❤ Ihre SPENDE für das FOTOTALK Forum ❤



    🌹 Danke für Ihre Unterstützung 🙏


Polfilter und Weißabgleich

Diskussionen und Fragen rund um die digitale kompakt und DSLR Technik.

Moderator: ft-team

Antworten
bertl
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Di Jul 06, 2010 2:39 pm

Polfilter und Weißabgleich

Beitrag von bertl » Di Jul 06, 2010 2:51 pm

Habe ein Problem mit meiner Fuji S5 pro:
bei Aufnahmen mit dem Polfilter zeigen die Aufnahmen Farbverschiebungen ins Kühl-Grüne und Unterbelichtungen, was ich so bei früheren Kameras noch nicht erlebt habe. In der Bedienungsanleitung habe ich über Polfilter nichts gefunden. Gibt es getönte Polfilter, die Farbtemperatur verändern? Ich denke, es hat was mit dem Weißabgleich zu tun. Aber warum gleicht die Kameraelektronik das nicht automatisch aus?
Für einen Tipp wäre ich dankbar.

bertl

Benutzeravatar
Nasus
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2298
Registriert: Mo Dez 31, 2007 5:42 pm

Beitrag von Nasus » Di Jul 06, 2010 3:01 pm

Welche Art von Polfilter? Bei DSLR kanns grad mit Linearen zu Problemen führen, das bringt die ein- oder andere Messung durcheinander.
Ansonsten gibts durchaus Polfilter mit Farbkorrektur - mir wären jedoch nur Pol-Warmfilter bekannt, die orange/rot/braunTöne etwas stärker betonen.

edit: wobei die S5 ja evtl. durch den etwas anderen Sensor da seltsam reagiert. Wart mal ein bissel - einige hier haben die und nutzen auch Polfilter, da dürften noch bessere Infos kommen.

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Di Jul 06, 2010 3:36 pm

Das mit dem leicht kühlen hatte man schon beim Film, deshalb gibt es auch Warmtonpolfilter die bei Landschaftsprofis meist zum Einsatz kommen.
Und du solltest einen Circular Polfilter verwenden, sonst kann dein Beli in der Kamera nicht korrekt messen.
Beim Warmton ist ein KR 1,5 als Frontglas eingesetzt, ich meine früher gab es noch einen stärkeren.
Werde Zuhause mein Filterbuch konsultieren.

Gruss Armin

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Di Jul 06, 2010 8:33 pm

Meiner ist doch auch nur ein KR 1,5 was einem starken Skylight Filter entspricht!

Gruss Armin

bertl
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Di Jul 06, 2010 2:39 pm

Beitrag von bertl » Mi Jul 07, 2010 3:00 pm

Danke für eure Tipps. Ich habe einen Cirkularpolfilter, der außer der Klassifizierung IV keine Bezeichnung trägt, aber dunkel getönt ist. Da muss ich es doch einmal mit einem Warmtonfilter (kannte ich bei Polfiltern gar nicht) versuchen.

Gruß und gute Fotos
Bertl

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Technik“