>> Eventfotografie in Berlin

Displayfolie nötig?

K1, K-3/II, K-5/II/s, K-30, K-50, K-500, K-01, KS1/2 und weitere

Moderator: ft-team

Antworten
svensus19
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: Mo Feb 25, 2008 3:45 pm
Wohnort: Schwetzingen

Displayfolie nötig?

Beitrag von svensus19 » Fr Okt 10, 2008 2:57 pm

Hallo liebe Leut' :)

hab mir vor kurzem ne Kamera gekauft, von dem Händler TeKaDe, und der hat bei meiner Frage, ob ne Displayfolie nötig ist, verneint.

Hat gemeint, das Glas wäre gegen normale Kratzer, Gebrauchsspuren, so hart, dass nichts passieren würde.

Was meint Ihr?
Oder soll ich bei Pentax nachfragen?

Gruß
Sven
Pentax K200D



Benutzeravatar
crua
postet oft
Beiträge: 409
Registriert: So Sep 23, 2007 4:05 pm
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von crua » Fr Okt 10, 2008 5:57 pm

Bei meiner D80 war eine Abdeckung aus Plastik dabei. Und die bleibt auch drauf. Mich stört sie nicht, und sicher ist sicher.
Wenn du dich gegen einen Schutz entscheidest, wirst du dich im Falle eines Schadens ärgern.

Gruss crua
PORTFOLIO | Nikon + Linsen

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Sa Okt 11, 2008 8:01 pm

Ich gehe nicht uebermaessig vorsichtig mit meinen Kameras um, aber ich habe auf keinem der 3 Displays einen Kratzer.
Die Folien verschlechtern die Bildqualitaet :?

Gruss
Heribert

Benutzeravatar
crua
postet oft
Beiträge: 409
Registriert: So Sep 23, 2007 4:05 pm
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von crua » Sa Okt 11, 2008 8:22 pm

heribert stahl hat geschrieben: Die Folien verschlechtern die Bildqualitaet :?
:?: :?: Das musst du mir aber erklären...

Gruss crua
PORTFOLIO | Nikon + Linsen

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Sa Okt 11, 2008 8:35 pm

Oh ja, das war missverstaendlich :oops:
Natuerlich nur die vom Display, nicht die vom Foto.

Gruss
Heribert

Benutzeravatar
crua
postet oft
Beiträge: 409
Registriert: So Sep 23, 2007 4:05 pm
Wohnort: Nähe Zürich, Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von crua » Sa Okt 11, 2008 9:14 pm

Ah okay, das stimmt natürlich!
Bei sehr heller Umgebung (bei strahlender Sonne) stört mich die Plastikabdeckung schon. Da sich zwischen Abdeckung und Display auch Staubpartikel ansammeln können und Reflexionen entstehen, kann ich häufig die Helligkeit nicht richtig einschätzen; dann muss ich halt das Histogramm prüfen.
Dennoch werde ich die Abdeckung dranlassen - ich möchte nicht immer auf das Display aufpassen müssen.

Gruss crua
PORTFOLIO | Nikon + Linsen

Ibanez-grg
postet ab und zu
Beiträge: 81
Registriert: Do Feb 15, 2007 8:08 pm

Beitrag von Ibanez-grg » Mi Mär 04, 2009 12:42 pm

Mal Ernsthaft... wenn man das Display ordentlich und sachgemäß vor dem anbringen einer Display Schutzfolie reinigt, befindet sich auch keinerlei Dreck dazwischen.
Wie schon gesagt wurde... sicher ist sicher ;) Und zudem wirken diese Folien je nach Qualität auch noch entspiegelnd.

lg Iban.

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Displayfolie nötig?

Beitrag von fibbo » Mi Mär 04, 2009 1:56 pm

svensus19 hat geschrieben:...Was meint Ihr?

Ganz einfach: Will man das Ding wieder verkaufen oder ist man semiprofessionell unterwegs, sollte man besser einen Schutz anbringen. Wenn nicht, dann stören leichte Kratzer weniger.

fibbo
Ken Rockwell, how to make money: "Don't Become a Photographer"
http://www.kenrockwell.com/tech/how-to- ... ything.htm
»Wir waren Rassisten, wir haben nur schwarze Musik gehört.« (Joe Zawinul)

Benutzeravatar
Frenky9
postet sehr oft!
Beiträge: 775
Registriert: Sa Nov 18, 2006 10:59 pm
Wohnort: Verden

Beitrag von Frenky9 » Do Mär 05, 2009 2:26 pm

Ich habe meine 400D seit jetzt gut zwei Jahren, 15 bis 20-tausend Auslösungen. Ich kann auf dem Display keine Kratzer sehen, dafür aber auf der Frontlinse meines 28-75/2.8 :oops:
's Arscherl brummt, 's Herzl g'sund

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4986
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cano » Do Mär 05, 2009 2:36 pm

Frenky9 hat geschrieben:Ich kann auf dem Display keine Kratzer sehen, dafür aber auf der Frontlinse meines 28-75/2.8 :oops:
Dann spricht ja einiges dafür, die Folie nicht aufs Display, sondern auf die Frontlinse zu kleben. :roll:

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Do Mär 05, 2009 2:42 pm

Frenky9 hat geschrieben:..dafür aber auf der Frontlinse meines 28-75/2.8 :oops:

Und ich dachte, Schutzfilter seinen völliger Blödsinn ;-) Sorry, aber der musste jetzt sein, mir ist das auch einmal passiert wenn auch nicht so tragisch dass es störend gewesen wäre. Jedenfalls weiss ich seit einiger Zeit auch, warum ich grundsätzlich Filter benutze.

fibbo
Ken Rockwell, how to make money: "Don't Become a Photographer"
http://www.kenrockwell.com/tech/how-to- ... ything.htm
»Wir waren Rassisten, wir haben nur schwarze Musik gehört.« (Joe Zawinul)

Benny
postet oft
Beiträge: 357
Registriert: Mi Jul 04, 2007 11:25 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Benny » Do Mär 05, 2009 10:39 pm

Ich benutze auf den Displays Schutzgläser (richtiges Glas). Die wirken sich deutlich weniger Bildverschlechtern aus und sind ziemlich robust und vor allem kratzfester als Kunststoff.

Benny
…schreibt Klartext

Fotografie seit ca. 30 Jahren: Kleinbild/digital mit Pentax, MF mit Mamiya, Großformat; SW/Color-Labor, Digitale Dunkelkammer

Benny
postet oft
Beiträge: 357
Registriert: Mi Jul 04, 2007 11:25 pm
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Benny » Do Mär 05, 2009 10:40 pm

fibbo hat geschrieben:
Frenky9 hat geschrieben:..dafür aber auf der Frontlinse meines 28-75/2.8 :oops:

Und ich dachte, Schutzfilter seinen völliger Blödsinn ;-) Sorry, aber der musste jetzt sein, mir ist das auch einmal passiert wenn auch nicht so tragisch dass es störend gewesen wäre. Jedenfalls weiss ich seit einiger Zeit auch, warum ich grundsätzlich Filter benutze.

fibbo
Seit mein 300/2.8 einen "netten" Kratzer abbekommen hat, benutze ich auch wieder häufig Schutzfilter. Für Nachtaufnahmen und direktes Gegenlicht kommen sie dann runter, sonst stören sie nciht weiter...

Benny
…schreibt Klartext

Fotografie seit ca. 30 Jahren: Kleinbild/digital mit Pentax, MF mit Mamiya, Großformat; SW/Color-Labor, Digitale Dunkelkammer

Antworten

Zurück zu „Pentax (Samsung) Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast