Keine Werbeeinblendungen für registrierte User.

  ❤ SPENDE für den Umbau unserer Community ❤



    🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏


Frage zu Lumix (GF7) 12-32mm

Das Olympus Forum rund um Spiegelreflexkameras DSLR+SLR, spiegellose Kameras, Systemkameras DSLM und Kompaktkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
Heiko76
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: So Sep 10, 2017 4:55 pm

Frage zu Lumix (GF7) 12-32mm

Beitrag von Heiko76 » So Sep 10, 2017 6:24 pm

Hallo Fotofreunde,

Ich habe mir eine GF7 mit genannten 12-32mm angeschafft und ansonsten habe ich 2 Sony APS-C Kamera´s mit verschiedenen Objektiven!

Nun sind mir verschiedene Sachen negativ aufgefallen obwohl ich den kauf keineswegs bereue und mich das MFT System interessiert.

Wollte hier einfach mal Erfahrungen erfragen und paar Tipps abholen. :D

Zum einen habe ich den Eindruck das ich Personen nicht richtig Fokussiert bekommen haben.
Wenn ich das Bild mir auf den Computer auf 100% angucke ist das Gesicht der Person unschärfer als wie ich es zb. von meinen APS-C (Sony) kenne.
Dazu kommt ja auch das ich mit APS-C oft mit 50mm Festbr. fotografiere oder mit 70-300mm und bei der GF7 kann ich ja max. 32mm,
was ja wohl 40mm von APS-C entspricht!!??

Zum Andern sind meine Foto´s mit der GF7 wohl oft verbrannt, die Wolken sind so Lila/Pink und das kenne ich von meinen Sony´s garnicht!
Zumal die Personen/Motive eher zu dunkel sind, ist der Himmel zu hell (verbrannt) !

Wie gesagt, ich möchte keine diskusionen über das bessere System sondern einfach nur paar LUMIX (MFT) Tipp´s,
oder ob es einfach an den KIT Pbjektiv liegt??

Gruss Heiko

mozarella
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: So Jun 09, 2019 5:02 pm

Re: Frage zu Lumix (GF7) 12-32mm

Beitrag von mozarella » Mi Jun 12, 2019 5:44 am

Hi,

da ich auch eine GF7 habe, möchte ich hierzu mal etwas schreiben. Ich bin allerdings weder Fotograf noch kenne ich mich besonders gut in dieser Materie aus. Ich stehe sozusagen am Anfang einer neuen Welt.

Ich hab mir deinen Beitrag genau durchgelesen und was ich vermute ist, daß entweder mit deiner GF7 oder mit dem Objektiv was nicht paßt. Meine GF7 hat keine "verbrannten" Bilder, bzw. ist das nicht der Normzustand. Wolken, die lila oder pink sind, gehören meiner Meinung nach nicht zur GF7. Deshalb vermute ich, daß da was nicht paßt. Und wenn da was nicht paßt, kann ich mir gut vorstellen, daß einerseits der Belichtungsmesser daneben liegt, andererseits der Autofokus auch seine Probleme hat.

Ich nutze vorwiegend die Automatik-Programme P für Programmautomatik oder das mit dem Männchen für schnelle Bewegung, Kind und Hund sind damit oft scharf, wenn P daneben liegt. Auch versucht dieses Männchen-Programm eine Gesichtserkennung und demzufolge die Gesichter in den Fokus zu legen. Gesichter im P-Programm sind meist unscharf, ja.

Ich hab mir für meine GF7 das H-FS1260E geholt, weil mir die 12-32 mm Brennweite etwas zu "kurz" waren. Der Abstand zu meinem Zweit-Objektiv war mit dem 12-32er etwas groß, H-FS045200 also von 45 bis 200 mm Brennweite. Gerade der Portrait-Bereich (von knapp unter 40 mm bis knapp über 40 mm) fehlte da etwas. Außerdem genügen mir die 60 mm öfters und ich muß weniger oft die Objektive wechseln. Einzig die Proportionen der Kamera und dem Objektiv sind etwas kurios. Meine Kunstleder-Tasche, die aus zwei Teilen besteht (einer bleibt fest an der Kamera, der andere wird mit Druckknöpfen übers Objektiv befestigt) paßt nicht mehr so ganz. Ich verwende jetzt nur noch den Teil an der Kamera, als Schutz und sie liegt besser in der Hand.

MFT verwendet den Cropfaktor 2, ist also die halbierte Brennweite von KB / Vollformat. APS-C liegt wohl irgendwo dazwischen, für mich etwas kompliziert da umzurechnen. Ich meine aber, daß der Cropfaktor, bzw. die Umrechnung von einem Format zum Anderen, eher eine Art Richtwert ist. Der Blickwinkel kann trotzdem etwas abweichen. Und ich meine auch gelesen zu haben, daß das Seitenverhältnis bei MFT anders ist als bei anderen Sensoren.

Sind dir die 12-32-mm Brennweite etwas zu wenig, würde ich mal das 12-60er probieren. Ich hab die Panasonic-Version und bin begeistert. Gibt auch eine Leica-Version, die ist allerdings mehr als doppelt so teuer und für mich einfach nicht im Budget.

Grüße

mozarella

flultitle
postet ab und zu
Beiträge: 99
Registriert: Fr Sep 10, 2021 9:50 pm
Wohnort: Cook Islands
Kontaktdaten:

cheapest cialis price

Beitrag von flultitle » So Sep 12, 2021 8:07 am

<a href=http://buystromectolon.com/>ivermectin rosacea</a>

Unlorma
postet oft
Beiträge: 117
Registriert: Di Sep 14, 2021 5:11 pm
Wohnort: Cook Islands
Kontaktdaten:

cialis usage for recreational sex

Beitrag von Unlorma » Mi Sep 15, 2021 9:56 pm

<a href=https://buyplaquenilcv.com/>what does plaquenil do to your body</a>

Antworten

Zurück zu „Olympus / Panasonic (Leica) Forum“