>> Eventfotografie in Berlin

Bekannte Fotografen ggf. mit Büchern

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Antworten
Jabber
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mai 07, 2014 3:36 pm

Bekannte Fotografen ggf. mit Büchern

Beitrag von Jabber » Mi Mai 07, 2014 3:42 pm

Welche Fotografen kennt Ihr, könnt Ihr empfeheln um sich Inspirationen zu holen?

Tom Ang - Praxisbuch Digitale Fotografie

War mein erstes Buch und kann ich nur empfehlen, viele Tipps enthalten

Bildbände
Carli Davidson - Shakte Hunde geschüttelt
Seth Casteel - Hunde unter Wasser



zpin05
postet oft
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Beitrag von zpin05 » Mi Mai 07, 2014 4:57 pm

Ich kann dir nur empfehlen, hier im Forum auf die (hust) Fotos der beiden
Universalgenies Karl Philipp und klarobello zu achten. Da kann man immer
etwas lernen. Und wenn dann mal unter dem Mantel der Verschwiegenheit
ein paar Details des Making-Of durchsickern, wird's meist richtig lustig.

Ich find's schön, wenn hier mal wieder jemand so wunderbar subtil Werbung
präsentiert, wie du es tust...

Knolle
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 22, 2014 9:14 am

Beitrag von Knolle » Mo Mai 19, 2014 10:38 am

Warum ist alles gleich Werbung? Oder wo issn die Abgrenzung zur Empfehlung?

Wie dem auch sei. Wir haben das Buch von Robin Long zur Geburt verschenkt. Kann ich nur empfehlen, wenn man sich mit der Thematik auseinander setzen möchte. Manche schwören ja auf Anne Geddes aber das ist mir zu klischeehaft umgesetzt!
Zuerst werden Inspirationen gezeigt und dann Tipps gegeben. Nicht nur zum Fotografieren im Allgemeinen sondern auch für Fotografen.

Robin Long - Babys fotografieren
(Interview mit Robin Long - über Inspirationen, Stil und Tipps & Tricks [eng])

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1448
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Di Mai 20, 2014 8:52 pm

Es gibt als Fotolehrbuch mit Qualität nur einen Klassiker und das sind die Veröffentlichungen von Andreas Feininger, er hat mit Kunst zu tun.

Jabber
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mai 07, 2014 3:36 pm

Beitrag von Jabber » Fr Jun 20, 2014 2:43 pm

Fotoart
Meinst du dieses Buch? (Andreas Feiningers große Fotolehre)

Hätte gerne meinen Eingangspost dahingehend editiert aber dies scheint nicht zu funktionieren. Fände eine allgemeine Auflistung toll.

Was haltet Ihr von Benny Rebel? (Spannendes Interview dazu, wie er seine Inspirationen herbekommt und weiteres)

Von Ihm gibt es einige interessante Bildbände.

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste