>> Eventfotografie in Berlin

Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Gebäude, Denkmäler usw.

Moderator: ft-team

Antworten
Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von Ilonchen » Di Jan 09, 2018 9:36 am

....
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:43 pm, insgesamt 2-mal geändert.



Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto

Beitrag von Ilonchen » Di Jan 09, 2018 11:07 am

ullr hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 10:00 am
Ilonchen hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 9:36 am
Foto von ullr, etwas ausgerichtet. Habe ich mal schnell gemacht, ist nicht 100%... Habe nicht so viel Zeit heute!!
Ist nur eine Demo, extra für ullr! :)
Pass mal auf, ich habe gerade gesehen, dass Du sämtliche Bilder von Dir gelöscht hast. Ich fodere Dich auf, sofort Deinen Post mit der Verwendung eines meiner Bilder zu löschen.
ullr
[/quote.....
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:44 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto

Beitrag von Ilonchen » Di Jan 09, 2018 3:48 pm

...
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:45 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto

Beitrag von Ilonchen » Mo Jan 15, 2018 1:23 pm

...
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:44 pm, insgesamt 1-mal geändert.

zpin05
postet oft
Beiträge: 277
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von zpin05 » Di Jan 16, 2018 10:12 am

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, Herr Nentwig.
Aber da wimmelt's ja noch von anderen schwerwiegenden Defiziten bei dir - nicht zuletzt natürlich fotografisch.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von Ilonchen » Di Jan 16, 2018 7:40 pm

...
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:45 pm, insgesamt 1-mal geändert.

guekret d40
postet oft
Beiträge: 230
Registriert: Do Jul 24, 2008 6:39 pm

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von guekret d40 » Mi Jan 17, 2018 3:49 pm

Ich bin eben doch noch nicht ganz weg. Es ist eigentlich traurig was hier so abgeht. Aber egal, Ilonchen ich habe heute deinen Link benutzt obwohl ich nicht pippi bin. Ich war begeistert. Da sind Hammerbilder dabei, da mußt du dich nicht verstecken. Der @ullr tut dir unrecht. Der kommt mir im Moment so vor wie Plätzchenwolf/Hachalt oder Robert, immer auf Krawall gebürstet. Naja lassen wir das. Tschüß und alles Gute.

G.G.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von Ilonchen » Mi Jan 17, 2018 4:53 pm

guekret d40 hat geschrieben:
Mi Jan 17, 2018 3:49 pm
Ich bin eben doch noch nicht ganz weg. Es ist eigentlich traurig was hier so abgeht. Aber egal, Ilonchen ich habe heute deinen Link benutzt . Ich war begeistert. Da sind Hammerbilder dabei, da mußt du dich nicht verstecken. Der @ullr tut dir unrecht. Der kommt mir im Moment so vor wie Plätzchenwolf/Hachalt oder Robert, immer auf Krawall gebürstet. Naja lassen wir das. Tschüß und alles Gute
Zuletzt geändert von Ilonchen am Di Feb 06, 2018 9:47 pm, insgesamt 2-mal geändert.

zpin05
postet oft
Beiträge: 277
Registriert: Di Jul 09, 2013 10:07 pm

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von zpin05 » Fr Jan 19, 2018 11:05 am

ullr hat geschrieben:
Fr Jan 19, 2018 8:37 am
Lach..... finde ich jetzt erst. Uns S.W.Knipserin hat in ihrem Œuvre dieses beeindruckende Werk und nennt es es "verwischt und verzogen." Grundsätzlich gilt für mich, wenn jemand sein Werk als "Kunst" bezeichnet, ist das für mich so und im Normalfall "packt es mich" oder es ist mir nicht mehr als ein Schulterzucken wert. Hier sieht es etwas anders auch. Diese Userin hat es sich erdreistet, in ihrer Überheblichkeit in fremden Bildern herumzupfuschen, deshalb dieser Kommentar:
Liebe Ilona, ich staune über Deinen Mut, diesen (auch noch zufällig entstandenen, also nicht auf Grund einer dahinterstehenden Idee) Schmarren überhaupt zu veröffentlichen und noch mehr, dass Du die triefende Ironie in einigen der Kommentare unter Deinem Bild scheinbar nicht mitbekommst.
Mit liebem Gruß
ullr
Dieser Koblenzer Robertverschnitt wird das Lesen wohl wirklich nicht mehr lernen.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1432
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von fotoart » Fr Jan 26, 2018 1:28 pm

Auch hier im verweisten und schon lange toten fototalk herrscht die Arroganz wie fast überall in Deutschland.
Es ist wie immer im Netz, wird nicht mehr gelobhudelt und bestätigt geht es woandershin.
Dabei sind es die Unfähigsten die die größte Arroganz an den Tag legen und die Selbstständigkeit am nötigsten
hätten, die Staubzucker in den Arsch geblasen haben möchten. In diesem Fall ist es hauptsächlich die
weibliche Fraktion die es betrifft aber es können genauso gut auch Männer sein.
Es gibt nichts sinnloseres fürs Leben als Fotos ins Netz zu laden um Bestätigung in der oberflächlichen Emotion zu bekommen.
Da wäre jede knallharte negative Kritik besser denn sie zu überwinden ohne Schaden zu nehmen ist Lebenskunst.
In diesem Forum hier hat der kritische Geist mindestens so lange den Auszug gehalten wie Leben aus fototalk.
Obwohl es hier schon immer mehr lächerlich war als konstruktiv bei der Sache, kurzweilig ist so ein autonomes
Forum auf jeden Fall und wenn keiner mehr schreibt ist die Zen buddhistische Leerheit sehr produktiv.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 610
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Man kann schiefe Fotos ausrichten/ ullr Foto II

Beitrag von Ilonchen » Di Apr 17, 2018 12:18 pm

Kein Missverständnis!!

Antworten

Zurück zu „Architektur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast