>> Eventfotografie in Berlin

Fotobuch für kleinen Preis

Wenn Werbung zum Thema Fotografie, dann bitte nur hier! Backlinks auf Fototalk.de natürlich gern gesehen.

Moderator: ft-team

Antworten
Kim135
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Do Okt 07, 2010 3:22 pm

Fotobuch für kleinen Preis

Beitrag von Kim135 » Do Okt 07, 2010 3:26 pm

Hallo User,

damit ihr euere grandiosen Aufnahmen auch langfristig nicht nur auf dem Rechner anschauen müsst empfehle ich die Anschaffung eines Fotobuchs. Besonders für die Prachtexemplare von Fotos. Viel Spaß damit! :D

Eure Kim

P.S. Wer fragen hat, der fragt! :lol:



Benutzeravatar
unixbook
postet sehr oft!
Beiträge: 697
Registriert: Mi Dez 12, 2007 2:18 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von unixbook » Do Okt 07, 2010 3:40 pm

Ach ja, diesen Anbieter habe ich auch schon mal probiert... Nicht nur, dass die angebotene Software nicht so toll war, viel schlimmer war die gebotene Druckqualität. Insgesamt überhaupt nicht überzeugend nach meiner Erfahrung!

Bessere Erfahrungen habe ich mit Apple und fotopost24.de gemacht. Qualitativ am überzeugendsten war für mich aber fujifilm-direkt, auch wenn hier nur die Windows-Version der Software was taugt...
Im Gegensatz zu Profis habe ich Fotografie nie erlernt, studiert oder mit dem Ziel des materiellen Zugewinns betrieben. Ich bin vielmehr autodidaktischer Amateur. Außerdem ist meine Frau schärfer als deine Linse.

KaoTai

Beitrag von KaoTai » Do Okt 07, 2010 4:13 pm

@unixbook: Reingefallen!

"Kim135" ist ein Spammer der nur Werbung machen bzw. den Suchrang ein Website aufbessern will - auf so etwas antwortet man doch nicht.

Benutzeravatar
unixbook
postet sehr oft!
Beiträge: 697
Registriert: Mi Dez 12, 2007 2:18 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von unixbook » Do Okt 07, 2010 4:48 pm

War auch mein Verdacht, aber falls hier mal nach einem Fotobuchdienst sucht, so soll er doch auch die entsprechenden Hinweise neben dem Spam finden, oder?
Im Gegensatz zu Profis habe ich Fotografie nie erlernt, studiert oder mit dem Ziel des materiellen Zugewinns betrieben. Ich bin vielmehr autodidaktischer Amateur. Außerdem ist meine Frau schärfer als deine Linse.

Benutzeravatar
Bullzeye
postet sehr oft!
Beiträge: 559
Registriert: Mi Feb 20, 2008 3:37 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bullzeye » Do Okt 07, 2010 5:24 pm

Ist natürlich ganz praktisch so... bei dieser Art der Werbung weiß man immer gleich, wo man nicht kaufen sollte! :D

Grüße

vany1988
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Do Mär 03, 2011 12:23 pm

Beitrag von vany1988 » Do Mär 03, 2011 12:32 pm

Schaut unter meinem Thread "Biete Cewefotobuch 10 EUR Gutscheine an"
Passt ja gerade so hier in die Diskussion!

buerokratiehasser
postet oft
Beiträge: 201
Registriert: So Aug 01, 2010 9:41 am

Beitrag von buerokratiehasser » Do Mär 03, 2011 1:30 pm

So ein Zufall, daß gerade (mutmassliche) Gutscheincodes frei verschenkbar sind. Für 10,- schlage ich mich doch nicht mit irgendwelcher Software rum, die ich installieren "muss"...

Anja Solmecke
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Di Sep 17, 2013 9:56 am

Beitrag von Anja Solmecke » Di Sep 17, 2013 10:09 am

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, wird er vielleicht dennoch hin und wieder noch gelesen. Denn das Thema Fotobuch ist ja nach wie vor interessant. Zum Thema günstige Fotobücher möchte ich Euch unsere Seite vorstellen. Wir sind ein Vergleichsportal für Fotoprodukte wie Fotobücher, Fotokalender oder Fotoleinwände.
Wer nach einem "wirklich" günstigen Fotobuch sucht, sollte unseren Preisvergleich für Fotobücher nutzen.
http://billige-fotos.de/Fotobuch-Vergleich/

Franz
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 12, 2014 11:28 am

Re: Fotobuch für kleinen Preis

Beitrag von Franz » Di Aug 14, 2018 1:12 pm

Wir haben das anders gemacht und auch mit etwas mehr Aufwand. Als wir unser Fotobuch geplant hatten, wollten wir nicht einfach so Fotos aussuchen und diese dann darein packen, sondern wir wollten die Fotos bzw. einzelne Personen mehr in den Vordergrund stellen. Also dachte wir über ein Freistellung der Bilder. Problem war dabei, die Fotos machen kein Problem, aber die Bilder freistellen war da schon was anderes. Wir sprachen mit dem Team auf https://www.freistellen.de/ und die machten uns das komplett. Hat uns zwar einiges gekostet, aber das Fotobuch war so einzigartig. Sie sagten auch, dass das eigentlich nicht der Standart ist, aber umso besser war das Ergebniss.

Antworten

Zurück zu „Foto-Markt: Händler + Dienstleistungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste