>> Eventfotografie in Berlin

Anfängerfrage: Wie gute Hintergründe finden?

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Antworten
Supernice14
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mi Okt 31, 2012 10:47 am

Anfängerfrage: Wie gute Hintergründe finden?

Beitrag von Supernice14 » Mi Okt 31, 2012 11:00 am

Hallo,
ich soll ein Fotoshooting für unsere Website organisieren. Hab aber gar keine Ahnung davon. Aber hab mich schlau gemacht und soweit alles zusammen (Model, Maske, Fotograf usw.).
Was mir aber noch fehlt sind gute Hintergründe.

Mein Chef hat folgende Fotos gesehen und möchte Fotos, die ähnlich sind. Also müssen jetzt keine Kopien sein, aber in die Richtung gehen:


- Bild
- Bild
- Bild
- Bild

Meine Frage: Wo bekomme ich solche Hintergründe her?
Einfach in der Stadt rumlaufen und gucken halte ich für ziemlich sinnlos. Oder macht man das so?

Alternativ: Die Models vor einem Green-screen fotografieren und mit einem Foto in Photoshop verbinden?
Was macht denn einfacher?

Bin für jeden Vorschlag offen.
Vielen Dank



KaoTai

Beitrag von KaoTai » Mi Okt 31, 2012 7:58 pm

Für Green-Screen brauchst Du:
- einen Green-Screen
- vernünftige Studio-Beleuchtung
- manuellen Weißabgleich (sonst korrigiert die Kamera den Grünstich ...)
- ausreichend Photoshop-Kenntnisse
- Bilder mit geeigneten Hintergründen

Hm, auch nicht ganz trivial.

Das zweite Bildbeispiel halte ich für unpraktisch. Ist aber raffiniert gelöst, indem die Belichtung auf die Gesichter gemessen wurde und der Hintergrund dadurch überbelichtet wurde.
Das erste Beispiel ist hübsch, bedarf einiger Suche.

Nummer drei und vier sollte man vergleichbar überall finden können (Betonmauer mit etwas Struktur, getünchte Ziegelwand, etc.):

Möglichst einfarbig, keine gesättigten Farben
Etwas Textur, aber nicht zuviel - lenkt sonst ab.

Dann an der Kamera mit selektiver Schärfe (großer Blendenöffnung) den Hintergrund in Unschärfe versinken lassen.

Geht natürlich nur, wenn das Modell nicht am Hintergrund lehnt sondern ein Stück davor steht.

Dann würde ich noch darauf achten, dass dort wo der Hintergrund ist, auch brauchbares Licht herrscht.
Kann man ggf. auch leicht anblitzen oder mit Reflektor aufhellen.

Gut wäre auch ein Aussichtspunkt evtl. mit Geländer.

Dann ergibt sich ein großer Entfernungsunterschied zwischen Modell und Hintergrund, wodurch man diesen problemlos unscharf bekommt.

Kurt Hansen
postet ab und zu
Beiträge: 34
Registriert: Mo Okt 15, 2012 2:30 pm

Beitrag von Kurt Hansen » Di Nov 06, 2012 2:10 pm

Einfach in der Stadt rumlaufen, ja da wirst du wohl nicht drum kommen... Wenn Du ein gutes Auge hast wirst du bestimmt schnell fündig!

mondschein
wenige Posts
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2012 1:55 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von mondschein » Mi Nov 21, 2012 2:07 pm

Die Tipps von KaoTai finde ich super!
Die Fotos selbst sind ja auch auf der Straße aufgenommen worden (außer das erste), deswegen werdet ihr euch wohl oder übel mit dem Equipment auf die Suche machen müssen.
Suche doch vorher die schönsten Plätze eurer Stadt ab!
Insgesamt sollen die Bilder ja auch natürlich wirken, das wäre dadurch absolut gegeben!

Lanew
wenige Posts
Beiträge: 8
Registriert: Mi Jun 23, 2010 11:46 am
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Lanew » Di Nov 27, 2012 12:44 pm

Ich finde auch, dass du das so machen solltest.
Meistens gibt es sehr viele geeignete Ecken, aber man achtet eher selten auf sowas.

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast