>> Eventfotografie in Berlin

Mit Nostalgie

Autos, Flugzeuge, Schiffe, Eisenbahn usw.

Moderator: ft-team

Antworten
guekret d40
postet oft
Beiträge: 234
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Mit Nostalgie

Beitrag von guekret d40 » Sa Nov 25, 2017 1:26 pm

im Harz hinauf zum Brocken.[attachment=0]DSC_0016 - Kopie (2).JPG



zpin05
postet oft
Beiträge: 282
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von zpin05 » Mo Nov 27, 2017 10:47 am

Diese beiden Bilder haben sicherlich einen hohen dokumentarischen Wert für dich, der du die Situation im Urlaub erlebt hast, doch rein forografisch betrachtet empfinde ich die Fotos nicht als gelungen. Das ist nicht böse gemeint, doch die Komposition ist in beiden Fällen wenig aufregend und beide Bilder sind in Sachen Schärfe, wie so oft, etwas überzogen. Der eine oder andere Betrachter mag das selbstverständlich ganz anders beurteilen, doch hier hättest du in meinen Augen mit sehr wenig Aufwand bedeutend mehr Wirkung erzielen können.

Da ich ja weiß, wie leicht hier gelegentlich beleidigt auf Kritik reagiert wird, nochmals: Mein Kommentar ist ausdrücklich NICHT böse oder gar persönlich gemeint!

BG zpin

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 613
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von Ilonchen » Mo Nov 27, 2017 10:51 am

Hallo guekret,
die Bildqualität ist völlig in Ordnung, gute Belichtung und die Schärfe geht immer ein wenig beim Einstellen verloren. Daher, nach dem verkleinern des Foto, unbedingt noch einmal nach schärfen.
Doch um die tolle Lok mehr in den Fokus zu rücken, hätte ich einen anderen Bildschnitt gewählt. Die Güterzüge rechts weggeschnitten, die stören nur und lenken den Blick von der Lok ab. Vielleicht um dieser Aufnahme eine wirkliche nostalgische Note zu verleihen, könnte ich mir das Foto gut in s/w mit einen Tick Sepia versehen vorstellen.
Das zweite Foto, sorry, wäre nicht nötig gewesen.
P.S. Ich habe mir mal erlaubt deine Lok/Foto zu beschneiden, ich finde da kommt diese Lok gut..
Ich kann das Bild aber auch wieder löschen, sage bitte Bescheid.
Lg Ilona

zpin05
postet oft
Beiträge: 282
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von zpin05 » Mo Nov 27, 2017 11:48 am

Ilona, das mit dem Nachschärfen ist doch nicht dein Ernst, oder? :shock:

Guekret neigt eigentlich schon lange zu einer viel zu starken Schärfung bei seinen Fotos. Diese beiden sind (zumindest auf meinem Monitor) schon deutlich drüber, was die Schärfe angeht. Woran genau das liegen kann, vermag ich aus Unkenntnis seiner Geräte und seines Workflows nicht zu beurteilen. Es kann auch durchaus sein, dass sein Monitor alles leicht weichzeichnet und so für die zu starke Bearbeitung sorgt. Im Zweifelsfalle immer mal wieder auf anderen Geräten zu kontrollieren kann helfen. Auffällig ist jedenfalls, dass guekrets Bilder so gut wie immer überschärft erscheinen, während deine oder die von ullr davon nicht regelmäßig betroffen sind. Deswegen vermute ich eben diesen unbemerkten Geräteeinfluss.

Deinen Schnittvorschlag finde ich übrigens sinnvoll. Vielleicht hätte ich dabei allerdings gleich auf ein Quadrat geschnitten, um ein gängiges Format zu erhalten. Ohne den fetten Lampenmast und den Güterzug sieht's jedenfalls gleich deutlich aufgeräumter und gefälliger aus.

BG zpin

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 613
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von Ilonchen » Mo Nov 27, 2017 1:03 pm

Hallo zpin,

Nachdem ich meine Fotos verkleinert habe und fürs Web vorbereite,schärfe ich regelmäßig nach, besonders bei Landschaftsfoto, jetzt großes ABER! Ich schärfe immer nur selektiv nach, besonders bei Landschaftsaufnahmen. Weil sonst gibt es hässliche Säume ,besonders an den Kanten, bei Zweige, Blätter usw. Dennoch bin ich hier oft nicht zufrieden, mit der Bildqualität, nach dem Einstellen.
Den Bildschnitt der Lok, habe ich sozusagen im vorbeigehen gemacht. Ein 4:3 Format habe ich beibehalten. Ich hätte ungefähr bis zur Laterne das Foto geschnitten und diese dann weggestempelt, ebenso den gelben Pfahl. Aber viele möchten nicht stempeln und Fotos so lassen wie sie diese aufgenommen haben.

P.S. Wegen Bildkritik da sollte man nicht beleidigt sein! Weil es ist doch so, mehr Augen sehen einfach mehr!
Lg Ilona

guekret d40
postet oft
Beiträge: 234
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von guekret d40 » Mo Nov 27, 2017 3:36 pm

Hallo, zuerst mal vielen Dank für die Bildkritik,beleidigt bin ich bei der Kritik ganz sicher nicht. Zum Bahnhof, die Überschrift lautete" mit Nostalgie" und die alten Güterwagen gehörten bei meiner Überlegung mit dazu. Das zweite Bild sollte die Fahrt hinauf zum Brocken dokumentieren.Meine Intention war es die Liebhaber der alten Dampftechnik auf Wernigerode (Harz) neugierig zu machen. Aber ich dachte überhaupt nicht daran, dass wir nur noch 4 Leute sind, die sich die Bilder zeigen. (mein Fehler) Was mich sorgt ist die Schärfe.Ich hätte eher noch ein wenig mehr Schärfe gewollt. Die Bilder sehen auf meiner Scheibe immer etwas matt aus, auch beim Vergleich zwischen alten und neuen Bildschirm. Bei künftigen Bildern wäre ich da über euer Urteil bei Schärfe dankbar. Danke für eure Kommentare.

G.G.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 613
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von Ilonchen » Mo Nov 27, 2017 5:42 pm

Hallo ullr,
und ich denke du solltest mich nicht auffordern die Kopie von guekret wieder zu löschen.
Dazu müsste mich der Urheber des Fotos auffordern, dann lösche ich es natürlich sofort wieder!

Auch wenn hier nur wenige sind, die hin und wieder Fotos einstellen, sollte man nicht blind für Tipps und Bildbesprechungen sein.

Aber man hat natürlich auch die Möglichkeit, keine Anmerkungen zu erhalten, indem man einfach schreibt: Ich wünsche keine Kommentare, schaut und bestaunt meine Werke, zum Beispiel! :D
Lg Ilona

zpin05
postet oft
Beiträge: 282
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von zpin05 » Mo Nov 27, 2017 6:17 pm

Genau so, Ilona!

Mit der Haltung braucht sich ullr natürlich auch nicht zu wundern, wenn zu seinen wohldurchdachten Werken nur wenige bis eher gar keine Anmerkungen kommen. Ich spare mir jedenfalls meine warmen Worte für diskussionsfähigere Mitglieder auf. Natürlich ist vieles durchaus geschmacksabhängig, keine Frage. Dennoch sind bewusst gestaltete Bilder in aller Regel gefälliger zu betrachten, da damit eine breite Klientel angesprochen wird, als bloß die eigene Geschmacksclique. Sollte man, insbesondere bei Veröffentlichung in Fotoforen, gelegentlich mal dran denken. Daher finde ich guekrets Einstellung wesentlich zielführender als diese, nennen wir sie mal halsstarrig, Grundsatzablehnung.

BG zpin

guekret d40
postet oft
Beiträge: 234
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von guekret d40 » Mo Nov 27, 2017 7:24 pm

Bitte nicht streiten,es ist alles gut. Ilonchen darf natürlich ihr Bild stehen lassen, es gehört zu ihren Kommentar. Und im Übrigen freue ich mich das meine bescheidenen Bilder zu lange Kommentare beigetragen haben. Wer kann schon von sich sagen, alle aktiven haben was geschrieben. :D :D :D

G.G.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 613
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Mit Nostalgie

Beitrag von Ilonchen » Mo Nov 27, 2017 7:53 pm

Hallo guekret,
nein, streiten wollen wir doch nicht. Es ist eine Bildbesprechung, mit unterschiedlichen Auffassungen. Schön wäre es, wenn noch mehr User daran teilnehmen würden.

Ok, dann lasse ich das Foto hier stehen. Danke sehr!
Liebe Grüße Ilona

Antworten

Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast