Judith / Levitation

Portraits, Kinder, Details, Sport usw.

Moderator: ft-team

Antworten
Benutzeravatar
AwieAngela
postet sehr oft!
Beiträge: 548
Registriert: Di Sep 18, 2007 12:31 am
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Judith / Levitation

Beitrag von AwieAngela » So Mai 10, 2015 7:32 pm

... heute waren Judith und ich mal kreativ :mrgreen:
judith.jpg
www. angela-hofmann-photography .de

zpin05
postet oft
Beiträge: 315
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Judith / Levitation

Beitrag von zpin05 » So Mai 10, 2015 10:20 pm

Na, ob da nicht doch so eine Winzigkeit dran gedreht wurde...? ;-)

An sich eine gekonnte Spielerei, doch sieht es so aus, als wäre Judith bei der Aufnahme eigentlich waagerecht fotografiert
und dann leicht nach links kippend eingesetzt worden. Eine identische Ausrichtung hätte auf mich "echter" gewirkt.

Benutzeravatar
AwieAngela
postet sehr oft!
Beiträge: 548
Registriert: Di Sep 18, 2007 12:31 am
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Re: Judith / Levitation

Beitrag von AwieAngela » Mo Mai 11, 2015 8:09 am

zpin05 hat geschrieben:Na, ob da nicht doch so eine Winzigkeit dran gedreht wurde...? ;-)

An sich eine gekonnte Spielerei, doch sieht es so aus, als wäre Judith bei der Aufnahme eigentlich waagerecht fotografiert
und dann leicht nach links kippend eingesetzt worden. Eine identische Ausrichtung hätte auf mich "echter" gewirkt.
Hi zpin,
da ist nichts eingesetzt, oder an der Pose manipuliert worden.
Ich habe drei Bilder (mit Stativ, Blende f/1,8 und 50mm, manuellem unveränderten Fokus und Kabelauslöser) gemacht,
zuerst Judith liegend auf einem Stuhl.
Dann stehend, und zum Schluss nochmal eins nur vom Hintergrund.

Bei dem liegenden muss man schauen, dass die Person möglichst weit vorne auf dem Stuhl liegt
und das Kleid nicht unter dem Körper eingeklemmt ist, sondern rechts etwas über die Sitzfläche hängt.
Ich habe das ganze im Urlaub mit meiner Nichte "geübt" und diese Details nicht beachtet, deshalb war ihr
Rücken später nach ausmaskieren des Stuhls wie mit dem Lineal gezogen. :shock:
Das musste ich dann in Photoshop korrigieren und war echt schwierig.
Wichtig bei dem zweiten Foto ist, dass sie in der Schärfeebene bleibt
weil der Fokus ja nicht verändert werden darf. Eine Markierung auf dem Weg hat geholfen.
Ich hab trotzdem mehrere Anläufe gebraucht,
weil sie immer zu nah dran war und ihre "schwebenden" Füße verdeckt hat.

In Camera Raw habe ich alle drei Bilder synchronisiert, in Photoshop übereinander gelegt,
und die Ebenen automatisch ausrichten lassen, damit auch wirklich alles stimmt.
Alles was nicht aufs Endergebnis soll wird auf den einzelnen Ebenen ausmaskiert,
und zum Schluss kommt dann noch der Farblook etc.
Upps, jetzt habe ich mehr geschrieben als ich eigentlich wollte, aber vielleicht interessiert
es ja den einen oder anderen, wie das Bild entstanden ist.

Lieben Gruß, Angela :mrgreen:

Nachtrag: Das einzige das mich jetzt selber noch stört, ist der helle Baumstamm vor ihrem rechten Arm.
Aber da werde ich noch etwas abdunkeln, damit sich der Arm besser abhebt.
www. angela-hofmann-photography .de

zpin05
postet oft
Beiträge: 315
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Judith / Levitation

Beitrag von zpin05 » Mo Mai 11, 2015 11:39 am

Na ja, eingesetzt bzw. montiert ist da ja dann doch das ein oder andere Element, wohl in erster Linie
eine Definitionsfrage.

Deine Vorgehensweise ist absolut nachvollziehbar. So ähnlich bin ich auch schon bei Montagen vorgegan-
gen, wobei die einzelnen Bildelemente halt aus gänzlich verschiedenen Einzelaufnahmen bestanden.

Was ich eigentlich meinte (und mich dabei offenbar täuschte) ist, dass die herabhängenden Haare und
Falten des Kleids so wirken, als hingen sie ganz leicht aus der Senkrechten. Klar, die werden natürlich
nicht unbedingt wie eine Lotschnur hängen, doch hier empfände ich eine gedankliche Drehung Judiths
irgendwie als stimmiger. Wie auch immer, schön ist es allemal, hier zumindest gelegentlich noch Bilder
von Menschen zu sehen, die wissen was sie tun.

Edit: Beim Arm und Baum bin ich ganz bei Dir.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1487
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Judith / Levitation

Beitrag von fotoart » Di Jul 14, 2015 7:21 pm

Gut, dass es die Beschreibung der Arbeitsweise gibt. Ich dachte es sind Zwillinge, die Eine schwebt und die Andere guckt komisch,
eben Elfen im Wald, was ist daran so merkwürdig, voll der Alltag, ein Schnappschuss einer Familienszene.

Antworten