Digitalkamera an Monitor/PC anschließen

Diskussionen und Fragen rund um die digitale kompakt und DSLR Technik.

Moderator: ft-team

Antworten
Marcus.
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Fr Aug 02, 2013 1:34 pm

Digitalkamera an Monitor/PC anschließen

Beitrag von Marcus. » Mi Aug 07, 2013 3:36 pm

Hallo,

ich habe eine Fujifilm Finepix S1600 mit einem Mini USB Ausgang. Um die gemachten Bilder ansehen zu können, habe ich bisher das Kabel immer einstecken müssen, die Dateien auf den PC speichern oder mit langsamer Geschwindigkeit auf der Kamera ansehen.

Nun möchte ich die Bilder direkt am Bildschirm sehen. Das ging mit dem Kabel, allerdings mit einem optischen Ausgang (neben dem USB) an einem alten Röhrenfernseher. Leider scheint es kein Kabel von einem Mini USB zu HDMI/DVI oder VGA zu geben?

Hintergrund ist natürlich der, dass ich die Bilder direkt nachdem sie geschossen sind groß auf dem Bildschirm ansehen möchte, um eventuell Änderungen vorzunehmen. Hier immer die Kamera per USB anzuschließen an PC und sich durchzuklicken zu dem Foto - bei jedem Foto einzeln - ist natürlich unsinnig!

Danke

Benutzeravatar
bodi
postet oft
Beiträge: 135
Registriert: Mi Feb 16, 2011 1:39 am
Wohnort: Ja

Beitrag von bodi » Mi Aug 07, 2013 10:19 pm

<Hintergrund ist ...Änderungen vorzunehmen. ... bei jedem Foto einzeln - ist natürlich unsinnig!>
Es macht sehr viel Sinn, jedes Foto individuell zu bearbeiten.
Ob das am Röhrengerät geschieht, liegt natürlich in deinem Ermessen.
Da würde ich gerne mal zuschauen :)

Gruß
bodi
Ich sach ja nix, ich mein ja nur.

Rieta
wenige Posts
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 01, 2013 3:18 pm

Beitrag von Rieta » Mo Aug 12, 2013 4:00 pm

Wenn es nicht direkt von Mini-USB zu HDMI geht, dann vielleicht über sowas: (Link wurde entfernt)

Aber ich frage mich auch, warum es einfacher ist, die Bearbeitung mit der Kamera am Fernseher durchzuführen und nicht, in dem du alle Fotos auf den PC ziehst, per Miniaturansicht die gewünschte Datei schneller findest als beim durchklicken auf der Kamera und das Bild dann da bearbeitest.

Marcus.
wenige Posts
Beiträge: 6
Registriert: Fr Aug 02, 2013 1:34 pm

Beitrag von Marcus. » Mo Aug 12, 2013 6:35 pm

Ja danke das hat sich mittlerweile erledigt.

Benutzeravatar
wisedok
wenige Posts
Beiträge: 5
Registriert: Mo Okt 27, 2014 1:50 pm
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von wisedok » Di Okt 28, 2014 11:47 am

Rieta hat geschrieben:Aber ich frage mich auch, warum es einfacher ist, die Bearbeitung mit der Kamera am Fernseher durchzuführen und nicht, in dem du alle Fotos auf den PC ziehst, per Miniaturansicht die gewünschte Datei schneller findest als beim durchklicken auf der Kamera und das Bild dann da bearbeitest.
So geht es mir auch!
Den Fernseher nutze ich wenn überhaupt nur zum Darstellen und Abspielen von Fotos und Videos. Aber zum bearbeiten nehme ich immer meinen PC.

Thierri013
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: So Dez 08, 2019 4:28 am

Re: Digitalkamera an Monitor/PC anschließen

Beitrag von Thierri013 » So Dez 08, 2019 4:32 am

Marcus. hat geschrieben:
Mi Aug 07, 2013 3:36 pm
Hallo,

ich habe eine Fujifilm Finepix S1600 mit einem Mini USB Ausgang. Um die gemachten Bilder ansehen zu können, habe ich bisher das Kabel immer einstecken müssen, die Dateien auf den PC speichern oder mit langsamer Geschwindigkeit auf der Kamera ansehen.

Nun möchte ich die Bilder direkt am Bildschirm http://www.navette-paris-aeroport.com/ transfert orly sehen. Das ging mit dem Kabel, allerdings mit einem optischen Ausgang (neben dem USB) an einem alten Röhrenfernseher. Leider scheint es kein Kabel von einem Mini USB zu HDMI/DVI oder VGA zu geben?

Hintergrund ist natürlich der, dass ich die Bilder direkt nachdem sie geschossen sind groß auf dem Bildschirm ansehen möchte, um eventuell Änderungen vorzunehmen. Hier immer die Kamera per USB anzuschließen an PC und sich durchzuklicken zu dem Foto - bei jedem Foto einzeln - ist natürlich unsinnig!

Danke
Was trägst Du für Hosen, in deren Tasche eine DSLR mit 5 Objektiven passt?

Antworten

Zurück zu „Digitalkamera Technik“