>> Eventfotografie in Berlin

Tips im Fotostudio

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Antworten
Lula
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Sep 03, 2014 6:19 pm

Tips im Fotostudio

Beitrag von Lula » Mi Sep 03, 2014 6:41 pm

Hi, ich habe mir vor Kurzem ein Fotostudio-Set, Hintergrundsystem, weißer und schwarzer Stoff und ein Fotolicht zugelegt. Ich habe mir nun ein kleines Fotoatelier eingerichtet und bin sehr glücklich darüber. Ich fotografiere schon seit ein paar Jahren mit meiner Spiegelreflex und habe auch schon ein paar Fotokurse besucht, indem jedoch nur die Fotografie im Freien erklärt wurde. Meine Frage ist nun, auf was muss ich da besonders achten? (zwecks hintergrund, Licht, Models...) Was ist anders im Fotostudio?
Wie müssen die Models posen? Gibts da besondere Tips und Tricks? (damit die Frauen z.B. dünner wirken?)
PS: besonders möchte ich mich auf Babyfotografie beschränken.

Danke für alle Tips, Kritiken usw. ! :)



KaoTai

Beitrag von KaoTai » Mi Sep 03, 2014 7:37 pm

Ein neuer Account und solche Fragen ...
Bin ich zu lange dabei, oder wirst Du uns übermorgen den total tollen Link vorstellen, der alle deine Fragen beantwortet und den Du unbedingt mit uns teilen willst? :roll:

Falls Du echt bist und wirklich eine Antwort auf deine Fragen suchst:

Das Thema ist zu handwerklich, um es in einem Online-Forum schriftlich zu beantworten.

Schau doch mal ob es in deiner Nähe eine gut sortierte VHS gibt, die Studio-Kurse anbietet.

Wenn Du im Raum München wohnst, z.B. hier:
http://www.vhs-nord.de/thema-kursprogra ... foto-video

Lula
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Mi Sep 03, 2014 6:19 pm

Beitrag von Lula » Mi Sep 03, 2014 10:52 pm

Ja kaum zu glauben, aber ich bin definitiv echt :? :D
Ich wusste lange nicht, wie ich es formulieren soll, aber hoffe einfach auf ein paar Tips von euch Profis :P

Danke für deinen Link, Raum München ist super!! :)

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1432
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Beitrag von fotoart » Do Sep 04, 2014 10:28 am

Es klingt nach einer Frau die ganz begeistert mit der Kamera eine Geschäftsidee entwickelt, ein wenig Studiomaterial und fertig ist die Babyfotografie, sie sind ja auch so süß die kleinen Racker.
Nun gilt es über die neue Idee zu Kommunizieren mit welchen die schon Erfahrung haben, das Problem wie in allen Bereichen, diejenigen die es aus jahrelanger Erfahrung und Forschung wissen wie es geht
verraten es nicht so simpel anonym im Forum. Nur wer prahlen will mit seinem Halbwissen, ein paar Hobbyleute gibt es da, wird auf solche Fragen lossprudeln.
Über Fotostudio und deren Anwendung ist so viel im Netz geschrieben, ein klein wenig Recherche reicht aus um diese Quellen zu erschließen aber mir ist schon klar, es ersetzt nicht das Labern über die Idee.
Mir persönlich als künstlerischer Fotograf ist die kommerzielle Idee Babyfotografie so sehr suspekt, so kitschig und die simpelsten Bedürfnisse ansprechend, Tiere wäre das nächste Motiv, damit will ich nichts zu tun haben.
Es gibt viele Frauen mit Kamera auf deren Visitenkarte Babyfotografie steht, ein wenig umhören und es finden sich welche.

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste