>> Eventfotografie in Berlin

die allerneuste eine Sigma SD1

SD14, SD15, SD1, SD Quattro/H und weitere

Moderator: ft-team

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1446
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

die allerneuste eine Sigma SD1

Beitrag von fotoart » Fr Sep 24, 2010 1:12 am

Hallo,
Sigma hat auf der Photokina eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt.
Die SD1 verfügt über einen Foveon-X3-Sensor im APS-C-Format.
Wegen der besonderen Konstruktionsweise hat der Chip eine Auflösung von knapp 46 Megapixeln.

Die Sigma SD1 soll Anfang nächsten Jahres raus kommen und wird schon
jetzt von den Experten heiß ersehnt.

http://www.sigma-sd.com/SD1/de/index.html



Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: die allerneuste eine Sigma SD1

Beitrag von Landmädel » Fr Sep 24, 2010 1:48 am

fotoart hat geschrieben:Hallo,
Sigma hat auf der Photokina eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt.
Die SD1 verfügt über einen Foveon-X3-Sensor im APS-C-Format.
Wegen der besonderen Konstruktionsweise hat der Chip eine Auflösung von knapp 46 Megapixeln.
http://www.sigma-sd.com/SD1/de/index.html
Und mit der allerneuesten (Sigma) werden die Fotos selbstverfreilich ganz automatisch sehr viel besser :roll:, allein schon dadurch, dass 46 MP auf APS-C gequetscht werden :shock: :shock: :shock:
fotoart hat geschrieben:Die Sigma SD1 soll Anfang nächsten Jahres raus kommen und wird schon jetzt von den Experten heiß ersehnt.
Damit die "Experten" auch endlich mal in die Lage versetzt werden, gute Bilder machen zu können :twisted:
Da bleib ich lieber einfache Bildermacherin und schubse weiterhin die Pixel mit meiner Nikon D90 durch die Gegend 8)

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: die allerneuste eine Sigma SD1

Beitrag von fibbo » Fr Sep 24, 2010 9:52 am

Diejenigen, die sich erst kürzlich ne SD15 Spitzenkamera für rund 1000 Euro zugelegt haben, werden sich nun noch fester ins Gesäss beissen ;-)
Aber halb so schlimm, die SD1 kommt eh frühestens in 9 Monaten.

fibbo

Benutzeravatar
Bommelnator
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1542
Registriert: Mi Feb 07, 2007 6:03 pm
Wohnort: Bei Dortmund

Beitrag von Bommelnator » Fr Sep 24, 2010 8:47 pm

Ich werde mir die Kamera am Sonntag auf der Photokina mal anschauen. Oder gibts da nur nen Dummie zum anschauen (Habe ich mal bei einer Olympus gehabt)?
Aber die 15D wurde auch ca. 2 Jahre verschoben, bis die 1D dann kommt, haben die 15D Besitzer das Geld schon wieder zusammen gespart. :wink:

Gast

Re: die allerneuste eine Sigma SD1

Beitrag von Gast » Sa Sep 25, 2010 12:15 am

fibbo hat geschrieben: Aber halb so schlimm, die SD1 kommt eh frühestens in 9 Monaten.
Ach, bei Sigma beträgt die Zeit des Austragens auch 9 Monate wie beim Homo Sapiens?

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: die allerneuste eine Sigma SD1

Beitrag von fibbo » Sa Sep 25, 2010 1:02 am

FütterMeinEgo hat geschrieben:..Ach, bei Sigma beträgt die Zeit des Austragens auch 9 Monate wie beim Homo Sapiens?
nee, die Zeit der Befruchtung war bei Sigma sicherlich wesentlich früher, schätze mal so vor 2-3 Jahren ;-)

fibbo

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1446
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Sa Sep 25, 2010 9:11 pm

Lustige Beiträge aber niemand dabei der die Philosophie von Sigma aus persönlicher Erfahrung kennt. Somit nichts als heiße Luft.
Muss mich wohl um von Experten etwas über die Sigma SD1 zu erfahren woanders hin wenden. Danke für die nette Unterhaltung.

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Sa Sep 25, 2010 9:16 pm

fotoart hat geschrieben:.aber niemand dabei der die Philosophie von Sigma aus persönlicher Erfahrung kennt.
na das wär ja noch schöner... dann hätte ich ja monatelang keine Kamera gehabt und gewartet... gewartet... gewartet ;-)

fibbo

Gast

Beitrag von Gast » Sa Sep 25, 2010 9:30 pm

Sigma hat eine Philosophie?

Benutzeravatar
unixbook
postet sehr oft!
Beiträge: 697
Registriert: Mi Dez 12, 2007 2:18 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von unixbook » Sa Sep 25, 2010 9:40 pm

Sigma hat eine Philosophie?
Naja, zumindest gehen sie was den Sensor angeht eigene Wege. Ich finde das eigentlich ganz interessant. Es ist nun leider eine Kamera, die man nicht überall in die Hände bekommt. Ich würde sie in der Tat gerne mal ausprobieren.

Kann mir jemand was zu der Pixelgröße sagen?

Kaufen? Ein System wo ich ausschließlich Sigma-Objektive dranschrauben kann? Ich denke nicht.
Im Gegensatz zu Profis habe ich Fotografie nie erlernt, studiert oder mit dem Ziel des materiellen Zugewinns betrieben. Ich bin vielmehr autodidaktischer Amateur. Außerdem ist meine Frau schärfer als deine Linse.

Benutzeravatar
Bommelnator
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1542
Registriert: Mi Feb 07, 2007 6:03 pm
Wohnort: Bei Dortmund

Beitrag von Bommelnator » Sa Sep 25, 2010 9:59 pm

fotoart hat geschrieben:Lustige Beiträge aber niemand dabei der die Philosophie von Sigma aus persönlicher Erfahrung kennt. Somit nichts als heiße Luft.
Muss mich wohl um von Experten etwas über die Sigma SD1 zu erfahren woanders hin wenden. Danke für die nette Unterhaltung.
Bla bla bla . Bla bla bla blub blub.
Philosophie?
Deine Philosophie die Leute doof anzumachen ist schon ganz besonders. :wink:
Aber glaub mir die Sigma ist 1000 mal interessanter als dein gesülze.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1446
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Sa Sep 25, 2010 10:19 pm

Ich weiß Bommelnator Du hast große Schmerzen aber da hilft alles schreien nichts, Du musst sie ertragen, entweder wie ein Mann oder wie ein Weichei.
Die Philosophie von Sigma als Außenseiter ist nur für Menschen geeignet die sich selbst und Schmerzen aushalten können ohne zu schreien.
Diese Reduktion und Leidensfähigkeit ist der Nährboden für schöpferisches und kreatives Gestalten von Bildern.
Die Sigma ist im Vergleich zu allen DSLR nicht nur anders, sie ist so reduziert auf das Wesentliche, den Sensor, dass zu ihrer Anwendung die Fähigkeit des unbequemen und spartanischen Umgangs gehört.
Wer es bequem möchte greift zu den in allen Medien angepriesenen Apparate vom Marktführer und macht die üblichen "Urlaubsbilder"...
Mit Sigma bürdet man sich bewusst Mühe und Geduld auf bei bester Qualität.

Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Beitrag von Landmädel » Sa Sep 25, 2010 11:11 pm

fotoart hat geschrieben:Die Philosophie von Sigma als Außenseiter ist nur für Menschen geeignet die sich selbst und Schmerzen aushalten können ohne zu schreien. Diese Reduktion und Leidensfähigkeit ist der Nährboden für schöpferisches und kreatives Gestalten von Bildern.
(Hervorhebung von mir)
:D :D :D
Vielleicht erzählst Du uns noch ein wenig von der Philosophie der Pinsel von Pablo Picasso? Und der Philosophie der Hämmerchen von Auguste Rodin? Und der Philosophie der Schreibfedern und Tinten von Bach, Beethoven, Mozart, mit denen sie die Noten zu Papier gebracht haben 8)

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6898
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » So Sep 26, 2010 12:11 am

fotoart hat geschrieben:.
Diese Reduktion und Leidensfähigkeit ist der Nährboden für schöpferisches und kreatives Gestalten von Bildern.

Das will ich sogar gerne bestätigen... aber das "Leiden" beschränkt sich eben nicht nur auf Sigma-DSLRs, sondern kann auch mit anderen Systemen erreicht werden. Z.B. mit älteren Pentax-Kameras wie der istD. Oder z.B. mit einer Nikon D70. Oder einer Dynax 7D, oder einer Kodak DCS, oder einer EOS 10D, oder einer D1x, oder einer Fuji S2.

Oder mit jeder anderen DSLR mir Programm "M" ;-)

fibbo

Benutzeravatar
Bommelnator
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1542
Registriert: Mi Feb 07, 2007 6:03 pm
Wohnort: Bei Dortmund

Beitrag von Bommelnator » So Sep 26, 2010 12:50 am

Schmerzen?!
Nein Schmerzen habe ich nicht.
Ich weide mich eigentlich nur an deinem Geistigen Dünnschiss. :lol: :wink: :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Sigma Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast