>> Eventfotografie in Berlin

Bräuchte Hilfe bitte

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Antworten
Liducha27
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Do Sep 06, 2012 12:54 am

Bräuchte Hilfe bitte

Beitrag von Liducha27 » Mi Jan 16, 2013 11:43 pm

Hallo, ich hoffe das Thema taucht nu nicht mal mal auf, iwie seh ich meinen ersten Beitrag nicht. also noch mal ^^

ich hab hier einmal 2 fotos. Wie bekomme ich es hin, dass die Fotos wie mein ersten sind? Beim zweiten kommen die farben und dieses strahlende nicht zur geltung duch den blitz denke ich.

Könnt ihr mir da tipps geben?

Fall die Info notwendig ist, ich habe ne Canon Eos 1100D

Bild

Bild



Liducha27
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Do Sep 06, 2012 12:54 am

Re: Bräuchte Hilfe bitte

Beitrag von Liducha27 » Do Jan 17, 2013 10:16 pm

[quote="Liducha27"]Hallo, ich hoffe das Thema taucht nu nicht mal mal auf, iwie seh ich meinen ersten Beitrag nicht. also noch mal ^^


... hat niemand nen Rat für mich :(

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Do Jan 17, 2013 10:28 pm

Auf dem zweiten Bild kommt das Licht anscheinend nur vom Blitz - dann sehen die Bilder eben so (unschön) aus.

Beim ersten Bild wirkt auch noch das Licht, das so schon im Raum vorhanden war. Dazu müssen wohl andere Lampen gebrannt haben.
Der Blitz wirkt dann nur als Aufhellblitz.

An der Kamera gibt es eine Funktion "Blitzbelichtungskorrektur".

Wenn Du die auf -1 oder gar -2 stellst, dann nimmt die Kamera die Blitzleistung zurück und nutzt stattdessen das vorhandene Licht.

Dann muss sie aber eine längere Belichtungszeit wählen.
Dadurch kann es passieren, dass das Bild verwackelt.

Im Extremfall bekommst Du eine Mischung:
Ein verwischtes Bild vom vorhandenen Dauerlicht mit einer scharfen Kontur vom Blitzlicht.
Das kann insb. dann ganz nett aussehen, wenn die Leute tanzen.

Liducha27
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Do Sep 06, 2012 12:54 am

Beitrag von Liducha27 » Do Jan 17, 2013 10:35 pm

Im Extremfall bekommst Du eine Mischung:
Ein verwischtes Bild vom vorhandenen Dauerlicht mit einer scharfen Kontur vom Blitzlicht.
Das kann insb. dann ganz nett aussehen, wenn die Leute tanzen.[/quote]

ok, sprich wenn ich die Blitzbelichtungskorrektur ändere, sollte ich trotzdem mit Blitzer arbeiten? ich habe nen Aufsatzblitzer (von Metz) sollte ich dann den blitzer höhrer stellen? damit die gesichter etwas überbelichtet sind? ich finde die gesichter sehen in discos wenn sie etwas überbelichtet sind nicht so "schäbig" aus ^^

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Do Jan 17, 2013 10:57 pm

Liducha27 hat geschrieben:sollte ich dann den blitzer höhrer stellen? damit die gesichter etwas überbelichtet sind?
Nein, das würde ich nicht tun!

Das ergibt sich bei allen Blitzlichtgeräten von ganz allein, dass sie mit zunehmender Entfernung weniger hell ausleuchten.

Außer wenn Du den Blitzreflektor nach oben schwenkst und z.B. indirekt an die weiße Zimmerdecke blitzt.

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit:

Den Hauptreflektor nach oben schwenken, damit er ein raumfüllendes Licht abgibt.
Und mit dem kleinen Reflektor die Gesichter aufhellen.

Trotzdem: gute Blitzlichtfotos sind m.E. sehr schwer

Liducha27
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: Do Sep 06, 2012 12:54 am

Beitrag von Liducha27 » Do Jan 17, 2013 11:09 pm

Den Hauptreflektor nach oben schwenken, damit er ein raumfüllendes Licht abgibt.
Und mit dem kleinen Reflektor die Gesichter aufhellen.

Trotzdem: gute Blitzlichtfotos sind m.E. sehr schwer[/quote]

ok ich probier es mal mit der Belichtungskorrektur. Das mit dem Blitzer nach oben schwenken mach ich schon. Leider habe ich da keine weißen Decken. aber zumindest hab ich jetzt was neues, dass ich ausprobieren kann. Ich danke dir :)

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast