❤ Ihre SPENDE für das FOTOTALK Forum ❤



    🌹 Danke für Ihre Unterstützung 🙏


Probleme bei Kontraststarken Bildern

Tipps, Kniffe und Bastelleien unserer Forum-User rund um die digitale Fotografie.

Moderator: ft-team

Antworten
Benutzeravatar
Eosx
postet oft
Beiträge: 125
Registriert: Mi Jan 28, 2009 4:48 pm

Probleme bei Kontraststarken Bildern

Beitrag von Eosx » So Aug 16, 2009 7:40 pm

Wenn ich zB ein Gebäude oä gegen die Sonne fotografieren will, so ist entweder der Himmel zu grell und das Gebäude auch oder beides ist zu dunkel.
Ich habe mal gelesen das die AV Funktion an der Eos450D in Verbindung mit der * Taste helfen soll aber eine richtige Lösung habe ich noch nicht gefunden.
Gruß

KaoTai

Beitrag von KaoTai » So Aug 16, 2009 8:02 pm

Sowohl deine Kamera als Aufnahmegerät, als auch das Fotopapier oder dein Bildschirm als Ausgabemedium, haben nur einen begrenzten Kontrastumfang.

Die Kontrast die in der wirklichen Welt insb. bei Sonnenschein vorkommen sind deutlich größer als der Kontrastumfang deiner Kamera oder des Fotopapiers.

Mit geschickt gewählter Belichtung kann man den Kontrast eigentlich nicht ändern.

Mit geschickt gewählter Beleuchtung schon, z.B. indem man die Schatten mit einem Reflektor oder einem Blitzlicht aufhellt.

Fotos im RAW-Format und/oder mittels HDR-Technik vergrößern zwar den Kontrastumfang der Kamera bzw. der Aufnahme.
Man muß diesen Kontrast aber immer noch am Rechner "bändigen" um ihn etwa auf Papier ausdrucken zu können.

Antworten

Zurück zu „Tipps und Tricks“