auch gerade dabei mir eine Soforbildkamera zu kaufen.
Ich hab mal auf deiner verlinkten Seite vorbeigeschaut. Ich denke eine Kamera mit Instant Wide Film ist am besten geeignet, da die Bilder doch um einiges größer als die mini Filme sind und jede Person bei Selfies einen Platz drauf findet ;)

Ich würde ihr diese hier kaufen Fuji Instax Wide 300 . Diese besitzt eine Nahlinse und und verwendet einen Instand Wide Film. Mit dieser Kamera machst du wohl nichts falsch. Schenke ihr am besten gleich noch ein Päckchen Filme dazu.

Lg Björn.
The moment is where the magic is captured

Benutzeravatar
floppy
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 27, 2014 3:44 pm
Wohnort: München

Re: Sofortbildkamera

Beitrag von floppy » Mi Aug 02, 2017 3:31 pm

Mehr als eine nette Partyspielerei ist das leider nicht. Die Entwicklung der Bilder ist hochgerechnet einfach unglaublich teuer. Da macht es schon fast mehr Sinn, die Bilder mit dem Smartphone zu schießen, einen Instagram Filter drüber zu bügeln und die Bilder am nächsten Tag im Rossmann oder DM direkt vom Handy aus entwickeln zu lassen. Kostet einen Bruchteil dessen, was ein Sofortbild kostet...

Sommersara
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Mo Aug 21, 2017 10:56 am

Re: Sofortbildkamera

Beitrag von Sommersara » Mo Aug 21, 2017 11:20 am

Sofortbildkameras sind zwar im Vergleich zu anderen Kameras wegen der Entwicklung der Bilder sehr teuer, aber man darf nicht vergessen, dass sie ihren eigenen Charme haben. So fotografiert man heutzutage alles was einem ansatzweise interessant vorkommt und müllt damit seine Festplatte oder seinen Handyspeicher voll.

Sofortbildkameras geben den Bildern ihre Einzigartigkeit zurück und so ist jedes Bild besonders. Ich finde, da lohnt es sich auch, ein bisschen was für zu investieren :)

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1396
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Sofortbildkamera

Beitrag von fotoart » Do Okt 19, 2017 5:38 pm

Die Dinger sind auf Grund dessen, dass sie einige Firmen auf den Markt schmeißen und Werbung machen wieder ins Gespräch und in Mode gekommen.
Diese ursprünglich von Polaroid angebotene Erfindung in Zeiten von analoger Fotografie hat seinen ganz eigenen Charme aber ist mit Fotografie im klassischen Sinne per Kamera und Objektiv nicht zu vergleichen. Sofortbild als chemische Entwicklung auf Papier ist Spielerei und wird auch nie ein richtiges Foto denn es ist im Vergleich schlecht in jeder Hinsicht. Wer jedoch unscharfe, in der Farbe verschobene und meist falsch belichtete Bildnisse mag die sich wie von Zauberhand auf dem Papierkärtchen zeigen, ist mit der Sofortbild-Methode bestens bedient. Viele Künstler haben diesen einmaligen Effekt der Bildentstehung für ihre kreative Arbeit genutzt. Auch ich verwende das Sofortbild hin und wieder für besondere Situationen aber kaufe dafür keine neue Kamera die alle wie Spielzeug daherkommen und viel zu teuer sind, sondern nehme die alte Polaroidkamera für die es inzwischen wieder Filme gibt. Es sind die Impossible-Filme die zwar auch teuer sind aber dem alten Polaroid-Charme am nächsten kommen.
Die neuen Sofortbildkameras für Kinder und Jugendlichen die von Polaroid nichts mehr wissen sind eben ein toller Modegag aber ansonsten das Alte und Bestehende einfach noch einmal aufgegossen nur kleiner, schlechter und teurer. Wer für sich um glücklich zu sein gerade auf den Markt gebracht braucht muss eben so eine Fuji nehmen, da kann man nicht weiter helfen. In Japan ist die Jugend wohl ganz verrückt auf die Dinger, da hilft kein sachliches Argument. Polaroid-Kameras hat man geschenkt bekommen als es keine Filme mehr gab, nun gibt es wieder Filme und der Beschenkte ist fein raus.

munzer
wenige Posts
Beiträge: 7
Registriert: Mo Aug 07, 2017 9:56 am

Re: Sofortbildkamera

Beitrag von munzer » Mo Nov 13, 2017 9:09 am

Annagraef hat geschrieben:
Fr Jun 23, 2017 4:56 pm
Welche Kamera könnt ihr empfehlen oder mit welcher habt ihr selber gute Erfahrungen gemacht?
Wir haben einem Freund zur Eröffnung seines Restaurants eine Instax geschenkt. Damit haben wir dann an dem Abend viele Fotos geschossen
und diese in ein Fotoalbum geklebt. So hat er eine schöne Erinnerung an den Abend.

Antworten

Zurück zu „Tipps und Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast