Hyperfokale Distanz oder unendlich?!

Landschaften, Panoramafotos, Sonnenuntergänge, Pflanzen, Jahreszeiten usw.

Moderator: ft-team

Antworten
bxrfr
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: So Dez 02, 2018 8:15 pm

Hyperfokale Distanz oder unendlich?!

Beitrag von bxrfr » So Dez 02, 2018 8:25 pm

Ich habe eine Frage bezüglich des Fokuses bei Landschaftsaufnahmen. Ich mache auch selber Landschaftsaufnahmen, die allerdings meistens unscharf sind, da ich nie genau weiß, wo ich den Fokus setzen soll. Ich habe mich deswegen auch schon im Internet also auch bei Youtube informiert. Die Leute dort meinten fast alle, dass man die hyperfokale DIstanz benutzen sollte, wenn man Landschaftsaufnahmen macht. Allerdings verstehe ich dann wiederum nicht, wieso andere Fotografen (wie z.B. Benjamin Jaworskyj) bei fast allen Aufnahmen auf unendlich fokussieren?! Ich selber habe es auch schon Mal mit der HFD versucht, allerdings werden die Bilder dann noch unschärfer als wenn ich auf unendlich fokussiere... Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand nochmal genau erklärt, mit welcher Methode ich es probieren soll und wie die jeweilige Methode anzuwenden ist! Weil so macht mir das Fotografieren auch nicht mehr so viel Spaß, wenn z.B. manche Aufnahmen vom Berg fotografiert scharf sind und manche z.B. nah am Motiv wie an einem Bach unscharf sind.

Ich hoffe mir kann jemand diese Fragen beantworten, damit auch ich wieder schöne und vorallem scharfe Aufnahmen machen kann!

Viele Grüße von Ben-Frederik B.

Joe1
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Mi Nov 21, 2018 4:17 pm

Re: Hyperfokale Distanz oder unendlich?!

Beitrag von Joe1 » Sa Dez 08, 2018 3:20 pm

Mit Hyperfokale Distanz wird der Bereich bezeichnet der für das menschliche Auge noch scharf erscheint wenn die Kamera auf unendlich fokusiert ist.
Insofern verstehe ich die Frage nicht so ganz.
Grüße Joe

zpin05
postet oft
Beiträge: 300
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Hyperfokale Distanz oder unendlich?!

Beitrag von zpin05 » Mo Dez 10, 2018 11:49 am

Wenn du bei Einstellung der hyperfiokalen Distanz (der Fokuspunkt liegt dabei meist deutlich VOR der Unendlicheinstellung) unscharfe Bilder bekommst, wirst du möglicherweise mit Offenblende fotografiert haben und nicht mit der für die Ermittlung der HFD herangezogenen Arbeitsblende.

Bei der HFD wird durch Wahl einer vor Unendlich liegenden Fokusentfernung und der Blende der Bereich scheinbarer Schärfe (siehe dazu auch Zerstruungskreisdurchmesser) im Vergleich zur reinen Unendlichfokussierung erheblich ausgedehnt, was für Landschaftsaufnahmen eine "durchgehende" Schärfe erzeugt. Wenn du google bemühen würdest, könntest du da tonnenweise Lesestoff finden, der die Zusammenhänge schlüssig erklärt.

LG zpin

Antworten

Zurück zu „Natur“