>> Eventfotografie in Berlin

Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Digitale Kustwerke & Experimente

Moderator: ft-team

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Fr Apr 20, 2018 10:27 am

Ich mache mal hier unter " Art" diesen Thread auf, um den Kunstanspruch von Fotografien zu kommentieren. Dazu bietet sich natürlich meine Lieblingskünstlerin Ilonka/Aknoli, die hier ihre Bilder (als Ilonchen) eingestellt und gelöscht hat, an.
Ich nehme ihr letztes Kunstwerk, eingestellt am 17. April 2018:
Titel: Wie ein Vorhang aus Zweige
So einen Langweiler hätte ich noch nicht mal meiner achtjährigen Enkelin durchgehen lassen:
Ein paar Äste einer Birke vor einem langweiligen Himmel.
Und dann kommen solche Kommentare:
"Dieser natürliche Vorhang gibt den Blick frei auf einen herrlich blauen Himmel..."
"....schönen natürlichen Frühlings-Vorhang bieten die filigranen Zweige vor dem schönen Himmel."
"...aussergewöhnlicher und sehr schöner Vorhang, den du hier so perfekt abgelichtet..."

Ja wo sind wir denn?
Das Bild sieht eher so aus, als ob diese Künstlerin ihre Kamera aus der Tasche holte und aus Versehen auf den Auslöser drückte...
Kunst ist aber kein Zufall. Das meint Ilonka zwar, verschiedene Bilder dokumentieren das ja, es ist aber falsch. Und wenn man Blätter und Äste eines Baumes in Szene setzen will, muß man sich Mühe geben. Und das sieht dann so aus:
Eines meiner Favoritenbilder, die ich mir zum Vorbild nehme
Wenn man meint, Blätter/Äste eines Baumes als "Vorhang" bzw "Gardine" darzustellen, dann muß man sich mit dem Hintergrund beschäftigen. Und der Hintergrund des kritisierten Bildes meiner Künstlerin ist einfach "öde,öde, öde"
Und als Pferdekuss: bei einem Bild, dass künstlerischem Anspruch genügen soll, sollte wenigsten die Bezeichnung fehlerfrei sein.
Ein gutes Indiz, mit welcher Sorgfalt diese Künstlerin ihre Bilder bearbeitet.
ullr



Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Fr Apr 20, 2018 10:29 am

:lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Ilonchen am Mi Mai 09, 2018 1:25 pm, insgesamt 1-mal geändert.

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Fr Apr 20, 2018 3:56 pm

Ilonka aus Puderbach, aka Aknoli, aka Ilonchen, aka Ilona hat wohl geistige Diarrhoe und setzt ihre Feuchtfurze unter jeden meiner Threads.
Na, wenn's ihr Spass macht...
Ich werde mich von diesem kleinen Projekt hier nicht abbringen lassen.
Ich freue mich schon auf das nächste Meisterwerk Ilonkas.
ullr

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Fr Apr 20, 2018 4:51 pm

Ilonka hat wieder mit ihrem Fotoapparat rumgespielt... Das der sich das gefallen läßt...
Begrenzter Durchblick
Langweiliges Motiv, man muß schon sehr abgefahren oben im Kopf sein um solche "Gefühle" wie der Cowboy bei der Betrachtung dieses Bild
zu beschreiben,
"Traumwald **
... feine Sequenz Deiner Waldbilder, ... auch wegen dem begrenzten
Durchblick !!
Schön mit der Bea. liebe Ilonka ... dort im
Augenblick die Ruhe genießen...
...
Da ist Nichts, Garnichts, Nada, außer einem langweiligen Motiv, unscharf, über Pseudovignettierung ein lächerlicher Lichteffekt hineingezaubert. Mich wundert es, dass man bei ISO 100 noch so ein Rauschen erzeugen kann. Aber wahrscheinlich ist das für den künstlerischen Eindruck unumgänglich...
Und dann gleich im Doppelpack:
Wasserspiel im Park Das ist wenigstens technisch in Ordnung. Und wenn mich nicht alles täuscht, ist es die Fontäne im Bendorfer Schloßpark. Wenn dem so ist (da kann ich mich täuschen) dann hätte unsere Knipserin ein wirklich gutes Foto machen können, wenn sie ein oder zwei Tage früher dagewesen wäre und den Super Magnolienbaum mit in's Bild genommen hätte. Aber das hätte Überlegung (das fällt Ilonka schwer) und Arbeit (Zeit) gekostet.
ullr

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Fr Apr 20, 2018 5:58 pm

:?

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Fr Apr 20, 2018 10:11 pm

Für ihr o.a. Machwerk "begrenzter Durchblick" hat uns Aknoli/Ilonka/Ilona/Ilonchen den Kommentar einer Künstlerin bekommen, der sie nacheifert, die sie kopiert, na ja was man so macht, wenn man selber fantasielos und unfähig ist, einen eigenen Stil zu entwickeln. Der Stil dieser Künstlerin -ob Bild oder Plastik- ist nicht mein Ding, in Ausstellungen gehe ich achtlos an ihnen vorüber, die Zeiten sind vorbei, dass ich mich Stunden und tagelang damit beschäftigt habe, was denn nun wirklich hinter dieser Arbeit steht und was der Künstler/Künstlerin übermitteln will. Entweder ein Kunstwerk "packt mich" oder nicht.
Diese Künstlerin schreibt unter o.a. Machwerk, Zitat:
DU HAST DEM WALD DAS SCHWERE GENOMMEN - VERTRÄUMTER WALD. SEHR SCHÖN! VG *****L
Sinnloses Geschwurbel einer Provinzkünstlerin. Mit solchen Kommentaren verspielt man seine Reputation.
ullr

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Sa Apr 21, 2018 1:15 pm

:lol: :lol: :lol:

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Mi Mai 02, 2018 8:18 pm

:D
Er hat meinen Galerie Vorschlag angenommen, dieser Depp...
http://www.fotocommunity.de/photo/zeit- ... r/41036431

:lol: :lol: :lol:

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Sa Mai 05, 2018 7:43 am

Tja, da hat sich Ilonka/Ilonchen aus Puderbach mal wieder einen abgebrochen.
Dieses angequälte "Kunstwerk" tut den Augen weh...
Aber ich denke, eine paar ihrer besten Freundinnen und Philippchen im Fotoforum wurden wegen Schummelei mit Bildern gesperrt. In der Druckausgabe von Fotoforum ist ein kurzer Artikel über diesen Vorfall enthalten... Nu fehlt der Ilonka der Resonanzboden, auf dem sich ein paar Typen ihre gegenseitigen Lobhudeleien zugetrommelt haben.
... So sad...
ullr

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » So Mai 06, 2018 8:49 am

Naja, Ilonka/Ilonchen aus Puderbach/Westerwald mit dem verkniffenem Gesicht bildet sich ein, ihre Basteleien am Küchentisch würden wirklich interessieren...
Hier ein weiterer Langweiler ihrer kindischen Spielereien
ullr
Zuletzt geändert von ullr am Sa Mai 12, 2018 12:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » So Mai 06, 2018 3:48 pm

:lol:
Zuletzt geändert von Ilonchen am Mi Mai 09, 2018 1:26 pm, insgesamt 1-mal geändert.

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Di Mai 08, 2018 7:39 am

Na, ich habe in der fotocommunity gestern nach der userin Ilonka aus Puderbach (WW) äh... Aknoli gesucht. Sie hatte da ja drei oder vier ilonkische Machwerke gepostet... Nu isse weg.... Nicht schlecht... Kein Schaden für das Forum...
Trotzdem werde ich noch ab und zu in's fotoforum reinschauen. Ihrer Eitelkeit geschuldet wird sie sicherlich noch jede Menge sog. "Kunstwerke" mit dümmlichen Bildunterschriften dort reinstellen.
ullr
Ach ja, ist mir gerade aufgefallen. Sie hat sich aus der fotocommunity verabschiedet, das wären nicht so bemerkenswert, aber was mir eben auffiel ist, das ihr dümmlicher unter einem "Siesta" Bild von mir und ihr prollmäßig vergifteter Kommentar unter dem Portrait eines Schulkindes auch weg ist...
So hat alles sein Gutes...
Zuletzt geändert von ullr am Fr Mai 11, 2018 9:36 pm, insgesamt 2-mal geändert.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Di Mai 08, 2018 8:43 am

:o
Zuletzt geändert von Ilonchen am Mi Mai 09, 2018 1:26 pm, insgesamt 2-mal geändert.

ullr
postet oft
Beiträge: 423
Registriert: Di Apr 06, 2010 10:24 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von ullr » Mi Mai 09, 2018 4:18 am

Ilonchen hat geschrieben:
Di Mai 08, 2018 8:43 am
Verunglücktes Foto von der kleinen Lea, Enkelin von Christian Nentwig aus Koblenz.
http://www.fotocommunity.de/photo/lea-8 ... r/40903527
Nach oben


Unten 3 Minuten hat es meine Zeit gekostet um den deppert kleinen Kerlchen zu zeigen wie es geht. :roll:
Durch Zufall auf dieses dümmliche Machwerk von Ilonka aus Puderbach gestoßen. Zuerst:
Es ist eine klare Verletzung meines Urheberrechts. Niemand hat der Person Ilonka/Aknoli/Ilonchen das Recht gegeben, ein Bild von mir in der fotocommunity zu kopieren, auf blödsinnigste Art und Weise zu verändern und dann hier zu veröffentlichen.
Und Zweitens:
Ilonka/Aknoli/Ilonchen ist zu dumm, zu ignorant um zu wissen, dass Lichteinfall die Pupillengröße verändert. Sie ist zu blöd, sich das Bild genau anzusehen, um festzustellen, dass genau das hier passiert. Sie schmiert ohne Sinn und Verstand in einem Bild herum und verschandelt es.
Wie sagte ein Kumpel von mir so schön:
Dumm wie ein Meter Feldweg.
Ich ergänze:
Dumm wie ein Meter Feldweg im Westerwald
ullr
Nachtrag, 11.Mai 2018: Ilonka aus Puderbach, aka Ilonchen schafft es noch noch nicht mal, einen Link richtig zu setzen. Aber damit dieses Bild eines Schulkindes richtig herauskommt, habe ich den Link repariert. Ihre dümmlich-anmaßende "Verbesserung" wurde wg. Verletzung des Urheberrechtes von der Administration gelöscht...
Zuletzt geändert von ullr am Fr Mai 11, 2018 8:18 am, insgesamt 3-mal geändert.

Ilonchen
postet sehr oft!
Beiträge: 595
Registriert: Mo Jun 10, 2013 8:37 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ilonchen » Mi Mai 09, 2018 11:05 am

:lol: :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Art / EBV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast