die allerneuste eine Sigma SD1

Das Sigma Forum rund um Spiegelreflexkameras DSLR+SLR, spiegellose Kameras, Systemkameras DSLM und Kompaktkameras.

Moderator: ft-team

feelingood
postet ab und zu
Beiträge: 56
Registriert: Sa Nov 21, 2009 6:04 am

Beitrag von feelingood » So Okt 24, 2010 10:07 pm

ich glaube wenn die sd1 auf dem markt ist kann man mehr über die kamera sagen. die technischen details die man schon gelesen hat sind ja nicht schlecht.

Benutzeravatar
Bommelnator
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1539
Registriert: Mi Feb 07, 2007 6:03 pm
Wohnort: Bei Dortmund

Beitrag von Bommelnator » So Okt 24, 2010 11:32 pm

Die SD1 wird bestimmt eine gute Kamera, mal sehen wie Sigma da ran geht. :wink:

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Mo Okt 25, 2010 5:44 pm

Ja mindestens was die Auflösung angeht sieht es viel versprechend aus. Nur müssten sie dann neue Objektive bringen die diese Auflösung auf dem kleinen Chip, dann auch auf den Sensor bringen und daran werden sie scheitern, oder die Linsen werden so teuer, das man sie sich nicht leisten kann!
Denn es soll ja wieder nur ein APS-C Sensor sein, das kann ich echt nicht glauben. Das gibt schon wieder eine Totgeburt, wenn sie dann in knapp 2 Jahren kommt!

MFG Armin

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Mo Okt 25, 2010 7:28 pm

Johnars hat geschrieben: Denn es soll ja wieder nur ein APS-C Sensor sein, das kann ich echt nicht glauben.
Das dürfte dann auch die Freude bei potentiellen Käufern von Sigma-Kameras, die bisher kein wirklich starkes Interesse hatten, etwas dämpfen. Trotz aller Verbesserungen, z.B. bei der Suchergrösse.

fibbo

alexh67
postet ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: Di Jun 05, 2007 11:02 am

Wie ist das eigentlich mit dem Bildkreis?

Beitrag von alexh67 » Fr Nov 05, 2010 5:19 pm

Hi!

Wie ist das eigentlich mit dem Bildkreis?

Soweit bekannt, soll die SD1 ja einen etwas größeren Sensor bekommen als die bisherigen Sigma Cams, angeblich sogar minimal größer als Nikons APS-C Format (DX).

Machen das Sigmas DX-Objektive überhaupt mit, was Bildkreis und Bildqualität im Randbereich angeht?

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Wie ist das eigentlich mit dem Bildkreis?

Beitrag von fibbo » Sa Nov 06, 2010 7:29 pm

alexh67 hat geschrieben:..Machen das Sigmas DX-Objektive überhaupt mit, was Bildkreis und Bildqualität im Randbereich angeht?

Sigma-Objektive sind soweit ich weiss entweder auf APS-C, oder auf KB-VF ausgelegt, also auf crop 1,5x bzw. 1,0. Mir ist nicht bekannt dass sie grundsätzlich mehr vignettieren als andere Objektive. Das heisst: Manche Linsen sind bekannt dafür dass sie vignettieren und/oder Randunschärfen machen, auch bei APS-C. Andere wiederum sind bekannt für weniger Probleme, auch beim Einsatz an Kameras mit eingebautem Bildstabilisator, der ja technisch bedingt einen etwas grösseren Bildkreis beansprucht.
Abgesehen davon dürften die Meisten eine SD-1 mit KB-VF-Objektiven einsetzen wollen, oder mit ausgesucht guten und hochauflösenden Gläsern. Es macht wohl wenig Sinn an so ein Gehäuse ein olles Sigma 18-200 zu hängen.

fibbo

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1487
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Do Dez 09, 2010 8:16 pm

Nach Alexandre Dumas lässt sich alle Weisheit in zwei Worten ausdrücken: „Warten und hoffen“.
Es stimmt, mit diesem Verhalten im Alltag lassen sich nicht nur fast alle großen Konflikte im Leben lösen sondern auch die Kleinen und
dessen ist sich nicht nur der Graf von Monte Christo bewusst sondern auch Sigma hält sich anscheinend an diese Philosophie.
Einen besseren Umgang mit einer Kamera für künstlerisch, qualitative Bilder, ein Umgang der einer anspruchsvollen, romantischen und
leidenschaftlichen zwischenmenschlichen Beziehung gleicht ist kaum vorstellbar und somit gibt es um die Kunst des Lebens auszudrücken,
neben dem Gehirn des Fotografen kein besseres Werkzeug als die Sigma SD1...

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Do Dez 09, 2010 9:01 pm

doppelt!
Zuletzt geändert von Johnars am Do Dez 09, 2010 9:02 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Do Dez 09, 2010 9:01 pm

Einen besseren Umgang mit einer Kamera für künstlerisch, qualitative Bilder, ein Umgang der einer anspruchsvollen, romantischen und
leidenschaftlichen zwischenmenschlichen Beziehung gleicht ist kaum vorstellbar und somit gibt es um die Kunst des Lebens auszudrücken,
neben dem Gehirn des Fotografen kein besseres Werkzeug als die Sigma SD1...
Wie weisst du das bevor sie überhaupt auf dem Markt ist, glaubst immer noch ans Christkindli?
Wenn ja schon an der Nikon D3X 24MP Vollformat, viele Objektive nicht zu gebrauchen sind wie sieht es da erst mit einer noch viel höheren Auflösung im APS C Format aus?
Das gibt ja dann nur noch Matsch in den Bildern!

Gruss Armin

Benutzeravatar
fibbo
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 6878
Registriert: Sa Jan 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von fibbo » Do Dez 09, 2010 9:08 pm

fotoart hat geschrieben:Nach Alexandre Dumas lässt sich alle Weisheit in zwei Worten ausdrücken: „Warten und hoffen“.

Guter Spruch, passend zum Fototalk und zum Zustand der EU ;-)
Na fein dass Du wieder dabei bist, dann gibts wieder was zu schnattern.

fibbo

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1487
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Do Dez 09, 2010 11:13 pm

Wie weisst du das bevor sie überhaupt auf dem Markt ist, glaubst immer noch ans Christkindli?


Ich weiß es weil die von mir angeführten Eigenschaften schon mit der Sigma SD10 zur Erfüllung führen und die SD1 auf jeden Fall ein noch besseres Werkzeug ist,
wahrscheinlich so gut, dass sie für einen sterblichen Menschen emotional nicht auszuschöpfen geht, wir werden sehen...
Ans Christkindli direkt glaube ich nicht aber an die schöpferische Geburt von qualitativen Bildern mit der Sigma und an die Werdung des Selbst vom Fotografen, ist auch etwas Spirituelles.

@fibbo, schnattern, quatschen und philosophieren das die Luft scheppert immer gern, dafür ist so ein Forum da, oder?

wh00ty
postet oft
Beiträge: 176
Registriert: Fr Okt 23, 2009 3:27 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von wh00ty » Mo Feb 21, 2011 12:42 pm

ich kram den thread mal wieder raus, denn die zeit des angekündigten release rückt immer näher und es gibt mittlerweile auch aufnahmen zu begutachten.
auf der cp+ hat sich ja einiges getan bzw gibt es endlich mal fotos welche nicht mit einer anderen kamera abfotografiert wurden^^
für alle die es interessiert (Link wurde entfernt) kurz und übersichtlich zusammengefasst.

feelingood
postet ab und zu
Beiträge: 56
Registriert: Sa Nov 21, 2009 6:04 am

Beitrag von feelingood » Mo Feb 28, 2011 4:20 am

wo kann man sd1 fotos sehen?

wh00ty
postet oft
Beiträge: 176
Registriert: Fr Okt 23, 2009 3:27 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von wh00ty » Mo Feb 28, 2011 5:29 pm

zum einen das hundebild auf dem blog, zum anderen ist dort auch ein shooting verlinkt, welches wohl mit der SD1 gemacht wurde

feelingood
postet ab und zu
Beiträge: 56
Registriert: Sa Nov 21, 2009 6:04 am

Beitrag von feelingood » Fr Mär 11, 2011 4:52 pm

dieses hundebild habe ich schon gesehen.
fotos von einem shooting mit der SD1 habe ich noch nicht gefunden.

Antworten