>> Eventfotografie in Berlin

Schneelandschaft

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Antworten
klarobello
postet oft
Beiträge: 163
Registriert: Fr Feb 24, 2012 6:32 pm

Schneelandschaft

Beitrag von klarobello » Do Dez 06, 2012 2:31 pm

Heute war ich seit langem mal wieder in einer Schneelandschaft fotografieren.

Da viel mir auf, dass die Bilder alle etwas düsteres hatten. Es fiel mir dann ein, dass die Zeitautomatik sich ja immer so einstellt, das die Belichtung einem definierten Grauwert entspricht. Nur war um mich herum nichts grau, das mit dem Grauwert traf aber nicht zu, sondern alles war weiss und so sollten auch die Bilder werden. Da hiess es dann den Belichtungswert zu erhöhen. So weit geht mein Anfängerwissen schon, aber wie weit erhöhen? 1/3, 2/3, 3/3 oder mehr?

Gibt es da eine Faustregel oder Erfahrungswerte?

Gruss klarobello



Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1744
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Do Dez 06, 2012 6:32 pm

Notfalls könnte man auch seine Hand anmessen, weil je nach Sonneneinstrahlung kann es 2/3 - 2 Blenden + vertragen, vor allem wenn noch Gegenlicht hast!

Gruss Armin

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Do Dez 06, 2012 6:58 pm

Die eigene Hand anmessen ist eine Möglichkeit.
Die ist zwar farblich nicht grau, aber für den Belichtungsmesser ungefähr so hell wie sein normal-grau.

Alternativ aktivierst Du an der Kamera die Histogramm-Funktion und verstellst die Belichtungskorrektur so lange, bis das Histogramm weder bei den sehr hellen noch bei den sehr dunklen Tönen ausfrisst.

Damit hast Du zumindest die maximale Information auf der Speicherkarte. Den visuell passenden Helligkeitswert kannst Du dann hinterher am Rechner einstellen.

klarobello
postet oft
Beiträge: 163
Registriert: Fr Feb 24, 2012 6:32 pm

Beitrag von klarobello » Do Dez 06, 2012 7:59 pm

Super, vielen Dank!

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste