>> Eventfotografie in Berlin

Ein Flattermann

Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Wildlife, Insekten, Reptilien usw.

Moderator: ft-team

Antworten
guekret d40
postet oft
Beiträge: 233
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Ein Flattermann

Beitrag von guekret d40 » Sa Jul 22, 2017 11:35 pm

im Schmetterlingshaus
DSC_0308.JPG



Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 612
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Ein Flattermann

Beitrag von Ilonchen » So Jul 23, 2017 9:15 am

Schöne Belichtung! Ist nicht immer so einfach die Kamera Einstellungen im Schmetterlinghaus vorzunehmen, weil die Schmetterlinge immer in Bewegung sind, "starten und landen " :-), allein schon durch die Besucher, werden diese Flattermänner/Frauen immer wieder aufgescheucht.
Mir gefällt außerdem die Schärfe gut. Doch ich hätte mir mehr Schmetterling gewünscht und weniger grünes Blattwerk.
Lg Ilona

guekret d40
postet oft
Beiträge: 233
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Ein Flattermann

Beitrag von guekret d40 » So Jul 23, 2017 9:48 am

Das Bild wurde mit einer Nikon D40 ( alte Büchse )und 18-55 Kid Objektiv ohne VR geknipst. Zu Fuß kam ich nicht weiter ran und Brennweite ausreizen hätte bei den Lichtverhältnissen/Belichtungszeit ohne Stativ ein verwackeltes Bild gegeben. Ich hatte Beschnitt versucht, aber der Blattzipfel vor dem rechten Flügel hat mir nicht gefallen. Da gefiel mir das Blattwerk als ganzes besser. Aber natürlich hast du recht, ohne soviel Blatt würde sich der Schmetterling besser machen.

G.G.

zpin05
postet oft
Beiträge: 281
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Ein Flattermann

Beitrag von zpin05 » So Jul 23, 2017 1:11 pm

Ich bin hier ganz bei Ilona: Der Falter etwas größer (muss ja bei weitem nicht unbedingt immer formatfüllend sein) und weniger Umfeld würden der Wirkung sicher guttun. Ich habe mir mal erlaubt, auf die Schnelle einen Beschnittvorschlag hinzuhuschen. Mit der Originaldatei ginge das natürlich auch in besserer Qualität:
guekret.jpg
Die von dir genannten Einschränkungen bei der Aufnahme mögen ja tatsächlich alle so gegeben gewesen sein, an dem gezeigten Bild ändert das jedoch rein gar nichts. Es gibt da ja diverse Möglichkeiten, wie man damit umgehen kann: Erst überlegen und dann ein genau komponiertes Foto machen. Oder das Foto gleich bleiben lassen, weil ein guter Standort nicht möglich ist. Oder das Foto für sich nur als schöne Erinnerung aufnehmen. Oder das Foto unter den gegebenen Umständen aufnehmen und hinterher ggf. per Bea optimieren. Oder Foto machen und hinterher mit kritischen Äußerungen leben.

Und ein Hinweis: Dieser Kommentar ist ausdrücklich nicht persönlich abwertend oder gehässig gemeint, sondern einfach nur freundlich. Wäre es anders, hätte ich mir eine solche wortreiche Mühe sicher nicht gemacht, sondern mich auf wenige garstige Worte beschränkt. Dafür sind hier andere zuständig.

BG zpin

P.S.: Wenn dir das Zeigen meines Schnittvorschlags nicht recht ist, gib Bescheid, dann lösche ich das obige Bild wieder.

guekret d40
postet oft
Beiträge: 233
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Ein Flattermann

Beitrag von guekret d40 » So Jul 23, 2017 2:48 pm

Nee das Bild kann bleiben, Das ist doch ein vernünftiger Meinungsaustausch. ALLES GUT ! Danke für die Mühe.

G.G.

Antworten

Zurück zu „Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste