Kamara im Auto mitnehmen.

Diskussionen und Fragen rund um die digitale kompakt und DSLR Technik.

Moderator: ft-team

Antworten
Benutzeravatar
hooge789
postet oft
Beiträge: 264
Registriert: Mo Jul 13, 2009 2:25 pm
Wohnort: FRANCE

Kamara im Auto mitnehmen.

Beitrag von hooge789 » Di Mai 10, 2011 11:58 am

Hallo,

Eine Frage, die sich mir stellt, ist wie schädlich der Transport einer Kamera im Auto ist?
Ich nehme meine Kamera natürlich fast immer mit mir. So verbringt meine Cam einige Kilometer im Auto. Dabei liegt meine Cam in einer "normalen" Fototasche neben den Objektiven auf dem Beifahrersitz oder im Kofferraum. Nun unterliegt ein Auto natürlich ständig Vibrationen, die unvermeidlich auch bei der Kamera ankommen. Hält eine Kamera das problemlos aus? Ich denke da besonders an den Spiegelmechanismus. Ist mit einer schleichenden Abnutzung an Teilen der Kamera zu rechnen?

Über eure Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Cano
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 4940
Registriert: So Feb 19, 2006 10:02 am
Wohnort: RHEINLAND-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Kamara im Auto mitnehmen.

Beitrag von Cano » Di Mai 10, 2011 12:28 pm

hooge789 hat geschrieben:Hält eine Kamera das problemlos aus? Ich denke da besonders an den Spiegelmechanismus.
Der Spiegelmechanismus leidet besonders stark, wenn Du auf den Auslöser drückst. Die Mitnahme der Kamera im Auto halte ich für unbedenklich. Wer seine Kamera schonen will, sollte es vermeiden, den Auslöser zu betätigen.

Benutzeravatar
hooge789
postet oft
Beiträge: 264
Registriert: Mo Jul 13, 2009 2:25 pm
Wohnort: FRANCE

Re: Kamara im Auto mitnehmen.

Beitrag von hooge789 » Di Mai 10, 2011 1:40 pm

Cano hat geschrieben: Der Spiegelmechanismus leidet besonders stark, wenn Du auf den Auslöser drückst. Die Mitnahme der Kamera im Auto halte ich für unbedenklich. Wer seine Kamera schonen will, sollte es vermeiden, den Auslöser zu betätigen.
Danke, Cano. Zum Glück gehöre ich nicht zu den Leuten die ihre Cam ausschliesslich im Serienmodus bedienen, weil sie meinen damit den Augenblick aller Augenblicke auf keinen Fall zu verpassen.
Dennoch würde ich mir wünschen meine Kamera weniger zu schonen d.h. öfter loszuziehen und Fotos zu machen.

Gruss
Thomas

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Di Mai 10, 2011 2:07 pm

Ich denke durch die Fototasche und den Sitz werden die allermeisten Vibrationen ausreichend weggedämpft.

Auf dem Beifahrersitz hätte ich Sorgen, daß mir an der nächsten Kreuzung jemand die Tür aufmacht und die Kamera klaut.

Im Kofferraum hast Du weniger Dämpfung und die Kamera hat mehr Platz von einer Seite zur anderen zu fallen.
Außerdem kann es dort heiß werden ohne daß Du das vorne merkst.

Benutzeravatar
hooge789
postet oft
Beiträge: 264
Registriert: Mo Jul 13, 2009 2:25 pm
Wohnort: FRANCE

Beitrag von hooge789 » Di Mai 10, 2011 2:41 pm

KaoTai hat geschrieben: Auf dem Beifahrersitz hätte ich Sorgen, daß mir an der nächsten Kreuzung jemand die Tür aufmacht und die Kamera klaut.
Wer versucht mir meine Cam zu klauen, muss wahnsinnig sein. Hulk!

Polle87
postet ab und zu
Beiträge: 35
Registriert: Sa Apr 02, 2011 3:45 pm
Wohnort: Großmehring
Kontaktdaten:

Beitrag von Polle87 » Di Mai 10, 2011 10:13 pm

Handelt es sich bei deiner Kamera um ein neuartiges Model das aus 100% Glas besteht?

Polle87
postet ab und zu
Beiträge: 35
Registriert: Sa Apr 02, 2011 3:45 pm
Wohnort: Großmehring
Kontaktdaten:

Beitrag von Polle87 » Di Mai 10, 2011 10:16 pm

hooge789 hat geschrieben:
KaoTai hat geschrieben: Auf dem Beifahrersitz hätte ich Sorgen, daß mir an der nächsten Kreuzung jemand die Tür aufmacht und die Kamera klaut.
Wer versucht mir meine Cam zu klauen, muss wahnsinnig sein. Hulk!
Kann mir nicht passieren. Mein Seat sperrt sich vonselbst zu wenn man losfährt :P :lol:

Benutzeravatar
hooge789
postet oft
Beiträge: 264
Registriert: Mo Jul 13, 2009 2:25 pm
Wohnort: FRANCE

Beitrag von hooge789 » Di Mai 10, 2011 10:50 pm

Polle87 hat geschrieben:Handelt es sich bei deiner Kamera um ein neuartiges Model das aus 100% Glas besteht?
Wenn Du eine D200 in der Hand hast, brauchst Du keinen Stein mehr um dich zu wehren.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Bullzeye
postet sehr oft!
Beiträge: 552
Registriert: Mi Feb 20, 2008 3:37 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bullzeye » Mi Mai 11, 2011 12:38 pm

Polle87 hat geschrieben:
hooge789 hat geschrieben:
KaoTai hat geschrieben: Auf dem Beifahrersitz hätte ich Sorgen, daß mir an der nächsten Kreuzung jemand die Tür aufmacht und die Kamera klaut.
Wer versucht mir meine Cam zu klauen, muss wahnsinnig sein. Hulk!
Kann mir nicht passieren. Mein Seat sperrt sich vonselbst zu wenn man losfährt :P :lol:
Mein Opel macht die Beifahrertür erst gar nicht auf, wenn ich nicht den Pin hochziehe. :D

Benutzeravatar
heribert stahl
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 2947
Registriert: Mi Okt 24, 2007 4:29 pm
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von heribert stahl » Mi Mai 11, 2011 2:40 pm

Ob mit oder ohne gesperrte Tuer wuerde ich die Kameratasche auf den Fussboden stellen. Entweder in den Beifahrer Fussraum oder hinter den Beifahrersitz (den kann man ja weit nach vorne stellen). Dann fliegen die Sachen wenigstens nicht schon beim Bremsen durch die Gegegend.


Gruss
Heribert

Benutzeravatar
Johnars
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1718
Registriert: Mi Mär 26, 2008 12:34 am
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnars » Mi Mai 11, 2011 3:45 pm

Dann fliegen die Sachen wenigstens nicht schon beim Bremsen durch die Gegegend.

Gruss
Heribert
Oder man bindet die Tasche/Rucksack in die Gurten, kürzlich hatte ich es nicht gemacht da ich nur 2 km fahren musste ohne Gurte auf dem Vordersitz und ich musste promt eine Vollbremsung wegen einem schlafenden A...... machen und die Tasche wie auch meine D300 haben den Flugschein nun gemacht und bestanden;--)))

MFG Armin

Benutzeravatar
gzs
postet ab und zu
Beiträge: 41
Registriert: Di Apr 17, 2007 12:01 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von gzs » So Mai 22, 2011 10:52 am

Auf dem Beifahrersitz hätte ich Sorgen, daß mir an der nächsten Kreuzung jemand die Tür aufmacht und die Kamera klaut.
So lange du selbst im Auto sitzt, kannst du den Dieb immer noch überfahren - dabei aber darauf achten, die Kamera zu schonen :)

Ich hätte im Auto eher Bedenken wegen der Temperaturen, hat da jemand irgendwelche Erfahrungswerte?

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Technik“