>> Eventfotografie in Berlin

Mollige Frauen - Akt/Erotikfotos ...

Bildgestaltung, Locations und alle kreativen Aspekte der Fotografie

Moderator: ft-team

Benutzeravatar
Rubina
postet oft
Beiträge: 410
Registriert: Mi Jan 24, 2007 7:24 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Mollige Frauen - Akt/Erotikfotos ...

Beitrag von Rubina » Di Sep 25, 2007 2:45 pm

demnächst kommt eine Freundin zu mir, die ihrem Mann gerne erotische Fotos für ihren Hochzeitstag schenken möchte. Das schwierige an der sache ist, dass das mädel (eine wirklich hübsche frau) sehr füllig ist.

Habt ihr Tipps für mich, oder kennt ihr schöne akt/erotikaufnahmen von fülligen frauen die ich ungefähr nachmachen könnte?

Danke schonmal
Rubina
gezeichnet Rubina ;)



Benutzeravatar
Purzel
postet oft
Beiträge: 361
Registriert: Di Jan 31, 2006 8:36 pm

Beitrag von Purzel » Di Sep 25, 2007 2:53 pm

könnt ja ne blöde Idee sein, aber es ist eine! Durchsichtige Seitentücher und auch Gegenlicht? Mal sehen, was für Ideen noch zusammenkommen.

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4986
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cano » Di Sep 25, 2007 2:54 pm

Ich habe mal Google bemüht, finde aber nur Schweinkram.

Gruß
Cano

Benutzeravatar
Rubina
postet oft
Beiträge: 410
Registriert: Mi Jan 24, 2007 7:24 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von Rubina » Di Sep 25, 2007 2:56 pm

geht mir genauso cano, es ist schlimm. die meisten fotos die ich finde sind abstoßend und vulgär... ich will gerne ansprechende fotos machen.

purzel. ja mit tüchern etc. wollte ich auch arbeiten... aber bevor das shooting sich stundenlang hinzieht weil ich alles erst ausprobieren muss, will ich mich erst erkundigen.
gezeichnet Rubina ;)

Benutzeravatar
voliD80
postet oft
Beiträge: 118
Registriert: Mo Jun 11, 2007 1:35 pm
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von voliD80 » Di Sep 25, 2007 3:44 pm

wenn sie ein hübsches gesicht hat wie du sagst, würde ich versuchen den Blick auf dem Bild zum Gesicht zu verlagern. Vielleicht m. einem knalligen/peppigen hut, oder einem schleiher vor dem Gesicht (so orientalisch).

Bilder nicht von unten nach oben machen, da kommt die Figur mies zur Geltung. Bilder in dem die Person auf dem Bauch liegt kommen bei solchen lagen ganz gut. oder auf einem stuhl, mit der lehne nach vorne? oder einen barhocker?

sonsot fällt mir auf die schnelle nichts ein!
Lg Volker

Benutzeravatar
Esel
postet oft
Beiträge: 105
Registriert: Sa Jul 28, 2007 4:06 pm
Wohnort: Kaltenkirchen

Optik

Beitrag von Esel » Di Sep 25, 2007 4:08 pm

Von Vorteil ist es auch eine Umgebung zu wählen die Details enthält.
Vor einfarbigem Hintergrund oder gar schwarz wird die Proportion überbetont.
Nur mit Highkey bekommt man das in den Griff.
Schau dir dazu mal einiges von Rubens an.

http://commons.wikimedia.org/wiki/Categ ... uselang=de

Szandor
postet oft
Beiträge: 343
Registriert: Fr Jul 27, 2007 4:06 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Szandor » Di Sep 25, 2007 4:08 pm

gestreckte Haltungen, achte drauf, dass sich keine "Falten" bilden z.B. im Rückenbereich und an den Seiten.
Bild
de spe somnisque - Gedichte und Geschichten
Ich bin zu intelligent, um klug zu sein. (S. van Olstoj)

Benutzeravatar
Rubina
postet oft
Beiträge: 410
Registriert: Mi Jan 24, 2007 7:24 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von Rubina » Di Sep 25, 2007 4:16 pm

Danke für eure Tipps. Würdet ihr eher zu s/w raten oder farbig?
gezeichnet Rubina ;)

Benutzeravatar
Bommelnator
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1542
Registriert: Mi Feb 07, 2007 6:03 pm
Wohnort: Bei Dortmund

Beitrag von Bommelnator » Di Sep 25, 2007 5:36 pm

Schöne Unterwäsche ist wohl Pflicht bei molligen Frauen (um etwas zu kaschieren). :wink:
Oder mal ein Tuch oder Ähnliches um Bauch und Hüften.
Richtiges Licht ist bestimmt von Vorteil.
Du musst ja auch nicht immer die Totale nehmen, sonder ein hübsches Gesicht mit einem schönen Dekolote und Rest freistellen ;-)

Benutzeravatar
westfalenpeppe
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1005
Registriert: Di Aug 16, 2005 6:17 pm
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von westfalenpeppe » Di Sep 25, 2007 5:48 pm

s/w würde ich machen.
lg
stefan

majun
postet oft
Beiträge: 234
Registriert: So Aug 05, 2007 9:39 am
Wohnort: ybbstal
Kontaktdaten:

Beitrag von majun » Di Sep 25, 2007 6:28 pm

schau dir mal die bilder von mir durch. ich hab über 100 kilos gehabt kurz nach der geburt meines sohnes, als die bilder entstanden.
merkt mans?
alles liebe,
sonja

Gast

Beitrag von Gast » Di Sep 25, 2007 7:00 pm

Hi Rubina,

Du hast ja schon gute Tipps bekommen, was mir noch einfällt:

Da die Fotos für ihren Mann sind, frage sie, welches Körperteil von ihr ihm am besten gefällt und setze das oder die Parts in Szene bzw. betone sie besonders.

Ob farbig oder s/w würde ich erst nachher bei jedem einzelnen Bild entscheiden oder ausprobieren.

Grüße,
Sandwurm

Benutzeravatar
Rubina
postet oft
Beiträge: 410
Registriert: Mi Jan 24, 2007 7:24 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von Rubina » Di Sep 25, 2007 7:22 pm

Danke nochmal für eure Tipps. Majun dann sag mir noch wie dus gemacht hast ;)

Sandwurm. Danke! Gute Idee.
gezeichnet Rubina ;)

majun
postet oft
Beiträge: 234
Registriert: So Aug 05, 2007 9:39 am
Wohnort: ybbstal
Kontaktdaten:

Beitrag von majun » Di Sep 25, 2007 7:27 pm

obrkörper leicht nach vorne neigen, von oben fotografieren, kinn nach vorne schieben (rät auch jeder passfoto-fotograf) , fokus auf kopf und oberkörper, teilkörperfotos, usw...
ich bin ja auch kein profi....

8)

PS: richte dich NICHT nach meinem avatar, das ist natürlich voll übertrieben!!!
Zuletzt geändert von majun am Di Sep 25, 2007 7:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rubina
postet oft
Beiträge: 410
Registriert: Mi Jan 24, 2007 7:24 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von Rubina » Di Sep 25, 2007 7:29 pm

danke ich versuchs so umzusetzen.
gezeichnet Rubina ;)

Antworten

Zurück zu „Kreativ-Fotografieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste