x

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Benutzeravatar
Landmädel
postet oft
Beiträge: 213
Registriert: So Mai 10, 2009 3:49 pm
Wohnort: überall & nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: naja

Beitrag von Landmädel » Do Apr 26, 2012 3:43 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:...Die Kreativität, um dem Thread gerecht zu werden, bezieht sich auf die Wahl des Winkels, der - sehe ich mich hier um- wohl nicht so leicht zu finden ist...
Dafür hatten wir in der Schule dies hier (ok, kein Winkelmesser, reichte aber aus) Bild

Schleppst Du tatsächlich immer so etwas mit Dir rum :shock:
Bild
:shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: naja

Beitrag von Cano » Do Apr 26, 2012 3:50 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben: Die Kreativität, um dem Thread gerecht zu werden, bezieht sich auf die Wahl des Winkels, der - sehe ich mich hier um- wohl nicht so leicht zu finden ist. (Wie bräuchte man sonst so viele Fotoforen?)
Ich glaube nicht, daß die Wahl des Winkels etwas mit Kreativität zu tun hat.
Wenn ich einen Nagel einschlagen will, wähle ich auch einen bestimmten Winkel, und zwar nicht aus Gründen der Kreativität, sondern aus Gründen des guten Gelingens. Wenn ich den falschen Winkel wähle, kommt nichts Gescheites dabei heraus. Und so verhält es sich auch in der Fotografie.

Das Phänomen der falsch verstandenen Kreativität gibt es in der Fotografie allerdings durchaus. Manche meinen, sie seien schon kreativ, wenn sie die Kamera zum Zeitpunkt des Auslösens extrem schräg halten.

Gast

x

Beitrag von Gast » Do Apr 26, 2012 3:53 pm

xxx
Zuletzt geändert von Gast am Mi Jul 11, 2012 6:28 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: naja

Beitrag von Cano » Do Apr 26, 2012 3:55 pm

Landmädel hat geschrieben: Schleppst Du tatsächlich immer so etwas mit Dir rum :shock:
Ohne Winkelmesser, Sextant und Theodolit im Gepäck begebe ich mich nie auf Fototour.

Benutzeravatar
Schwarzvogel
postet oft
Beiträge: 257
Registriert: Di Feb 19, 2008 12:57 am
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Re: pfft

Beitrag von Schwarzvogel » Do Apr 26, 2012 11:46 pm

plaetzchenwolf hat geschrieben:Haha, das macht euer Suppenzoom schon, so daß nur noch ein Entzerrungsprogramm helfen kann ;)
Suchspiel: Finde die Linse.

Bild

Mal davon abgesehen hat das Ding eine ausgeprägte Schwäche beim UV-Filter. Das ist der Grund für den hübschen Magenta-Farbstich vieler deiner Knipsereien.

P.S.
Ich fotografiere nur mit Festbrennweiten. Richtigen Festbrennweiten. Das Ding an deinem Handy fällt für mich nicht unter die Kategorie "Objektiv" sondern "mangelhafte Notlösung".

P.P.S.
Du Techniklegastheniker hast doch überhaupt keine Vorstellung davon, wie gut Zooms inzwischen sind. Du hast noch nie mit einem fotografiert noch Testberichte gelesen. Und was glaubst du eigentlich, was dein Handy intern rechnet, damit bei der Brennweite (winzige 4mm) was halbwegs Gerades herauskommt? Wenn man keine Ahnung hat ...

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“