Kodak stellt neue HD-Produkte vor

Pressemitteilungen und Informationen der Fotobranche
Antworten
adam-fototalk
SITE ADMIN
Beiträge: 449
Registriert: Mi Dez 01, 2004 1:29 am

Kodak stellt neue HD-Produkte vor

Beitrag von adam-fototalk » Mi Jul 16, 2008 6:39 pm

Das innovative und intuitive Angebot umfasst den Kodak Theatre HD-Player, die Pocket Videokamera, Kodak EasyShare Digitalkameras und Wi-Fi-fähige Digitale Bilderrahmen

Stuttgart, 10. Juli 2008 – Kodak präsentiert innovative und interaktive Produkt-Neuheiten die den Verbrauchern spannende, neue Möglichkeiten bieten, ihre Fotos und Videos neu zu erleben – von der Aufnahme, über die Betrachtung bis hin zur Präsentation vor Freunden und der Familie. Die neuen High-Definition- (HD) fähigen Produkte umfassen zwei weitere Kodak Produkt-Kategorien: den Kodak Theatre HD-Player und die Kodak Zi6 Pocket Videokamera. Als Ergänzungen der Kodak Digitalkameras und Digitalen Bilderrahmen wurden die Kodak EasyShare Z1015 IS und der Kodak EasyShare Kabellose Digitale Bilderrahmen vorgestellt.

Kodak Theatre HD-Player
Der Kodak Theatre HD-Player ist ein interaktives Gerät und zeigt persönliche Inhalte wie Bilder, Videos, Podcasts und Musik sowie web-basierte Inhalte auf einem HD-Fernsehgerät oder anderen HD-Abspielgeräten an. Dazu verbindet sich der HD-Player einfach mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu Hause. Die Bilder und Videos können über eine W-Lan-Verbindung in HD-Qualität – Bilder im Format 16:9 und Videoaufnahmen in 720p-Auflösung – angeschaut werden. Der Kodak Theatre HD-Player lässt sich per Fernbedienung steuern und Verbraucher können ihre schönsten und andere Momente wieder aufleben lassen und sie als individuelle Diashow anzeigen. Der HD-Player bietet auch die Möglichkeit, Musik- und Videoarchive sowie Internet-Radio und Online-Video- und Foto-Plattformen mit einzubeziehen. Außerdem können Anwender ihre Fotos und Videos bequem bearbeiten und auf bekannte Online-Plattformen einfach von ihrem Wohnzimmer aus hochladen. Der Kodak Theatre HD-Player wird ab September 2008 in den USA angeboten und durch eine umfassende Markt-Studie begleitet. Zeitpunkte für eine weiterführende Einführung in anderen Regionen stehen noch nicht fest.

Durch die Partnerschaft mit Online Foto-Plattformen wie der Kodak Gallery und Flickr ermöglicht der Kodak Theatre HD-Player den Verbrauchern, dass sie noch interaktiver Fotos anschauen, verwalten und Freunden oder der Familie präsentieren können. Zusätzliche Kooperationen mit FrameChannel, ein web-basierter Service von Frame-Media, YouTube und RadioTime bieten über Foto-Portale hinaus den Zugang zu weiteren Online-Plattformen, für ein interaktives und beeindruckendes Multimedia-Erlebnis. Auch Fotos, die auf einer SD-Karte oder einem USB-Stick gespeichert sind, können mit dem Kodak Theatre HD-Player einfach auf HD-fähigen Abspielgeräten präsentiert werden.

Kodak EasyShare Zi6 Pocket Videokamera
Die Kodak EasyShare Zi6 Pocket Videokamera ist die erste digitale Pocket Videokamera von Kodak. Die einfache Bedienung der modernen HD-Videokamera macht es noch leichter, Videos aufzunehmen und zu teilen, dank HD-Qualität in 720p-Auflösung, einem großen 2,4-Zoll LCD-Bildschirm und einer einfach zu bedienenden Software. Sie ist besonders geeignet, um spontan Fun-Videos aufzunehmen. Mit der speziellen ArcSoft Video-Software, die im Lieferumfang der Videokamera enthalten ist, können die Verbraucher Videos schnell bearbeiten, personalisieren und über Online-Videoportale wie YouTube hochladen. So lassen sich die Aufnahmen mit Freunden und der Familie einfach von jedem Computer aus teilen. Erhältlich ist die Kodak Zi6 Pocket Videokamera zunächst in den USA. Die Verfügbarkeit in anderen Ländern steht noch nicht fest.

Kodak EasyShare Z1015 IS Digitalkamera
Die neuen Kodak EasyShare Z1015 IS liefert den Verbrauchern eine bessere Kontrolle der Aufnahmen unter verschiedenen Lichtverhältnissen und Entfernungen. Die Z1015 IS mit einem 15-fach Zoomobjektiv, 10 Megapixeln und einem 28-mm-Weitwinkel-Objektiv bietet ein Höchstmaß an Vielseitigkeit für ambitionierte Fotografen und lässt sich sowohl für Fern- als auch Weitwinkel-Aufnahmen einfach einsetzen. Die innovative Kodak Smart-Capture-Funktion, die Einstellungen automatisch an nahezu jede Umgebung anpasst, sorgt für hervorragende Fotos in jeder Situation. Brillante HD-Bildaufnahmen im Format 16:9 und Videoaufnahmen in HD-Qualität (720p bei 30fps) können auf einem 3-Zoll-LCD-Bilderschirm betrachtet werden. Die Kodak Perfect Touch Technologie verbessert automatisch Kontrast und Helligkeit der Aufnahmen. Dank einer der schnellsten Auslöseverzögerungen dieser Kameraklasse (weniger als 0,22 Sekunden), optischer Bildstabilisierung, Gesichtserkennung und einem Motivmodus mit hohem ISO-Wert bis zu 6400 liefert die Z1015 IS den Anwendern brillante und klare Bildergebnisse, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen und sich schnell bewegenden Motiven. Die manuelle Steuerung der Kamera wird hohen kreativen Ansprüchen gerecht. Es können aber auch Fotos und Videos einfach mit dem automatischen Programm-Modus aufgenommen werden. Die Kodak EasyShare Z1015 IS kommt im Oktober 2008 zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 299 Euro (UVP) auf den deutschen Markt. (Die Einstellung „ISO 6400“ lässt sich nur bei maximal 3,1 Megapixeln in PASM-Modi verwenden.)

Kodak EasyShare W1020 / W820 Wireless Digitale Bilderrahmen
Die neue Serie an Wireless Digitalen Bilderrahmen W1020 und W820 bieten eine Bildschirmauflösung von 800 x 480 Pixeln im Format 16:9 und sind in den Größen 10-Zoll und 8-Zoll erhältlich. Sie bieten den Anwendern einen schnellen Zugang zu Online-Plattformen. Dank der Kodak Wireless Digitalen Bilderrahmen können die Verbraucher ihre Bilder und Videos in HD-Qualität abspielen, unabhängig davon in welchem Raum des Hauses der Anwender sich befindet. Den EasyShare W1020 bietet Kodak zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 269 Euro (UVP) an. Der Kodak EasyShare W820 wird 229 Euro (UVP) kosten.

Die benutzerfreundliche Touchscreen-Bedienungsleiste (Quick Touch Leiste) ermöglicht eine einfache manuelle Steuerung des digitalen Bilderrahmens durch Bedienung per Fingerdruck. Bis zu 4000 Lieblingsbilder lassen sich direkt auf den 512 MB großen, internen Speicher des Bilderrahmens speichern. Mehr Kapazität lässt sich über Speicherkarten erreichen, für die zwei Speichersteckplätze zur Verfügung stehen. So können Bilder direkt von der Digitalkamera, dem Computer oder über die USB-Schnittstelle auf den Rahmen übertragen werden. (Die tatsächliche Speicherkapazität ist abhängig von der Datengröße der jeweiligen Bilder.)

Durch die Wi-Fi-Verbindung der Digitalen Bilderrahmen W1020 und W820 sind die Anwender nun in der Lage, über die Rahmen bequem auf ihre Bilder zuzugreifen. Durch die Partnerschaften mit Online Foto-Plattformen wie der Kodak Gallery und Flickr bietet Kodak den Verbrauchern weitere Möglichkeiten, Bilder mit Freunden und der Familie zu teilen. Durch die Anbindung an FrameChannel haben die Verbraucher Zugang zum Online-Portal und können sich aktuelle Online-Nachrichten anschauen.

„Kodak hat einst weltweit die erste digitale Kamera entwickelt und ermöglicht Verbrauchern seitdem, ihre Erinnerungen und Leidenschaften mit schönen Bildern zum Leben zu erwecken“, sagt John Blake, Kodak General Manager, Digital Capture and Devices, Vice President von Kodak. „Die Verbraucher wünschen sich Lösungen, die ihre Bilder von PCs, Speicherkarten und Digitalkameras befreien. Des Weiteren legen sie Wert auf schlanke, innovative und intuitive Geräte, die Bilder und Videos in HD-Qualität aufnehmen und anzeigen. Mit dem neu vorgestellten, innovativen Portfolio kommen wir diesen Bedürfnissen nach und inspirieren die Nutzer, die schönsten Momente vollkommen neu zu erleben.“

Quelle: Kodak

Antworten

Zurück zu „Pressemitteilungen und News der Fotobranche“