eos 30d - Menüeinstellung fehlt

Diskussionen und Fragen rund um die digitale kompakt und DSLR Technik.

Moderator: ft-team

Antworten
uwe.k
wenige Posts
Beiträge: 4
Registriert: Mi Feb 27, 2013 9:30 pm

eos 30d - Menüeinstellung fehlt

Beitrag von uwe.k » Mi Feb 27, 2013 9:44 pm

Halli
ich habe eine eos30d und das Menüfeld ind.Einstellungen löschen fehlt bei mir. Ich wollte ein externes Blitzlicht benutzen, welches bisher nicht auslöste. Im Handbuch ist ein Pfad beschrieben der es ermöglichen soll? Nur fehlt dieser Menüpunkt gänzlich. Ist er möglicherweise gelöscht? und kann man ihn zurückholen?
Blitzlicht ist Cullmann 40AF.

LG Uwe

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Mi Feb 27, 2013 9:57 pm

Bist du sicher das du dich im richtigen Untermenü befunden hast. Im Untermenü können keine Einstellungen verloren gehen. Oftmals funktionieren die Einstellungen nur unter der Einstellung P. Bei all meinen Canon Eos Kameras, sind bis jetzt noch nie irgendwelche Menü Einstellungen verloren gegangen. Versuche die Einstellungen unter der Einstellung / Programm P zu ändern.

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Mi Feb 27, 2013 10:26 pm

Wenn der Belichtungsmodus auf "grün" steht, dann arbeitet die Kamera "narrensicher", dann fehlen im Menü einige Punkte.

Probiere es anstatt mit "grün" mal mit P, Tv oder Av.

uwe.k
wenige Posts
Beiträge: 4
Registriert: Mi Feb 27, 2013 9:30 pm

Hallo Fredy33

Beitrag von uwe.k » Fr Mär 01, 2013 11:00 am

Fredy33 hat geschrieben:Bist du sicher das du dich im richtigen Untermenü befunden hast. Im Untermenü können keine Einstellungen verloren gehen. Oftmals funktionieren die Einstellungen nur unter der Einstellung P. Bei all meinen Canon Eos Kameras, sind bis jetzt noch nie irgendwelche Menü Einstellungen verloren gegangen. Versuche die Einstellungen unter der Einstellung / Programm P zu ändern.
Der korrekte Pfad ist: Menü=> Einstellungen löschen=> Alle C_Fn löschen/ O:K:=> c.Fn-07 Blitzzündung auf 0

so sollte es nach Handbuch gehen. Nur ist bei mir die Menüeinstellung "Einstellungen löschen" gar nicht vorhanden.

LG Uwe

uwe.k
wenige Posts
Beiträge: 4
Registriert: Mi Feb 27, 2013 9:30 pm

Beitrag von uwe.k » Fr Mär 01, 2013 11:03 am

KaoTai hat geschrieben:Wenn der Belichtungsmodus auf "grün" steht, dann arbeitet die Kamera "narrensicher", dann fehlen im Menü einige Punkte.

Probiere es anstatt mit "grün" mal mit P, Tv oder Av.
Das ist ja schön gedacht, geht (bei mir) aber nur mit dem eingebauten Blitz. Ein externer Blitz lässt sich so nicht ansteueren.
LG Uwe

uwe.k
wenige Posts
Beiträge: 4
Registriert: Mi Feb 27, 2013 9:30 pm

Danke für die Tipps

Beitrag von uwe.k » Fr Mär 01, 2013 11:10 am

Hallo,

es ist nicht so einfach wie es aussieht. Der Pfad im Benutzerhandbuch ist:

Menü=> Einstellungen löschen=> Alle c.Fn löschen/ O:K:=> c.Fn-07 Blitzzündung auf 0

Nur fehlt bei mir im Menü der Punkt Einstellungen löschen. Das Blitzlicht ist auch noch kein TTl II. ?

LG Uwe

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Fr Mär 01, 2013 11:27 am

@uwe.k

Was du unter löschen verstehst, ist die persönliche Einstellung auf Werkseinstellung (Standard) zurück setzen. Das eigentliche Menü, das vom Hersteller aufgespielt wurde, wird nicht gelöscht.

Die Blitzeinstellung steht im Standard immer auf internen Blitz. Aus diesem Grund muss bei einem externen Blitz in einem Untermenü ein Parameter verändert werden. Auch das Hilfslicht wird dann über den externen Blitz gesteuert.

Fredy33
postet oft
Beiträge: 349
Registriert: Di Apr 17, 2012 11:32 pm

Beitrag von Fredy33 » Fr Mär 01, 2013 3:54 pm

@uwe.k

Versuche es mit der Programmstellung P.

Bei der 40D muss die Blitzzündung auf Aktiv oder 1 stehen. Die Einstellung für den externen Blitz funktioniert nur dann, wenn der Blitz eingesteckt und eingeschaltet ist. In einem anderen Untermenü kannst du dann verschiedene Ansteuerungsarten einstellen. TTL usw..

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Technik“